Nicht nur die Flagschiffe der Huawei Smartphones werden zurzeit aktualisiert, auch die beliebte Y-Serie erfährt eine technische Aktualisierung. Mit den neuen Modellen Y3 II und Y5 II bringt Huawei somit Bewegung in den preislich günstigeren Einsteigerbereich.
Auf der offiziellen Herstellerseite sind die beiden neuen Modelle bereits aufgeführt und werden demnach in den Farben Rose Pink, Sky Blue, Arctic White, Obsidian Black sowie Sand Gold angeboten. Das ist dann wohl als überaus farbenfrohe Auswahl zu bewerten.

Huawei Y 5II, Front, Farvarianten, Rückseite

Huawei Y 5II Front und Farbvarianten

Technische Daten

Das Huawei Y3 II wird mit einem 4,5 Zoll FWVGA Display versehen sein, welches 480*854 Pixel bietet. Dem Y5 II spendiert Huawei ein größeres 5 Zoll Display mit einer Auflösung von 720*1280 Pixeln.
Beide Modelle werden zudem in verschiedenen Netzvarianten 3G oder 4G angeboten.

Für Rechenleistung sorgt im Huawei Y3 II 3G ein günstiger 1 GHz Quad-Core Prozesor von MediaTek MT6582M SoC, die 4G Variante wird mit einem MediaTek MT6735M SoC ausgestattet.
Das nicht nur größere sondern auch stärkere Huawei Y5 II kommt in der 3G Ausführung mit einem 1.3 GHz Quad-Core MediaTek MT6582 SoC und bei 4G mit einem ebenfalls 1.3 GHz getakteten Quad-Core MediaTek MT6735P SoC.

Beim Betriebssystem bietet Huawei das etwas angestaubte Android 5.1 Lollipop mit der bekannten EMUI 3.1 Oberfläche.
Auch beim internen Speicher setzt Huawei dem Model-Segment entsprechend auf Schmalkost und bietet magere 8 GB. Natürlich lassen diese sich mit einer entsprechenden microSD erweitern.
Der Arbeitsspeicher ist mit 1 GB RAM bemessen und dürfte dem System gerade noch ausreichend Platz für die Aufgabenerledigung bieten.

Mit dem Huawei Y3 II können Fotos mit der Hauptkamera in einer Auflösung von 5 Megapixeln aufgenommen werden. An der Frontseite ist eine 2 Megapixel Rear Kamera verbaut.
Die Maße des Y3 II betragen 134.1*66.7*9.9mm. Dabei wiegt es 150 Gramm und bezieht die Leistung aus einem 2100mAh Akku.

Huawei Y3 II Front und Display

Huawei Y3 II Front und Display

Das Huawei Y5 II fotografiert ebenfalls mit einer 8 Megapixel Rear Kamera, welche von einem Dual-LED-Blitz unterstützt wird. Auf der Front dann ebenfalls 2 Megapixel.
Die Abmessungen betragen trotz des größeren Displays wie beim Y 3 II 134.1×66.7×9.9mm. Auch das Gewicht mit 150 Gramm und der eingebaute Akku mit 2100mAh sind identisch.

Beide Geräte unterstützen Bluetooth, Wi-Fi, GPS/ A-GPS, GPRS/ EDGE, 3G oder 4G und verfügen über einen Micro-USB Anschluss.

Fazit

Huawei kümmert sich um die gesamte Bandbreite seiner Modelle und aktualisiert diese in der Ausstattung entsprechend. Gerade die Y-Serie ist auf Grund ihrer günstigen Preise sehr erfolgreich und bietet für wenig Geld immerhin ausreichende Technik. Vielnutzer werden wohl eher zu höheren Modellklassen greifen und kommen bei entsprechenden Kreisen so in den Genuss aktuellerer und stärkerer Technik. Für Einsteiger mit kleinem Geldbeutel oder wenig Taschengeld dürften Huawei Y3 II und Y5 II jedoch ansprechende Smartphones darstellen.

Quelle: sagmart.com

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Jan

Familienvater, Technik begeistert, Apple Fan, Huawei interessiert

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.