Puh, wir kommen echt nicht mehr nach, dass wir für jedes einzelne Gerät von Huawei einen eigenen Firmware Update Artikel schreiben. Deshalb fassen wir für fünf Geräte den Update Artikel zusammen. Folgende Firmwares werden aktuelle via OTA (over-the-air) Update an die User in Wellen (kann bis zu acht Wochen dauern) verteilt:

EVA-L09C432B398

ALE-L21C432B619/620

VNS-L31C432B406

PRA-LX1C432B196

FIG-LX1 8.0.0.128(C432)

Das  P Smart bleibt Android 8 Oreo / EMUI 8, das P9, das P9 lite und das P8 Lite (2017) bleiben auf Android Nougat mit EMUI 5 und das P8 lite bleibt auf Android 6 mit EMUI 4. Ich hoffe, dass mit dem Update für das P8 Lite endlich das unsägliche Problem mit der Bluetooth Verbindung zu Wearables (u.a. auch zum Band 2 Pro) behoben wurde.

Alle Geräte haben ein Sicherheitspatch Update bekommen. Hier die Übersicht:

  • P9 lite Sicherheitspatchebene: 01. Februar 2018
  • P8 lite 2017 Sicherheitspatchebene: 01. Februar 2018
  • P8 lite Sicherheitspatchebene: 01. Dezember 2017
  • P Smart Sicherheitspatchebene: 05. Februar 2018
  • P9 Sicherheitspatchebene: 01. Februar 2018

Vielen Dank an unsere Huawei Community Member Felix G, Horst A., Mirco E., Uwe H., Ugur C. und Andreas J. für die Info!

Changelogs

Huawei P Smart

[NEU]

Fügt die Game Suite App hinzu. Aktivieren Sie ungestörtes Gaming und konzentrieren Sie sich voll und ganz  auf Ihr Spiel.

[Optimierungen]

Optimiert die Anzeige von Browser-Lesezeichen und Einstellungen. Integration von Google-Sicherheitspatches im Februar 2018 für eine verbesserte Systemsicherheit.
Firmware_Update_P_Smart_128 Firmware_Update_P_Smart_128_sicherheitspatch_februar_2018 Firmware_Update_P_Smart_128_gaming_suite Firmware_Update_P_Smart_128_daten

Huawei P8 Lite

Bei dieser Aktualisierung wird die Kompatibilität mit bestimmten tragbaren Geräten von Huawei optimiert.

[Optimierungen]

Optimiert die Kompatibilität mit bestimmten tragbaren Geräten von Huawei. Integriert Google-Sicherheitspatches zur Erhöhung der Systemsicherheit.
Firmware_Update_Huawei_p8_lite_B4619

Huawei P9

Dieses Update verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Google-Sicherheitspatches.

[Optimierungen]

Integriert Google-Sicherheitspatches zur Erhöhung der Systemsicherheit.
Firmware_Update_P9_B398

Huawei P9 lite

Dieses Update verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Google-Sicherheitspatches.

[Optimierungen]

Integriert Google-Sicherheitspatches zur Erhöhung der Systemsicherheit.
Firmware_Update_Huawei_P9_lite_B406

Huawei P8 lite (2017)

Dieses Update verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Google-Sicherheitspatches.

[Optimierungen]

Integriert Google-Sicherheitspatches zur Erhöhung der Systemsicherheit.
Firmware_Update_Huawei_P8_lite_2018_2 Firmware_Update_Huawei_P8_lite_2018_1.jpg Firmware_Update_Huawei_p8_lite_2017

Hinweise zum Update (gilt für alle Modelle):

1. Mit diesem Update werden Ihre persönlichen Daten nicht gelöscht, aber wir empfehlen Ihnen, alle wichtigen Daten vor dem Update zu sichern. 2. Wenn Probleme während des Update auftreten, rufen Sie bitte die Huawei Kundenhotline in der Garantiekarte an oder ersuchen Sie Hilfe in einem autorisierten Huawei-Service-Center.

Schreibt uns über Firmware Updates!

Wenn ihr auch Infos über Updates für euer Gerät habt, dann schreibt uns doch bitte via Facebook oder info@huaweiblog. de
Vielen Dank und viel Spaß weiterhin mit euren Huawei Smartphones
Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Kniekranker Läufer. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

15 Kommentare

  1. Tom veröffentlicht am

    Habe heute Nachmittag für mein P9 das Update auf B397 bekommen
    Da kann ich auf das B397 sicher wieder einige Wochen warten.
    Merkwürdig !? 🙁
    Ein Update auf Android 8 Oreo wäre der Knaller ………. Die Hoffnung stirbt zum Schluss.

  2. Marc veröffentlicht am

    Hallo, es wäre schön wenn nur das P8 ein Wearable-Problem hätte. Sowohl bei meiner Frau (P9) als auch bei mir (Mate 9) trennt sich regelmäßig die pebble. Wenn ich dann in die Übersicht zum Energieverbrauch schaue, wird die pebble App als beendet angezeigt. Wäre schön wenn die aggressive Beendigung von im Hintergrund laufenden Apps endlich mal verbessert würde. Dann wäre Huawei Top.

  3. Günther veröffentlicht am

    Hallo! Sind eigentlich die 3GB und die 2GB Variante immer im Gleichschritt? Also 401/402 oder 403/404, bzw. 405/406. Hier sehe ich zumeist Screenshots vom VNS-L31, wie ist es beim 21er? Der FF zeigt für das 31er die 406, für das 21er aber nur die 397. Weiß da er was drüber? Gruß.

  4. Tigra Watanabe veröffentlicht am

    Das mit den Updates versteh ich nicht wirklich.
    Als ich damals noch das iPhone 4 hatte, kamen alle OS Updates aufs Gerät, solange die Hardware damit klar kam, also kompatibel ist.
    Spätestens ab dem Zeitpunkt, als die Apps iOS 8 voraussetzten, musste man sich ein neues Handy zulegen.
    Ich kam zu Huawei, weil die Geräte günstig sind, man direkt auf den Speicher zugreifen kann, ohne einen PC mit einem dämlichen Zusatzprogramm wie iTunes zu brauchen, nur um ein Bild aufs Gerät zu bekommen.
    Hoffe nur Huawei macht das nicht nach und packt nur deshalb keine weiteren Updates auf die Geräte, damit man sich eventuell irgendwann ständig die neuen Smartphones kaufen muss.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Bloß weil es ein neues Android Update/Upgrade gibt, muss man sich doch kein neues Smartphone kaufen.
      Du hast Dir ein Android gekauft, weil es für Dich in der Handhabung besser ist (z.B. keine Zwangnutzung iTunes). Was ändert sich daran, wenn es ein neues Android gibt? Nichts! Das SMartphone bleibt genauso toll wie zu dem Zeitpunkt, als man es sich gekauft hat.

      • Tigra Watanabe veröffentlicht am

        Aber auch nur solange es keine Mindestvorraussetzung des OS gibt, wie beim Apfel.
        Da ist die Entwicklung des Betriebssystems, an die Hardware gekoppelt und wenn da steht, brauch mindestens iOS 8.0 dann bedautet das einfach, alle Geräte darunter (also iPhone 1-4) haben zu schlechte Hardware.
        Da es bei Android aber so viele verschiedene Geräte gibt, haben wir nur 2 Fragen zu beantworten: Haben wir genug Speicher für die App und läuft die App flüssig.
        Ich kann nicht sagen, was genau eine neue Android Version bringt.
        Eventuell ist das einfach nur ein Haufen Treiber und Sicherheitsupdates und nicht nur ne neue Nummer mit selbem Inhalt, wie der Gag mit dem Betriebssystem in Tron Legacy (Was ist neu an OS11? – Es steht eine 11 auf der Packung).

        • Marco
          Marco veröffentlicht am

          Allerdings gibt es eben zwischen iOS/Apple und Android einen großen Unterschied: bei iOS haben wir einen Hersteller, der Hardware und Software liefert.
          Bei Android haben wir einen Hersteller, der die Software liefert und viele viele andere, die die (unterschiedlichste) Hardware liefern.
          Und F&E ist durchaus ein kostspieliger Punkt, bei dem ich aus wirtschaftlichen Aspekten nachvollziehen kann, dass man gar nicht erst prüft, ob die neue Software auf der (alten) Hardware noch läuft. Zumindest nicht, wenn diese Hardware 2 Jahre oder älter ist. Ergo, bleibt bei vielen ein Major Update – also auf eine neue Android Iteration.

          Btw, schöner Tron-Vergleich! 😉

  5. DR veröffentlicht am

    Hallo..
    ich habe gerade das P8 Lite (“NICHT” 2017) ausm Schrank geholt und mir wurde das Update ALE-L21C432B634 angeboten.
    Das finde ich in euren Auflistungen nicht !

  6. Dani veröffentlicht am

    Hallo zusammen
    habe heute das Update auf meinem P9 Lite 2016, Build-Nummer VNS-L22C636B388 erhalten. Aktuelle EMUI Version 5.0.3, Android 7.0 und Sicherheitspatch 1. Juni 2018.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere