FirefoxOS HuaweiWie wir bereits berichteten plant Huawei neben Android, Windows Phone und Samsungs TizenOS auch das HTML5 basierte FirefoxOS, des Browserentwicklers Mozilla  zu unterstützen. Nach letzten Aussagen von Huawei Offiziellen wollte man erst noch die Entwicklung des neuen mobilem OS abwarten. Auf der AllThingsD ‘s D: Dive Into Mobile-Konferenz gab es hierzu von Mozilla CEO Gary Kovacs weitere Informationen zu Betriebssystem und den zukünftigen Partnern.

FirefoxOS-basierte Smartphones werden demnach im Juni in ausgewählten Ländern wie Brasilien, Polen, Portugal, Spanien und Venezuela starten. Elf weitere Länder werden noch in diesem Jahr folgen. Mozilla möchte FirefoxOS zuerst in Onlineorientierten- und Schwellenländern etablieren. Hier sieht der CEO die Möglichkeit den Kunden eine bessere mobile Erfahrungen bieten zu können, als z.B. Android oder iOS.

“…es gibt bei weitem nicht diese Erfahrung, die wir aktivieren können, wenn wir das Ökosystem zu entfalten.”

Die FirefoxOS Plattform bietet nicht nur Webbrowser Funktionalitäten sondern auch alle Standard Funktionen wie Telefonieren, Messaging oder E-Mail. Zudem gibt es eine Kamera, integrierte Kostenkontrolle und soziale Dienste, wie Facebook und Twitter. Im Firefox Marketplace gibt es zudem herunterladbare Apps und viele andere Funktionen.

Auch auf der Partner-Seite hat sich Mozilla nennenswerte Unterstützung gesichert. Zum Start hat man 17 Mobilfunkanbieter an der Seite. Dazu gehören

  • Sprint Nextel
  • América Móvil
  • China Unicom
  • Deutsche Telekom
  • Etisalat
  • Hutchison Whampoa Three Group
  • KDDI
  • KT
  • MegaFon
  • Qtel
  • SingTel
  • Smart-
  • Telecom Italia
  • Telefónica (O2)
  • Telenor
  • TMN
  • VimpelCom

Auf der Hardware Herstellerseite kann man auch mit namhaften Unternehmen aufwarten. Hier werden TCL (Alcatel), LG Electronics und ZTE die ersten FirefoxOS Geräte bauen. Der chinesische Hersteller Huawei wird dann später in diesem Jahr folgen. Mehr Hersteller sollen aber noch folgen.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie sich das neue OS schlägt und wann wir das erste Huawei Gerät vorstellen dürfen.

via

Teilen:

Über den Autor

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück