Hot NewsVor ein paar Tagen ging die Info im Netz herum, dass künftige Huawei Geräte mit einem Dual-Boot-System ausgestattet werden sollten. Start eines solchen Dual-Boot Gerätes sollte das zweite Quartal sein und der amerikanische Markt sollte als erster in den Genuß kommen. Der User könnte sich mit Dual Boot  entweder für Android oder Windows Phone entscheiden. Beide Systeme würden vom Huawei Gerät unterstützt und wären darauf installiert.

Wir berichteten auch am Rande: *klick*

Jetzt wiederum heißt es: „Kommando zurück. Alles auf Anfang!“ – Dual Boot auf Huawei Geräten wird es wohl nicht geben (Quelle: http://www.fiercewireless.com/story/huawei-backtracks-wont-release-dual-os-android-windows-phone-smartphone/2014-03-19).

Die Kollegen von Fierce Wireless berichten, dass eine Huawei-Sprecherin sagte, die Pläne des Unternehmens haben sich geändert, seit Yang  auf dem Mobile World Congress-Messe in Barcelona Ende Februar die Zusage zu Dual-Boot gegeben habe.

Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist, dass z.B. Asustek seine Pläne das Transformer Book Duet TD300 mit Dual Boot im ersten Halbjahr auf den Markt zu bringen, aufgrund des grossen Drucks sowohl von Microsoft, als auch von Google, wieder fallen gelassen hat (Quelle: http://blogs.wsj.com/cio/2014/03/17/the-morning-download-vendors-block-dual-os-devices/).

Ein Schelm nun wer Böses dabei denkt, dass Google und Microsoft auch bei Huawei interveniert haben. Naja, seien wir uns ehrlich, da braucht man eigentlich gar nicht lange darüber nachdenken. Es ist wohl jedem klar, dass zwar die Gerätehersteller auf Dual Boot scharf sind, weil so mehr potentielle Kunden mit nur einem Gerät bedient werden könnten, aber seitens der Betriebssystem-Lieferanten kann das nicht der richtige Weg sein. Diese wollen ein Alleinstellungsmerkmal: „Huawei Ascend P7 mit Android 4.x!“ und nicht „Huawei Ascend P7 – mit frei wählbarem OS!“

Was mich zu dieser kurzen News inspiriert hat waren die unterschiedlichsten Beiträge auf vielen deutschen Blogs. Überall wird berichtet, dass Huawei nun kein Dual-Boot mehr bringen will, obwohl man dies ja vor ein paar Tagen angekündigt hatte.

Hier möchte ich aber erwähnen, dass es wohl nirgends eine verlässliche Quelle gibt. Ich habe recherchiert und bin nur auf Aussagen wie „Eine Sprecherin sagte…“, „Huawei gibt bekannt…“, usw… gestossen.

Als Fazit bleibt also zu sagen: Warten wir es ab. Offiziell wurde Dual Boot nämlich noch gar nicht zu Grabe getragen.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Fitness Boxer.

8 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer Fürst
Markus

Es ist doch eigentlich egal, wer da interveniert hat. Irgendwie erschließt sich mir der Sinn für ein Dual-Boot nicht ganz. Ich entscheide mich ganz bewußt für ein Handy Betriebssystem. (Ich prügel jetzt auch nicht auf Windows ein)

Außerdem würde ein solches Smartphone mit 2 Systemen auch wieder teurer werden. Also ist es eigentlich eine gute Idee, so etwas zu cancelen.

Lieber wären mir persönlich endlich mal mehr Topsmartphones mit Dual-Sim.

Gruß, Markus vom Gutscheinfranz

Avatar for Rainer Fürst
marwin

okay... dann ist es so..

Hast du Rainer schon was über ascend D3 ?

mit Hisilicon kirin920..

32mp Cam ect. wie auf

http://huaweinews.com/?s=Ascend+D3 zu lesen ist.

Avatar for Rainer Fürst
Rainer

Zu D3 gibt es aktuell nur Spekulationen. Auch wir hatten im Februar darüber berichtet.
http://www.huaweiblog.de/handys/ascend-d3-kommt-mit-huaweis-octacore-cpu/

Detaillierte Infos hat Huawei bis jetzt noch nicht rausgegeben.

Avatar for Rainer Fürst
Autor
Rainer Fürst

@Marvin: Also ich bzw. wir vom Huaweiblog haben an diesem Artikel nichts geändert. 🙂

Avatar for Rainer Fürst
marwin

@Rainer glaub ich nicht.. Mein Kommentar bez. heise Artikel bezog sich auf den ursprünglichen Artikel auf huaweiblog ( der wurde ja geändert/angepasst)

(ansonsten hätte das ja auch keinen Sinn gehabt darauf hinzuweisen)

Ist mir schon des öfteren aufgefallen das Ursprungs Artikel geändert wurden.

Hat zwar den Vorteil das es Aktuell ist aber ab und an sind Userkommentare nicht

mehr nachvollziehbar die sich auf den ehemaligen (erstblog) bezogen haben.

Ich hoffe der Beitrag wird jetzt nicht gecancelt 🙂 :'(

Avatar for Rainer Fürst
Rainer

Wo wurde hier ein Ursprungsartikel geändert. Bei uns wird nichts geändert.

Avatar for Rainer Fürst
Autor
Rainer Fürst

@ Marwin: Ja da hat Heise wohl bei uns abgeschrieben. 🙂

Avatar for Rainer Fürst
marwin

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.