Huawei-Logo_kleinNachdem Huawei´s CEO Guo Ping bereits in seiner Neujahrsbotschaft hervorragende Zahlen zum Geschäftsjahr 2012 übermittelte, gibt es jetzt mehr Details zu Huawei´s Jahresabschluss.

Huawei Finanzvorstand Cathy Meng hat heute die vorläufigen Zahlen aus dem Jahr 2012 bekanntgegeben. Der weltweite Umsatz 2012 wird vorraussichtlich 35,4 Mrd. US Dollar betragen. Dies entspricht einem Wachstum von 8%. Der Nettogewinn wurde um satte 33% gesteigert und schlägt mit ca. 2,5 Mrd. US Dollar zu Buche. Die geprüften Jahresergebnisse 2012 werden dann mit dem Jahresbericht 2012 im April veröffentlicht.

Cathy Meng merkte an, dass der Erfolg des vergangenen Jahres aufgrund der nachdrücklichen Kunden-Orientierung und Wertmaximierung entstanden ist.

„Wir bestehen darauf, das Budget für Administratives kleinzuhalten und mehr Ressourcen der vordersten Reihe zuzuweisen, um eine fortlaufende Verbesserung im Bereich Kundenbelieferung und Service-Qualität zu gewährleisten. Darüber hinaus hat Huawei die Umstrukturierung des Managements fortgesetzt und dabei die Wirtschaftlichkeit in Verbindung mit dem Integrationsprogramm der Finanzdienstleistungen (IFS) erhöht“.

Um wichtige Innovationen nach vorne zu bringen hat Huawei in den letzten zehn Jahren über 19 Mrd. US Dollar in die Forschung und Entwicklung investiert. Allein 2012 beliefen sich die Investitionen auf 4,8 Mrd. US Dollar.

Zum Abschluss wurden auch noch die Erwartungen für 2013 verkündet. Huawei rechnet 2013 mit einem Wachstum des Gesamtumsatzes von 10-12%.

Mehr Angaben und Details gibt es in der Huawei Pressemitteilung.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

6 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.