Januar-Patches für das Mate 20 Lite, P20 und MediaPad M5 Lite

Nachdem sich die Beta-Tester auf dem Mate 20 Lite schon über Android 9 und EMUI 9 freuen dürfen, gibt es für alle anderen als kleines Trostpflaster erstmal noch ein aktuelles Sicherheitspatch.

Januar-Patchs

Das Update

SNE-LX1 8.2.0.140(C432)

hat mit 133 MB eine sehr moderate Größe. Ihr könnt es, wenn ihr mögt also auch über euer Datenvolumen herunterladen.

Auch die Änderungen sind sehr überschaubar. Das Update beinhaltet ausschließlich die Januar-Patches von Google.

————————————————————————–

Auch das Huawei P20 darf sich über die aktuellen Google-Sicherheitspatchs freuen. Dazu gibt es noch kleine Verbesserungen beim User-Interface und bei Anrufen.

Das Update

9.0.0197(C432E7R1P11)

ist mit 618 MB schon etwas größer. Solltet ihr also nur ein kleines Datenvolumen euer Eigen nennen, würde ich hier eher zum Download über WLAN raten.

————————————————————————–

Und zu guter Letzt haben wir auch zu den Tablets wieder eine Meldung. Auch das MediaPad M5 Lite bekommt die Januar-Patches. Außerdem wird der bisher vierstellige PIN-Code in einen sechsstelligen geändert und der Bildschirm bleibt aktiviert, solange die Kamera ein Gesicht erkennt.

Januar-Patchs

Das Update traägt die Versionsnummer

BAH2-W19 8.0.0.169(C432)

in der Full-Version ist das Update 3,25 GB groß, ihr solltet aber auch die Möglichkeit haben das Update als normale OTA-Datei herunterzuladen, welche nur die Änderungen enthält. Diese dürfte dann wesentlich kleiner sein.

Wir bedanken uns bei Stefan H., Maurice E., Danilo D. und Andrea V. sowie allen anderen die ihre Update-Screenshots mit uns teilen, auch wenn wir wegen doppelter Einsendungen nicht jedes in unseren Beiträgen verwenden können.

9 Kommentare

  1. Geffi1 15. Februar 2019
    • Berit Engmann 15. Februar 2019
  2. Michel89 16. Februar 2019
    • Berit Engmann 18. Februar 2019
  3. Paul 17. Februar 2019
  4. Anonymous 1. März 2019
  5. Maikiii 3. März 2019
  6. Svenja 17. März 2019
    • Berit Engmann 17. März 2019

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.