BVB_WLAN

Huawei ermöglicht flächendeckendes WLAN im Stadion des BVB

BVB_WLAN
Ihr kennt das bestimmt, ihr seid auf einem Konzert oder bei einem Fußballspiel und wollt vielleicht ein gerade geschossenes Selfie oder ein Panorama-Bild direkt in euren sozialen Netzwerken teilen, eben weil gerade dieser Moment besonders ist.

Bitte prüfen Sie ihre Verbindung

Man kann das Bild nicht hochladen, weil man keine oder eine nur sehr eingeschränkte Verbindung hat. Huawei, mit dem Motto „Make it possible“ geht nun mit Unitymedia und dem BVB zusammen dieses Problem an. Im Signal Iduna Park ist nun ein flächendeckendes WLAN, was das gesamte Stadion mit einer besseren Netzwerkleistung versorgt. Mit Huawei’s „Meisterschale der WLAN-Technik“ sind bis zu 30% bessere Werte messbar (im Vergleich mit dem Standard). 30 Huawei-Experten mussten in monatelanger Kleinstarbeit ca. 900 kleine weiße Sende- und Empfangsstationen installieren. Wer sie vielleicht noch nicht gesehen hat, sie hängen unter dem Stadiondach und sind insgesamt mit knapp 40 Km Spezialkabel verbunden.

Als führender Netzwerkausstatter setzen wir auf hundertprozentige Netzabdeckung und optimale Konnektivität“ – Jörg Karpinski, Sales Director Germany

Neben einer verbesserten Leistung im Handy-Netz soll man auch ganz einfach mit seinem Huawei Ascent P7 oder dem Mate 7, aber auch mit anderen Smartphones, über die WLAN Funkempfänger ins Stadion-WLAN einklinken. Danach surft man dann auf einer Business 2 Business High-Speed Leitung von Unitymedia welche bis zu 10Gbit/s im Up- sowie Downstream bereitstellt.
Laut Informationen soll die hohe Bandbreite auch für die neue BVB-App notwendig sein. Sie dient den Fans ab dann als Informationszentrale.
Doch das wichtigste von allen, der Service starte nun am nächsten Spieltag gegen SC Paderborn am 18.04.
Faktenübersicht:

  • Start des Projektes beim nächsten Heimspiel des BVB gegen den SC Paderborn am 18.04
  • Bisher größtes WLAN-Netz in einem deutschen Fußballstadion – Versorgung von rund 80.000 Zuschauern
  • Cooperation zwischen Unitymedia und Huawei für das BVB-WLAN
  • Up- und Downstream bis zu 10 Gbit/s
  • 30 % mehr Leistung gegenüber „Standards“

Ein Kommentar

  1. countrytom 18. April 2015

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.