Huawei Watch Update Marshmallow Android Wear 1.4

Huawei Watch Update auf Android Wear 1.4 mit Marshmallow steht bevor

Huawei Watch Update Marshmallow Android Wear 1.4Bereits Ende vergangenen Jahres tauchten erste Videos von einem Huawei Watch Update auf Android Wear 1.4 – was der Marshmallow Version entspricht – auf. Es gab viel Begeisterung, da mit dieser Android Wear Version auch die Lautsprecher Unterstützung für Wearables kommt. Und die Huawei Watch (Testbericht) besitzt eben einen solchen integrierten Lautsprecher!
Nun erreichte uns gestern ein interessanter Teaser von Huawei, der das Marshmallow Update für die Huawei Watch anteasert. Darin werden auch die neuen Funktionen beschrieben. Durch die Lautsprecher Unterstützung wird es beispielsweise möglich sein bei Spotify Lieder offline auch auf der Uhr zu speichern und diese dann über den integrierten Lautsprecher abzuspielen.
Als weitere neue Funktionen sind eine neue Reminder App, Adressbuch und eine Tastatur, sowie sechs neue Sprachen angekündigt. Highlight – auch wenn ich mich hier wiederhole – dürfte aber mit dem Huawei Watch Update auf Android Wear 1.4 definitiv der Lautsprecher sein. Hier bestätigt sich die Aussage von Huawei, dass man bei der Watch bewusst vorausschauend entwickelt hat und mit dem Lautsprecher bereits seitens der Hardware Voraussetzungen geschaffen hat, die erst jetzt, ein Jahr später, von der Software unterstützt werden.
Huawei Watch Update Marshmallow Android Wear 1.4 FlyerAuch hinsichtlich des von vielen bemängelten „zu hohen“ Preises ist dies vielleicht durchaus eine Rechtfertigung, denn ich muss mir eben nicht alle Nase lang ein neues Modell holen, um die aktuellen Funktionen nutzen zu können. Und mit dem entsprechenden Huawei Watch Modell für Damen hat Huawei ja bereits auch schon nachgelegt und die Watch auch für die Ladies optisch ansprechend gemacht.
Die große Frage, die seit Wochen schon im Raum steht und die natürlich durch den Teaser so richtig an Spekulation aufnimmt, ist natürlich:

Wann wird das Huawei Watch Update verteilt?

Und auch hier konnten wir uns schlau machen und haben eine super Info. Denn nach unserem Kenntnisstand soll das Huawei Watch Update auf Android Wear 1.4 bereits ab kommenden Montag, den 29. Februar 2016 verteilt werden!
Leider können wir nicht sagen, wie sich die globale Verteilung des Updates im Detail aufgliedert. WIe auch bei den OTA Updates für Smartphones können nicht alle Watches gleichzeitig mit dem Update versorgt werden. Da aber die verkauften Stückzahlen der Huawei Watch nicht so hoch sind, wie die von vielen Smartphones, dürfte davon auszugehen sein, dass das Update doch recht zügig alle Watch Besitzer erreicht und man schon bald in den Genuß der neuen Funktionen kommt.
Wie schaut es mit euch aus? Freut ihr euch auf das Update und werdet ihr die neuen Funktionen nutzen?

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

47 Kommentare

  1. fluxx 25. Februar 2016
  2. Ralph 25. Februar 2016
  3. F 25. Februar 2016
    • F 25. Februar 2016
      • Marco 25. Februar 2016
  4. F 25. Februar 2016
    • Marco 26. Februar 2016
  5. Niko 26. Februar 2016
  6. marwin 28. Februar 2016
  7. F 28. Februar 2016
  8. Thomas 29. Februar 2016
  9. A 29. Februar 2016
  10. marwin 29. Februar 2016
  11. Jim 29. Februar 2016
    • Rainer Fürst 29. Februar 2016
      • Jan 29. Februar 2016
  12. bessarwissär 29. Februar 2016
    • Rainer Fürst 29. Februar 2016
    • Jan 29. Februar 2016
      • Rainer 29. Februar 2016
  13. bessarwissär 29. Februar 2016
    • Rainer 29. Februar 2016
    • Jan 29. Februar 2016
      • Rainer 29. Februar 2016
  14. F 29. Februar 2016
    • Rainer 29. Februar 2016
      • F 29. Februar 2016
        • Rainer 29. Februar 2016
  15. bessarwissär 29. Februar 2016
  16. bessarwissär 1. März 2016
  17. F 1. März 2016
  18. Skypie 1. März 2016
    • Rainer 1. März 2016
  19. marwin 1. März 2016
  20. marwin 2. März 2016
  21. Marco 2. März 2016
  22. F 2. März 2016
    • Marco 2. März 2016
      • F 2. März 2016
  23. arni 5. März 2016
    • Marco 5. März 2016
      • arni22 6. März 2016

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.