HUAWEI Mate 9 EMUI 9.1 Update

Huawei Mate 9 erhält den Septemberpatch und Funktionen zur Akkuschonung

UPDATE 10.02.2021

Nachdem wir von vielen die Rückmeldung erhielten, dass das Update bis heute bei Ihnen nicht eingetroffen ist, haben wir bei HUAWEI nachgefragt und heute eine offizielle Antwort erhalten.

Man hat sich nach letzten internen Tests doch dafür entschieden, das Update nicht auszurollen. Damit ist und bleibt das Update vom Juni 2020 das aktuelle Build.

Über diese Firmware haben wir im Juli 2020 hier berichtet:

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Wir gehen nicht davon aus, dass ein weiteres Update für das Mate 9 erscheinen wird.


Fette Überraschung zum Wochenende!

Vor gut 4 Jahren wurde das HUAWEI Mate 9 vorgestellt. Und – gerade aufgrund seines „alten“ Formfaktors – ist es noch immer beliebt und bei vielen Nutzern in Betrieb. Und die können sich jetzt über ein neues Android-Sicherheitsupdate freuen.

MHA-L29 9.1.0.290(C432E11R1P8)

Die Firmware basiert dabei weiterhin auf Android 9 und EMUI 9.1; hier ändert sich also nichts. Außerdem wird das Update scheinbar nur als Vollversion angeboten. Damit müsst ihr satte 3,6 GB herunterladen.

Hier möchte ich mich noch bei Flo aus unserer Huawei Facebook Community für die Screenshots des Updates bedanken!

Changelog

Liste der Änderungen
Diese Aktualisierung fügt den Modus Smart Charge und die Funktion Intelligente Akkuschonung hinzu.

[Akku]
Fügt zur Verlangsamung der Akkualterung den Modus Smart Charge hinzu, durch den mithilfe von künstlicher Intelligenz Ihre Aufladegewohnheiten erlernt und das fortlaufende Aufladen bei bereits vollständig aufgeladenem Akku verhindert werden. (Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert.)
Fügt die Funktion Intelligente Akkuschonung hinzu, die durch intelligente Anpassung der Akkukapazität an den Akkustatus die Akkualterung reduziert. Gehen Sie zum Testen der Funktion zu Einstellungen > Akku > Weitere Akkueinstellungen und aktivieren Sie Intelligente Akkuschonung.

[Sicherheit]
Integriert im September 2020 veröffentlichte Android-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit. Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System-Aktualisierungen von Huawei finden Sie auf der offiziellen Huawei Website:
https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2020/9/

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.
3. Das Aktualisierungspaket wird nach Abschluss der Aktualisierung automatisch gelöscht.

Zu den Änderungen

Der Android-Sicherheitspatch von September ist jetzt nicht der aktuellste. Schließlich haben wir schon Dezember. Aber die Tatsache, dass hier ein 4 Jahres altes Gerät überhaupt noch mit Sicherheitsupdates versorgt wird, ist nicht selbstverständlich.

Die neue Ladefunktion, die man von den aktuellen HUAWEI Geräten kennt, wurde „eigentlich“ bereits mit dem letzten Update im Mai hinzugefügt. Warum dies jetzt nochmal im Changelog auftaucht oder ob hier nochmal nachjustiert wurde, können wir noch nicht sagen.

Die verschiedenen Lademodi ermöglichen ein schonenderes Laden des Akkus und sorgen damit für längere Haltbarkeit. Das geht dann allerdings beim Ladevorgang zu Lasten der Aufladegeschwindigkeit mit QuickCharge.

Hier mal eine Übersicht der beiden Funktionen:

Allgemeine Informationen

Sobald ein Update ausgerollt ist, werden in den ersten 24 bis 48 Stunden nur ein Prozent der aktivierten Geräte versorgt. Dies dient dazu, dass zunächst die Geräte Check-ins beobachtet und auf Fehler geprüft werden können. Planmäßig werden Updates innerhalb eines Zeitraumes von ein bis zwei Wochen vorgenommen.

Eine Komplettversorgung aller infrage kommenden Geräte wird in Schritten von 25 % über 50 % bis hin zu 100 % durchgeführt. Das kann dann halt auch mal bis zu acht Wochen dauern.

Habt ihr das Update schon erhalten?
Habt ihr vielleicht ein anderes Update erhalten? Dann sendet uns gerne Informationen und Screenshots dazu per Mail oder über unsere Facebook Community zu.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

9 Kommentare

  1. Patrick 6. Dezember 2020
  2. Matthias 2. Februar 2021
    • Marco 2. Februar 2021
      • Matthias 3. Februar 2021
        • Marco 3. Februar 2021
          • Matthias 10. Februar 2021
          • Marco 10. Februar 2021
          • Marco 10. Februar 2021
  3. Falk 2. Februar 2021

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.