Mediapad M2 Top

Huawei Mediapad M2 10.0 vorgestellt

Mit den Worten

Jetzt gibt’s was auf die Ohren!

hat Huawei auf der CES2016 in Las Vegas sein neustes Tablet das Huawei MediaPad M2 10.0 vorgestellt.

Besseres Display dank neuer Technologien

Wie schon das 10.0 im Gerätenamen verrät besitzt Huawei´s neues Pad ein 10.1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln. Nach Angaben in des chinesischen Herstellers besticht das Display des Mediapad M2 10.0 mit besonders lebendigen Bildern und einer verbesserten smart Touch-Technologie.
Mediapad M2 Display
Durch die ClariVu Engine und Color Plus wird den Nutzer ein besseres Unterhaltungserlebnis mit satteren Farben und realistischerer Darstellung geboten. Mit dem neu entwickelten Sun View Modus soll man sogar unter direkter, starker Sonneneinstrahlung keine Probleme mit der Lesbarkeit des Bildschirm haben. Aber auch ans Dunkel hat Huawei gedacht und dem Mediapad M2 mit Eye Care einen speziellen Lesemodus spendiert, der besonders schonend für die Augen sein soll.

M2 10.0 – ein Allrounder für Musik und Videofans

Da das Mediapad M2 10.0 ein Allrounder sein soll, kommen auch Musik-, Video- und Gamingfans nicht zu kurz. Dank der gesonderten Aufteilung der Lautsprecher auf der Ober- und Unterseite entsteht ein kraftvoller 180 Grad Soundraum. Hierbei spielen die oberen Lautsprecher getrennt die Höhen und die unteren Lautsprecher die Bässe ab.
Mediapad M2 Sound
Wie schon beim Mediapad M2 8.0 hat legt Huawei großen Wert auf den Sound und arbeitete dafür wieder mit dem führenden Audio-Unternehmen Harman/Kardon zusammen um den Clari-Fi Algorithmus in das MediaPad M2 zu implementieren mit dem Ziel die bestmögliche Wiedergabequalität bei allen Formaten zu erreichen.

Die Optik machts…

Mediapad M2 AbmessungenDass Huawei eine hohe Nutzbarkeit des MediaPad M2 10.0 wichtig ist, sieht man auch am Äußeren. Der 239.8 mm lange und 172.75 mm breite, metallische Unibody überzeugt mit elegantem Design und schlanken 7,35 mm in der Tiefe. Mit nur 490g gehört das Mediapad M2 10.0 zu den Leichtgewichten der Branche. Ähnliche Konkurrenzprodukte bringen oft weit über 600g auf die Waage.
Durch den Smartbutton im unteren Bereich des Gehäuse erinnert das MediaPad M2 ein bisschen an ein Samsung Gerät. Der Knopf ist aber kein einfacher Home Button sondern ein Fingerabdrucksensor, der das Gerät innerhalb von gerade einmal einer Sekunde entsperrt. Das M2 ist also eines der ersten Tablets, die über diese Technologie verfügen.
Mediapad M2 StylusNeben der üblichen Bedieneinrichtungen gibt es zur Premium Version des MediaPad M2 10.0 zudem einen Stylus. Nachdem wir bereits im September 2015 berichtet hatten, dass Huawei an einem eigenen Stylus arbeitet, ist das M2 10.0 damit erste Huawei Gerät mit diesem, laut Apple veraltetem, Zubehör. Die Bedienung des Tabs soll damit noch schneller und unkomplizierter werden. Ziel ist das Mediapad M2 so benutzen zu können wie Papier und Stift.

…aber auch die inneren Werte zählen

Damit alles schnell und problemlos läuft verbaut Huawei im inneren einige seiner besten Komponenten. Den Taktgeben spielt dabei der HiSilicon Kirin 930 Octa-Core-Prozessor, der schon bei diversen Smartphones seine Leistungsstärke unter Beweis gestellt hat. Für die grafische Darstellung sorgt ein Mali-T628 MP4 mit 680 MHz Chip gepaart mit 3 GB LPDDR3 RAM (Premium) bzw. 2 GB (Standard). Die Front Kamera bietet eine Auflösung von 5 Megapixel und die Hauptkamera auf der Rückseite besitzt eine F2.0 Blende mit 13 Megapixeln. Diese verfügt zusätzlich über einen Autofocus sowie einen LED Blitz.
Der Strom kommt von einem 6.660 mAh fassenden Lithium Polymer-Akku der eine Laufzeit von über 525 Stunden Verfügbarkeit verspricht. Dabei soll man bis zu 12 Stunden Online Filme streamen können oder bis zehn Stunden Surfen.

Preis und Verfügbarkeit

Die Premium Version (LTE, 64 GB ROM / 3 GB RAM) des Huawei MediaPad M2 10.0 wird ab Ende Januar 2016 mit Leder-Case und Stylus zu einer UVP von 499 EUR erhältlich sein.
Mediapad M2 10.0 Preis
Die Standard-Version (WIFI, 16 GB ROM / 2 GB RAM) kommt etwas später für 349 EUR in den Handel. Das Tab gibt es in den Farben Silber und Gold.

7 Kommentare

  1. sputnik99 6. Januar 2016
    • Rainer 6. Januar 2016
  2. sputnik99 6. Januar 2016
    • Rainer 6. Januar 2016
  3. sputnik99 6. Januar 2016
  4. Stephan 11. Februar 2016
  5. sputnik99 25. April 2016

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.