Mit dem Mate 10 Pro ist Huawei – mal wieder – ein echtes Highlight der Mate-Serie gelungen. Allerdings gab es auch einigen Anlass zur Kritik. Diese richtet sich – neben den Diskussionen um fehlende microSD-Erweiterung und Kopfhöreranschluss – vor allem in Richtung Software. Auch ich habe hier weiterhin mit einigen lästigen Fehlern (Bugs) zu kämpfen (siehe Mate 10 Pro Test), die schlichtweg einem Mate unwürdig sind.

Und auch bei einem der Highlight Funktionen – der Leica Dualkamera – wünschen sich viele Kollegen und Nutzer noch ein paar softwaremäßige Nachsteuerungen. Wobei ich hier weiterhin sage, dass das Kritik auf einem recht hohen Niveau ist.

Wie dem auch sei, es zeichnet sich ab, dass die WÜnsche schon sehr bald erhört werden. Denn seit gestern wird das erste offizielle Mate 10 Pro Firmwareupdate verteilt.

BLA-L29 8.0.0.127(C432)

Wie bereits erklärt, hat sich mit Android 8 und EMUI 8 auch der Aufbau der Firmwarebezeichnung beändert. Unverändert bleibt vorweg die Geräte- und Modellbezeichnung; hier BLA für das Mate 10 Pro und L29 für die internationale Dual SIM Variante.
Anschließend kommt die Android und EMUI Version, die jetzt aneinander angeglichen wurden; hier also 8.0.0. Dahinter findet sich dann die konkrete Firmwareversion (hier: 127) und die Länderregion (hier: CUST C432).

Offizieller Changelog

Diese Aktualisierung fügt Support für Amazon Video (App mit einem umfangreichen Film- und Serienangebot) hinzu.

[Neu]

Fügt das vorinstallierte Amazon Video (App mit einem umfangreichen Film- und Serienangebot) hinzu. Fügt Live-Designs mit Live-Hintergründen hinzu.

[Optimierungen]

Integriert Google-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.

“Hinweise zur Aktualisierung:

1. Ihre persönlichen Daten werden nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.

2. Sollte die Aktualisierung Probleme bereiten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an (siehe Garantieheft) oder besuchen Sie ein autorisiertes Service-Center von Huawei.

Unabhängig von diesen im Changelog genannten Punkten, hoffe ich, dass auch die bisher aufgetretenen Probleme behoben wurden. Die Erfahrung zeigt, dass die Changelog von Huawei nicht immer ganz vollständig sind und hier durchaus Hoffnung besteht.

“Wann kommt endlich mein Update?”

Meine “Lieblingsfrage”….
Bisher liegen Bestätigungen für den Erhalt des Mate 10 Pro Firmwareupdate 127 aus Italien, der Schweiz und Rumänien vor. Aus Deutschland ist mir bisher kein bestätigter Fall bekannt. Aber auch hier zeigen unsere Erfahrungen, dass Updates durchaus länder- bzw. Provider-spezifisch verteilt werden können. Dies scheint hier offensichtlich aktuell der Fall zu sein.

Trotzdem gehe ich davon aus, dass die Firmware in den nächsten Tagen auch hier in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Hier empfiehlt es sich einfach auch mal manuell auf eine Systemaktualisierung zu prüfen, da diese oft erst mit Verzögerung automatisch angezeigt wird.

Sobald die Firmware bei mir eingegangen ist, werde ich natürlich auch testen, ob die Bugs damit behoben wurden und wie sich die neue Firmware sonst so schlägt.

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

9 Kommentare

  1. Avatar
    Axel veröffentlicht am

    Wohl auch kein Bug, aber Inkompatibiltät: Bluetoothanbindung an BMW geht zum Telefonieren, aber nicht für Musik.
    Kennt das jemand?

  2. Avatar
    Nico Bramato veröffentlicht am

    Ich habe das Update bekommern (Schweiz),
    Aber es ist wirklich nur das anders was auch steht – Leider.
    Ich hoffe schon auf das nächste Update.
    Die Software muss unbedingt Verbessert werden hab z.B. probleme mit verschiedenen Apps…

  3. Avatar
    Kejwla veröffentlicht am

    Hab es auch gerade bekommen (T-Mobile).. Also Wlan technisch hat sich auf jeden Fall etwas getan, läuft 100 mal besser und flüssiger. Gerade bei nicht allzuperfekter Wlan-Verbindung hatte das Gerät arge Probleme und mächtig viele Abbrüche. Aber die allgemeine Performance hat sich auch verbessert.

  4. Avatar
    marwin veröffentlicht am

    Das OTa ist heute 16.12.2017 (kurz nach Mitternacht) bei mir aufgeschlagen. Hinweis: Amazon Video app lässt sich deinstallieren..

  5. Avatar
    Jan veröffentlicht am

    Hat schon wer die App FirmwareFinder ausprobiert und kann berichten ob die so funktioniert wie der Autor es beschreibt?
    Angeblich kann jeder auch ohne Vorkenntnisse die Firmware so aktualisieren…
    Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere