HUAWEI MatePad Paper Titelbild

HUAWEI präsentiert erstes E-Ink Tablet mit HUAWEI MatePad Paper

Was könnte es Schöneres geben, als auf Papier zu schreiben? Genau, auf einem E-Ink Display, wie wir es bereits seit einigen Jahren beispielsweise von E-Book Readern wie dem Amazon Kindle kennen. Auch HUAWEI möchte sich mit einem ersten Produkt auf diesem Markt nun positionieren und präsentiert auf dem MateBook und Smart-Office Launch Event in Berlin ihr erstes Tablet dieser Art – das HUAWEI MatePad Paper.

Erstmals im Rahmen des diesjährigen Mobile World Congress 2022 der Öffentlichkeit präsentiert, gab HUAWEI am Mittwoch die Verfügbarkeit des MatePad Paper offiziell bekannt. Richten soll es sich an die Sparte für Smart Office, speziell an die Kreativbranche zur Wahrung eines papierähnlichen Erlebnisses.

HUAWEI MatePad Paper

Ausgestattet ist das HUAWEI MatePad Paper mit einem 10,3 Zoll großen FullView Display, dem ersten E-Ink Displaymodul mit TÜV Rheinland „Paper Like Display-Zertifizierung“. Der dazugehörige Bildschirmstift soll somit das Gefühl ermöglichen, ein angenehmes papiernahes Schreibverhalten zu ermöglichen. Mit ca. 360 Gramm hat das Tablet ein regelrechtes „Fliegengewicht“.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Wie auf Papier – zertifiziert vom TÜV Rheinland

Das E-Ink FullView Display von HUAWEI soll Nutzern und Nutzerinnen ein augenfreundliches Leseerlebnis liefern. Somit kann es als optimaler Begleiter zur Anzeige von PDF Dateien oder E-Books dienen, parallel aber auch für Notizen durch den entsprechenden Mate Pencil eingesetzt werden. Die Screen-to-Body Ratio des MatePad Paper beträgt 86,3 % und löst hierbei mit 1873 x 1404 Pixel bei einer Pixeldichte von 227 Pixel pro Zoll auf. Ein sogenannter „Smart-Refresh Modus“ dient dazu, die Bildwiederholfrequenz automatisch je nach geöffnetem Inhalt anzupassen und für ein optimales Seherlebnis zu sorgen.

Praktisch wird das Look & Feel, sofern sich das im Alltag dann auch bestätigen kann, vor allem unter freiem Himmel. Hier profitiert ein E-Ink Display gegenüber jedem AMOLED Display, welches unter direkter Sonneneinstrahlung nur schwer abzulesen ist.

Darüber hinaus verfügt das HUAWEI MatePad Paper über zwei Lautsprecher, um mit einem ordentlichen Klangerlebnis auch den Genuss von Hörbüchern zu wahren.

Design & Optik

Rund um das Thema Design, hat HUAWEI mit dem MatePad Paper die Ästhetik der bisherigen MatePad Serie übernommen. Das Unibody Design wird durch ein Cover aus veganem Leder aufgepeppt. So soll es zu einem seidigen und festen Halt führen und den mobilen Einsatz fördern. Doch noch besser als Worte, überzeugen hier sicherlich erste Bilder des Tablets:

HUAWEI MatePad Paper

Angetrieben durch HarmonyOS

Als Familienmitglied des Smart Office wird das HUAWEI MatePad Paper von HarmonyOS angetrieben, welches eine nahtlose Verbindung zwischen weiteren HUAWEI Geräten ermöglicht und in das Ökosystem der Super-Devices zählt. Sollten die Augen der Nutzer und Nutzerinnen beim Lesen auf PC, Smartphone oder üblichen Tablets ermutigen, können Inhalte somit laut Hersteller nahtlos auf das HUAWEI MatePad Paper übertragen werden. Ebenso kann das Gerät als zusätzliches PC Laufwerk genutzt werden, um Dateien via Drag & Drop zwischen beiden Geräten hin- und her zu schieben. Benötigt werden hierfür somit auch keine Apps von Drittanbietern oder HUAWEI selbst.

Dank dem umfassenden Funktionsumfang durch HarmonyOS, ist es ebenfalls möglich, direkt über das MatePad Paper die Mails zu checken oder den Kalender zu aktualisieren. PDF Dokumente können entweder mit Hinweisen oder Unterschriften versehen werden, ohne auf weitere Zusatz-Hardware oder Software zurückgreifen zu müssen. Selbst an Meetings kann aufgrund der verbauten Mikrofone teilgenommen werden, und entsperrt beziehungsweise gesichert wird der mobile Begleiter durch einen integrierten Fingerabdrucksensor im Powerbutton. Dank des Einsatzes von HarmonyOS, ist auch die Nutzung von Apps wie Kindle oder Wolino uneingeschränkt nutzbar.

Bildschirm-Stift Kombination zur Produktivität

Um ein möglichst realistisches und zuverlässiges Erfassen von Notizen zu ermöglichen, setzt HUAWEI mit dem MatePad Paper weiterhin auf den HUAWEI M-Pencil der zweiten Generation. Dieser bietet einen 4096-stufigen Druck für flüssiges Schreibgefühl und eine geringe Latenzzeit von 26ms. Bekannt ist uns dieses zuverlässige Verhalten bereits aus der MatePad Serie wie beispielsweise mit dem MatePad 11.

Auch die allgemeinen Funktionen wurden für das MatePad Paper vollständig übernommen, um z.B. doppeltes Antippen zum Wechseln von Werkzeugen zu nutzen oder die magnetische Stiftseite zur automatischen Ladung zu verwenden. Ebenso ist es möglich dank dem zuvor genannten Ökosystem, ein automatisches Pairing zu erzeugen und somit den M-Pencil jederzeit Einsatzbereit zu haben. Zu den neuen Features zählt sowohl Annotate als auch Split-Screen-Note. Welche Benefits aus diesen Funktionalität zu ziehen sind, wird sich in ersten Alltagstests bemerkbar machen – und genau hierauf sind wir von HUAWEI.blog schon sehr gespannt!

Hauseigener Chipsatz und langanhaltende Akkulaufzeit

Verbaut wurde im HUAWEI MatePad Paper ein hauseigener Kirin Chipsatz – genauer gesagt, handelt es sich hierbei um den HiSilicon Kirin 820E-Chip. Dieser besteht aus drei Cortex A76 Kernen mit einer Taktrate von 2,22 GHz sowie drei Cortex A55 Kernen mit einer Taktrate von 1,84 GHz. Unterstützt wird dieser Chip durch 4 GB Arbeitsspeicher sowie 64 GB internem Speicherplatz. Der 3625 mAh große Akku sorgt laut Hersteller für Standby-Zeiten von bis zu vier Wochen und bei umfassendem Browser-Erlebnis für Laufzeiten von etwas sechs Tagen. Betankt wird das Tablet mit Hilfe des verbauten USB Type C Anschlusses (USB 2.0) auf der Unterseite. Um das Tablet mit Internet zu betreiben, kommt es zum Einsatz von WiFi 5 – weitere Peripherie kann jederzeit dank Bluetooth 5.2 angebunden werden.

Und wenn wir schon von einem HUAWEI eigenen E-Ink Endgerät sprechen, dann darf eine hauseigene Bücherei natürlich nicht fehlen. So kommt das Gerät von Haus aus mit der HUAWEI Books App an den Nutzer, in welcher mehr als zwei Millionen Texte in über 20 Sprachen beinhaltet sind. Darüber hinaus bietet das Tablet natürlich weitere Lesefunktionen, wie wir zu Eingang bereits auch schon erwähnt haben.

Preise und Verfügbarkeit

Alles in allem, bietet HUAWEI zumindest den bisherigen Informationen zu entnehmen, ein fortschrittlicheres E-Book Reader Tablet, welches zusätzlich für viele weitere Zwecke seinen Einsatz finden kann. Das Gerät ist ab sofort im Handel sowie im HUAWEI Online Store erhältlich. Mit einer UVP von 499 Euro liegt parallel sowohl der M-Pencil der zweiten Generation als auch das Paper Folio Cover dem Lieferumfang bei. Somit könnt ihr direkt im vollständigen Umfang loslegen und in den Genuss aller Funktionalitäten kommen. In Deutschland ist das Gerät vorerst leider nur in der Farbe Schwarz erhältlich.

HUAWEI MatePad Paper Cover

Solltet ihr das MatePad Paper nicht auf einen Schlag zahlen wollen, dann lockt der HUAWEI Online Store in den kommenden 12 Monaten mit einer 0% Finanzierung. Zudem erhalten Studierende über Unidays weitere 5% Rabatt auf verschiedene Produkte.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

2 Kommentare

  1. Jo 6. Juli 2022
  2. Karl 9. Juli 2022

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.