[UPDATE – 29.12.2012] Die Kollegen von unwiredview haben weitere Bilder des Ascend Mate veröffentlicht. Zudem gibt es von Huawei einen Vergleich das Mate mit dem Galaxy Note 2.

via

—–

 

Vor einigen Tagen hatte Huawei „was großes“ zur CES2013 angekündigt (wir berichteten). Nun lies Huawei´s Richard Yu schon vorab Details zum kommenden Samsung Galaxy Note Konkurrenten aus dem Sack. Er zog bei einem Presse-Event im Huawei Store in Guangzhou kurzerhand das 6,1 Zoll große Huawei Ascend Mate aus seiner Tasche und präsentierte es den interessierten Gästen.

huawei-ascend-mate-yu-2012-12-23-1

huawei-ascend-mate-yu-2012-12-23

Dazu gab es auch noch einige Details zuden technischen Daten. Das Ascend-Mate kommt mit einem 1.8GHz starken HiSilicon K3V3 Quad-Core-Prozessor unterstützt von einem massiven 4.000 mAh-Akku. Das Display ist 6.1″ groß und hat eine Pixeldichte von 361ppi. Das Mate ist nur 9,9 mm dick kostet in China 3.000 ¥ (ca. 360 EUR). Yu gab bekannt, dass es zur CES aber noch minimale Abweichungen bei den Specs geben kann.

via

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

3 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer
MiSSA

Hi, aber ich denke schon dass das ascend d quad jellybean bekommt, ich meine bei der hardware!:-)

Außerdem ist es gerade erst erschienen und dann das Flagschiff nicht mit geleebohnen zu versorgen wäre echt schade. Vielleicht gibts ja auf der ces in la infos dazu, ich freu mich auch auf die anderen Geräte die Huawei zeigen wird!

Avatar for Rainer
MiSSA

Wow, das wäre das perfekte Gerät für mich als Technikjunkie. Wobei ich zur Zeit super zufrieden bin mit meinem ascend d1 quad xl. Wann gibts denn emotion ui und jelly bean?

Avatar for Rainer
Autor
Rainer

Es gibt für das offizielle Jelly Bean Update leider noch keine bestätigten Infos.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.