[GARD]
Huawei TalkBand B1Wearables und Gadgets sind in! Das hat auch Huawei erkannt und auf dem Mobile World Congress 2014 das Talkband B1 vorgestellt.

Wie auch bei den anderen Geräten – HUAWEI MediaPad X1 und MediaPad M1 – mussten wir lange auf die Verfügbarkeit der Modelle warten. Das MediaPad X1 befindet sich derzeit bei uns übrigens im Testbetrieb und ihr könnt demnächst unseren ausführlichen Testbericht erwarten.
Und nun ist auch das Talkband B1 endlich verfügbar.

Was ist das Talkband B1?

Eine Uhr?! Ein Fitness-Tracker?! Schmuck?!
Letztlich soll das jeder von Euch selber entscheiden, denn es ist ein bisschen was von allem. Hier die technischen Spezifikationen:

  • 1.4″ OLED Display
  • IP57-Zertifizierung (staub-/wassergeschützt)
  • 16,8 Gramm Gewicht
  • Bluetooth 3.0
  • NFC
  • 90 mAh Akku
  • 7 Tage Laufzeit / 7 Stunden Sprechzeit  / 2 Stunden Ladezeit

Das Talkband B1 kann über Bluetooth und NFC gekoppelt werden. Und zwar ist es grundsätzlich kompatibel mit Android ab Version 4.0 und iOS ab Version 5.0!

Natürlich lässt sich neben der Uhrzeit-Anzeige auch noch mehr mit dem Gadget anfangen. Es ist natürlich auch als Fitness-Tracker tauglich und dient dabei als Schrittzähler; ebenso soll es eine gesunde Work-Life-Balance unterstützen, indem es eine Schlafphasen-Aufzeichnung und entsprechende Auswertung unterstützt. Und für die Workoholics unter uns, weist das Talkband B1 uns bei einem langen Tag am Schreibtisch durch ein sanftes Vibrieren auf die fällige Pause hin!

All das können diverse andere Gadgets und Wearables ebenfalls. Aber das Talkband B1 bietet hier noch etwas mehr. Denn in das Armband ist ein Bluetooth-Headset integriert. Dieses lässt sich bei Bedarf herauslösen und in bekannter Weise als Bluetooth-Headset nutzen.

Verfügbar ist das HUAWEI Talkband in verschiedenen Farben zu einer UVP von 129 Euro!

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

2 Kommentare

  1. Rudolf Weitzmann veröffentlicht am

    Habs schon. Warte nur noch darauf, dass Huawei 10 Zoll große Tablets mit Telefonfunktion ausstattet. Lange nichts mehr aus der Ecke gehört.

  2. Thomas veröffentlicht am

    Ja und ich habs auch. Seit 14 Tagen so etwa. Ich finde das Teil einfach nur super!! Ladezeit stimmt in etwa, nur ich lass den Akku nicht leer werden da kann meine Ladezeit auch kürzer sein.
    Beim ersten mal am Handgelenk meldet sich das Band nach 3 Tagen …Akku wird leer. Anzeige so etwa 1/2 bist 1/3 . Trotzdem wollte ich wissen wie lange es noch dauert bis es sich dann nochmal meldet. Nix was am nächsten Tag so gegen Mittag meldet das Band sich nochmal und dann war auch schon Schluss. Akku leeeer. Ok. Das mit der Betriebszeit muss man heraus finden, ich lade es seit her immer nach 3 Tagen auf dann geht es immer auf. 3 Tage Betriebszeit und ca. 1Std. laden.
    Tragekomfort ist sehr gut und die Funktionen sind interessant. Vor allem der Schlafmeter 🙂
    Aber das Headset mag nicht so richtig im Ohr bleiben. Das ist schon doof da alle 3 Ohr Halter nicht so passen. Der Größte hält ein bisschen, will aber auch ständig aus dem Ohr fallen … schade, vielleicht kommt da noch was nach.
    Was aber absolut der kick ist, wer das Band sieht glaubt nicht was das Teil alles kann, vor allem das heraus nehmen des Headsets, da werden die Augen so richtig groß . Einfach super.

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück