Huawei hat auf seiner spanischen Facebook-Seite bekannt gegeben, dass Huawei P8-Besitzer gesucht werden, die das neue Android 6.0 testen und Fehler melden. Warscheinlich wird das Marshmallow-Update mit der neuesten EMUI-Version 4.0 verbunden sein, sodass gründliche Tests hier besonders wichtig sind.

Huawei P8 Android 6.0 Marshmallow Beta Test in Spanien

Huawei P8 Marshmallow TestDiese Nachricht erfreut uns natürlich sehr, war doch die schleppende Updatepolitik bisher immer der größe Kritikpunkt an Huawei. Doch es wurde Besserung gelobt und wie es scheint hält Huawei Wort.

Das Update für das Honor 7, von Huaweis Tochterunternehmen Honor wurde schon vor einigen Wochen angekündigt und nun ist das P8 an der Reihe.

Wer also Marshmallow für das P8 testen und bei der Verbesserung der endgültige Version helfen möchte muss eine E-Mail mit seiner/ihrer IMEI an p8betatest@huawei.com senden.
Du kannst deine IMEI erhalten, indem du
einfach *# 06 # im Tastenfeld der Telefonapp drückst.

Auch wir haben uns schon für den Test angemeldet und hoffen, als Teilnehmer aufgenommen zu werden. In diesem Falle werden wir euch die Beta-Firmware natürlich auch hier zur Verfügung stellen.

Sollte jemand von euch das Glück haben, die Beta-Firmware vor uns zu bekommen, dann ladet das Update herunter aber bevor ihr es ausführt, solltet ihr es auf der SD-Karte sichern und an uns senden.

Achtung: Solltet ihr euer P8 dringend brauchen und auch kein Ersatzgerät zur Verfügung haben, solltet ihr euch genau überlegen, ob ein Beta-Test das Richtige für euch ist, denn es können noch Fehler enthalten sein, die eine normale Nutzung erschweren.


 

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar

Vielseitig interessierte Bloggerin, die auch gern mal über den Tellerrand schaut und Katzen in jeder Größe liebt.

6 Kommentare

  1. Avatar
    Talla veröffentlicht am

    Ich habe heute auf meine B200 über OTA die B350 mit Android 5.1.1 (B191 war nicht installiert) bekommen. Somit kann die B350 kein Update für die B191 sein?

  2. Marco
    Marco veröffentlicht am

    @Talla:
    Doch! Ein OTA Update baut immer auf einer bestimmten Firmware auf. Die von uns hier angebotene B350 benötigt als Basis die B191.
    Das heisst aber ja nicht, dass ein OTA Update nicht auch auf einer weiteren(!) Firmware basieren und als Update angeboten werden kann.
    Aber in diesem Beitrag geht es auch gar nicht um die B350 (Android 5.1.1 Lollipop), sondern schon um die anstehende Beta Firmware, die dann auf Android 6 Marshmallow basieren wird!!!
    Huawei arbeitet also an seiner Update-Politik und bringt schon bald Marshmallow auf das P8!

    • Avatar
      Talla veröffentlicht am

      Das ist mir auch klar. Nur wer liest denn die älteren Blogeintäge, wenn man zwei Seiten zurück scrollen muß?

      Habe mich als Beta-Tester registriert…

  3. Avatar
    marwin veröffentlicht am

    Dem OTA (322MB) B350 kam bei mir auch von B200 (b170 und B191 waren nie Installiert)
    [von B132 auf B200]
    [von B200 auf B350]
    in dieser reihenfolge war das.

  4. Avatar
    Andreas veröffentlicht am

    Laut
    https://www.huaweiblog.de/news/huawei-nennt-android-6-0-updateliste/
    ja! Aber mall abwarten… Hoffe es natürlich

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere