Im August hatten wir schon von Huaweis neuer Version ihrer Benutzeroberfläche EmotionUI 3.0 berichtet. Diese hatte Huawei dann auf der IFA2014 in Berlin offiziell vorgestellt und verkündet, dass die EmotionUI ab Version 3.0 nur noch EMUI heißt. Als erste Geräte mit EMUI 3.0 wurde dort auch die neuen Highend und Mittelklasse Flagschiffe Ascend Mate 7 und Ascend G7 vorgestellt.

Jetzt gibt es erfreuliche Nachrichten für viele andere Geräte aus dem Hause Huawei. Neben dem Mate 7 und den G7 wird es EMUI 3.0 Updates für folgende Smartphones geben.

  • Huawei Honor 6
  • Huawei Ascend P7
  • Huawei Ascend P6
  • Huawei Ascend Mate 2
  • Huawei Honor 3X
  • Huawei Ascend G750

Ab dem 30. September sollen Aktualisierungen für das Honor 6 und das Ascend P7 verfügbar sein. Ein wenig später sollen denn auch neue Firmwares mit EMUI 3.0 die anderen oben genannten Geräte folgen. Die Updates werden vorerst in China verteilt. Ob die internationalen Updates zeitgleich zur Verfügung stehen, konnten wir noch nicht in Erfahrung bringen. Wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Danke an Darius für den Tipp.

 

Teilen:

Über den Autor

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

17 Kommentare

  1. Tom veröffentlicht am

    wo bleibt das emui 3.0 für das P6 …… ich möchte mir kein neues handy kaufen bin kein millionär ……. ist doch blöd was huawei da macht.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      @Tom:
      Leider gilt auch hier der Verweis auf die Antwort an Patric.

      Wir gehen leider davon aus, dass Huawei kein Update mehr für das P6 ausliefern wird.

  2. RayX veröffentlicht am

    Huawei sollte sich beeilen. Ich habe schon lange mein MT1-U06 auf Android 5 geupdatet (was laut ihnen garned möglich sein soll). Entweder wird ein offizielles Update erscheinen, oder per Youtube ein inoffizielles! Es kann nicht sein, was sich diese Drecksbude da erlaubt! Es gibt keinen einzigen Hinweis darauf, dass ihre Geräte durch irgendeinen Packetmanager (wie das eigentlich bei _allen_ anderen Firmen üblich ist) generiert werden, es scheint, als ob sie für jedes Gerät ein eigenes Android dazuschreiben (, andere machen das nicht, dadurch können sie überall das “gleiche” Android raushauen und “gemeinsam” updaten…

    Aber hey, was erwartet man schon von Huawei? Trotzdem 1A-Gerät, Akku für die damalige Zeit sureal gut (hat 4 Tage ohne Aufladung ausgehalten). Und auch das “Rooting” wird vom Hersteller per Hintereingang angeboten. Also ich kann sagen, dass ich trotzdem zufrieden bin (sie müssen einfach die nächsten Androids anders releasen, dann klappts auch mit den Updates).

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück