Silvester!

Untrügliches Zeichen dafür, dass das Jahr mal wieder endet. Den meisten dürften die unzähligen Jahresrückblicke bereits auf die Nerven gehen. Aber das Ende des Jahres eignet sich eben auch besonders gut, auf eben selbiges kurz zurückzublicken und einfach nochmal Revue passieren zu lassen.

Was hat sich getan? Wie hat sich – die vor wenigen Jahren noch unbekannte – Marke HUAWEI entwickelt? Wie hat sich Huaweiblog entwickelt? Und vor allem – was erwartet uns in Zukunft noch?

Make it possibleFangen wir bei Huawei an.

Im Grunde haben wir hierzu das meiste schon gesagt, als wir anhand der sachlichen Fakten und Zahlen auf das erfolgreiche Jahr von Huawei zurückgeblickt haben. 100 Millionen ausgelieferte Smartdevices, Steigerung des Verkaufserlöses um 45 Prozent, weiterhin Top 3 der Smartphone-Hersteller weltweit mit rund 10 Prozent Marktanteil, Rang 88 der Top 100 Global Brands…..

Ja, bei Huawei läuft es gut! Und diese nüchternen Zahlen und Fakten sind auch ein Beleg dafür, dass Huawei auf seinem Weg zu den sehr ambitionierten Zielen offensichtlich vieles richtig macht.

Die ersten werden jetzt sicher wieder den Finger heben und mit der Update-Politik ankommen. Aber hier muss man auch ganz deutlich entgegnen, dass Huawei lernt! Sicher läuft noch nicht alles perfekt und es kommt mal zu Problemen. Aber wer erwartet, dass bei einer solchen Thematik von heute auf morgen Wünsche wahr werden, der muss auf sein Einhorn steigen und kurz über den Regenbogen nach Nimmerland reiten – dort ist das vielleicht möglich!

In der Realität sehe ich, dass ein Hersteller, der bislang bekannt dafür war sehr schleppend Updates zu liefern, ein Hersteller geworden ist, der innerhalb kürzester Zeit eine Marshmallow Firmware für sein Smartphone Flaggschiff – Huawei P8 – entwickelt hat. Und diese schmeißt man bei Huawei nicht einfach so auf den Markt, sondern bindet die Nutzer aktiv mit ein, indem man sie die Firmware im Real Smartphone Life testen lässt um dann aus den Rückmeldungen das finale Produkt zu erstellen.

Überhaupt hat man den Kunden, den Nutzer, den Huawei-Fan im Blick. Man präsentiert sich und seine Produkte nicht bloß der großen Medien- und Pressewelt, sondern auch den Fans. Hierfür steht der Huawei Fansclub. Bei diversen Events können die Nutzer hier die Neuheiten selber testen, viele interessante Details über die Geräte lernen und auch unmittelbar mit den Verantwortlichen bei Huawei ins Gespräch kommen. Achja, und natürlich eine Menge Spaß haben und meistens auch noch etwas gewinnen – das ist ja heutzutage extrem wichtig wie es scheint.

In 2015 hatten wir hier das Huawei P8 Fan Event in Düsseldorf, bei dem es vor allem Einblicke in die Technik, die Robustheit und die Kamera – insbesondere mit der Lightpainting-Funktion – erhalten konnte.

Eine riesige Aktion war ganz sicher auch die Einladung von Fans aus ganz Europa zur IFA 2015 nach Berlin. Eine Woche voller Aktionen, gutem Essen, dem Huawei Mate S, Party, gutem Essen (ja, das muss doppelt erwähnt werden!) und viel Spaß!

Und auch für das Flaggschiff der Mate Serie hatte man natürlich ein Fan Event. Dieses Mate S Event fand in München statt. Und auch wenn es in den Berichten schon immer erwähnt wird, werde ich nicht müde zu betonen, dass hier einiges geboten wird. Neben vielen Infos zu Huawei, natürlich dem Gerät welches im Fokus steht und gutem Essen (deja vu…) ist es vor allem die entspannte Atmosphäre, die diese Events zu etwas Besonderem macht.

Neben diesen Events gab es weitere „Begegnungen“ mit Huawei bei den sogenannten Challenges. Hier konnte man in 2015 im Centro in Oberhausen – hier stand das P8 Lite im Fokus – und bei der City Challenge in Berlin – mit der Huawei Watch – die Herausforderungen meistern und – neben viel Spaß – ganz nebenbei auch noch einige Gewinne abstauben. Und wie man uns von Seiten Huawei versichert hat, werden dies nicht die letzten Aktionen und Events gewesen sein.

Huawei Events 2015

Das Fazit 2015 für Huawei fällt für mich somit nicht nur bei den Geräten – über das P8, das Mate S und vor allem die Huawei Watch wollte ich hier nicht schon wieder schwärmen – sondern auch insgesamt absolut positiv aus. Huawei beschäftigt sich mit seinen Kunden, ihren Wünschen und bindet sie aktiv mit ein. Für 2016 kann man sich nur wünschen, dass dieser Weg beibehalten und konsequent weiter beschritten wird.

Von genau dieser Entwicklung durften natürlich auch wir bei Huaweiblog profitieren.

Huaweiblog 2015

Seit 21. November 2012 sind wir hier inzwischen „auf Sendung“. Gute 3 Jahre in denen wahnsinnig viel passiert ist. War es vor 3 Jahren noch so, dass man tagtäglich nach Informationen und Neuigkeiten rund um Huawei suchen musste, so kommen wir heute manches Mal kaum hinterher!

Huaweiblog und das Team, das hinter diesem Projekt steht, ist weiterhin ein Freizeit-Projekt. Keine professionellen Redakteure, kein Verlag dahinter, keine große Agentur und auch kein riesen Sponsor. Falls sich bei letztgenanntem Punkt aber ein Leser berufen füllt, so hätten wir auch nichts dagegen! 😉

Waren wir in den ersten beiden Jahren im Wesentlichen noch „Monopolist“ mit der expliziten Huawei Berichterstattung, so zeigt sich inzwischen, dass hier auch viele renommierte und professionelle Blogs regelmäßig über Huawei berichten – ebenfalls eine Bestätigung des zuvor betonten Erfolges – und auch weitere auf den Zug Huawei aufspringen wollen.

Und doch war 2015 mit Abstand das erfolgreichste Jahr von Huaweiblog. Der Durchbruch von Huawei war auch der Durchbruch von Huaweiblog!

DANKE!

Ohne all die Leser von Huaweiblog wäre dies nicht möglich gewesen. Egal ob Stammleser, Gelegenheitsleser, zufälliger Leser, Firmware Downloader…. In 2015 hat sich diese Zahl verdoppelt und das freut uns riesig.

Inzwischen können wir regelmäßig auch live von den Events und Pressekonferenzen berichten. Und euch so natürlich auch einen schnellen Eindruck von neuen Geräten oder Huawei im Allgemeinen verschaffen. Und natürlich wollen wir nicht stehenbleiben, sondern auch hier noch besser werden.

So haben wir immer wieder den Kommentaren entnommen, dass ihr euch einen Livestream von Pressekonferenzen wünscht. Bereits in wenigen Tagen versuchen wir dies erstmal von der Huawei Pressekonferenz auf der CES 2016 in Las Vegas für euch zu bewerkstelligen. Die ersten Tests waren positiv und wir hoffen auf ein gutes und stabiles WLAN von Huawei, so dass wir euch gute Bilder bieten können.

Natürlich werden wir auch in 2016 wieder diverse Geräte für euch testen. Und das nicht innerhalb von 2 Tagen und mit vielen technischen Messgeräten, sondern in der alltäglichen Smartphone Realität. Wir sind vielleicht so nicht immer die ersten mit unseren Tests, aber wir wollen einen „echten“ Eindruck von den Geräten bekommen und auch vermitteln. Denn auch ihr nutzt die Geräte ja nicht im Labor, sondern im Alltag.

Dies schließt für uns – bei aller Begeisterung für Huawei – auch mit ein, dass wir unabhängig, unabhängig und auch kritisch berichten.

Und auch das Thema Firmwares steht bei uns ganz oben auf der Liste, den wir wissen – und sehen an den Download-Zahlen – dass euch das Firmware-Angebot wichtig ist. Hier laufen im Hintergrund bereits fleißig die Arbeiten an einem weiteren Projekt, welches genau in diese Richtung zielt. Auch wenn die finalen Abstimmungen hier noch ausstehen, so denke ich doch, dass ihr euch hier in 2016 auf ein weiteres attraktives Angebot freuen könnt, bei dem auch alle als Beta Tester fleißig zum Gelingen des finalen Produktes beitragen können.

Zu guter Letzt möchte ich hier auch noch die tolle Community auf Facebook erwähnen. Fast 4.000 Mitglieder zählt inzwischen unsere Huawei Facebook Gruppe, in der sich Neulinge und alte Hasen austauschen, in der man Fragen stellen kann, in der man neue Infos präsentieren kann, in der man einfach  alles rund um das Thema Huawei bequatschen kann. Und das in einer ziemlich angenehmen Atmosphäre, ohne lästigen Spam oder das man als Neuling belächelt wird, statt ordentliche Antworten zu bekommen.

Das Fazit 2015 fällt somit rundum positiv aus für unser kleines Projekt. Wir werden mit dem gleichen Elan und der gleichen Leidenschaft auch 2016 wieder für euch da sein. Und wir würden uns freuen, wenn ihr dann auch weiterhin hier regelmäßige Leser seid und  eure Meinung mit uns und den anderen Lesern hier teilt.

Bis dahin wünschen wir vom Huaweiblog Team euch eine rauschende Silvester Party und einen guten Start in 2016!

 

Silvester Neujahr Party

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

2 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Marco
Rainer

Grüße zurück! Schön dass mittlerweile soviele die Begeisterung für Huawei teilen.