Hallo liebe Fans. Wir haben für Euch eine gute und clevere Lösung für das Scannen von QR-Codes.

qrcode-HuaweiBlog

QR-Code? Was ist das?

Der QR-Code (engl.: quick response = schnelle Antwort) ist ein zweidimensionaler Code, der von der japanischen Firma Denso Wave im Jahr 1994 entwickelt wurde. Er besteht aus einer quadratischen Matrix aus (schwarzen/weißen aber auch farbigen) Punkten, die die codierten Daten binär (d.h. aus genau zwei verschiedenen Symbolen) darstellen. In drei der vier Ecken des QR-Codes befinden sich Markierungen, die dem jeweiligen Lesegerät, z.B. dem Handy, zur Orientierung dienen.

Die Besonderheit des QR-Codes besteht u.a. darin, dass er sogar entschlüsselt werden kann, wenn selbst bis zu 30 % von ihm zerstört sind.

 

Viele von Euch, uns nicht ausgeschlossen, nutzen zum Scannen von QR-Codes und Barcode Apps von Drittanbietern aus dem PlayStore.

Doch Nutzer von Huawei und honor Smartphones haben es einfacher, denn der Scanner ist bereits in der Kamera App integriert. (Einzige Vorausetzung ist ein aktuelles Modell mit der EMUI Oberfläche.) Dazu braucht Ihr Euer Smartphone mit aktivierter Kamera einfach über solch einen Code halten und er wird erkannt. Nun erscheint ein kleiner Text “Details ansehen” im Display unter dem Code. Auf diesen tippt Ihr mit dem Finger und erhaltet weitere Informationen zum eingebetteten Inhalt des QR-Codes. Dies können einfache Texte, Kontaktdaten, Internetadressen oder weitere Informationen sein, die der Ersteller eingebettet hat.

QR-Code-HuaweiP8-BlogScan QR-Code-Info

Auf diese Weise lassen sich verschiedene Arten von Informationen einbetten. Für Werbung, als Notiz, zur zusätzlichen Erweiterung von Angeboten und was Euch dazu noch alles einfalle mag. 🙂

Ich habe den QR-Code oft beim Autoverkäufen zusätzlich auf das Blatt im Autofenster gedruckt, damit kann ein Interessent sich die Webseite des Angebotes der Verkaufsplattform im Handybrowser anzeigen lassen.

Erstellen lassen sie sich einfach mit online QR-code Generatoren. Sucht dazu einfach mal das Internet durch.

Viel Spaß beim Erstellen von eigenen QR-Codes und das Scannen von ihnen.

Teilen:

Über den Autor

18 Kommentare

    • Ronny veröffentlicht am

      Naja, jedenfalls nicht sehr zuverlässig. Andere Apps mit Scanner funktionieren da wesentlich zuverlässiger!

  1. Vincent Höcker veröffentlicht am

    Kenne ich von meinem Xiaomi Mi4 mit MIUI 6 und ist sehr praktisch!

    BTW: Wieso hat das Holly kein EMUI?

  2. countrytom veröffentlicht am

    Howdy,

    nutze das schon von Anfang an, spart mir eine zusätzliche App. Funzt bei meinem Mate 7 einwandfrei.

    Gruß Thommy

  3. Matthias veröffentlicht am

    peinlich jetzt habe ich 3 Huaweis (Mate,P6,P7), und habe auf allen eine extra App laufen…
    Danke für den tip.
    Teste dann mal.

  4. jan83 veröffentlicht am

    Sommerloch… 🙁
    Was ist mit der mate 7 lollipop beta? Sollte schon letzten Monat lange rum sein, das wird so nie was…
    Warum darüber nicht mal ein Artikel?

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      @jan83
      Mit welchem Inhalt? Mit welcher neuen Info? Das es immer noch keine finalen Versionen für das Mate 7 und das P7 gibt, ist doch bekannt. Für einen Artikel gibt es also wenig Anlass derzeit.
      Das aber gerne über diesen Umstand diskutiert wird, das ist klar!
      Dafür hätte ich das Forum bei Handy-FAQ (http://www.handy-faq.de/forum/huawei-f378/) im Angebot oder die Huawei Gruppe auf Facebook (https://www.facebook.com/groups/AllAboutHuawei/).

      Hier kann man mit anderen “Leidgeplagten” über das lange Warten auf die Updates diskutieren und sich austauschen, ob es viel zu lange dauert oder doch gut ist, da dann sicher nachher auch alles funktioniert oder oder oder…..

      Gruß
      Marco

      • jan83 veröffentlicht am

        Na dachte ihr haut mal eure Kontakte an und bohrt mal nach. Seid ihr nicht neugierig was da solange dauert?
        Ihr habt orakelt nach einem Monat betatest kommt die Final, das war jetzt ja bestimmt nicht geraten oder?
        Hat huawei schon aufgegeben? Sind die Kunden doch egal? Was sagt huawei zu stagefright? Sowas würde ich mir wünschen 🙂

        • Marco
          Marco veröffentlicht am

          @jan83
          Wenn das alles so einfach wäre….;)

          Das Problem ist hier schlichtweg, dass die Softwareentwicklung überwiegend in China, bzw. in Indien (EMUI Team) stattfindet. Da ist es mit dem “kurzen Draht” nicht immer ganz leicht. Natürlich versuchen wir hier dran zu bleiben und würden auch gerne klare Aussagen für euch haben. Haben wir aber (Stand JETZT) leider nicht.
          Wir alle waren fester Überzeugung, dass die Updates Ende Juli in der finalen Version erscheinen. Vor allem auch der Wechsel von der ANdroid Basis – also von 5.0, direkt auf 5.1 und dann sogar 5.1.1 – hatte uns sehr positiv gestimmt und wir gingen davon aus, dass damit auch eine problemlose Anbindung an die eigene EMUI relativ problemlos wäre. ZUmal man ja mit dem P8 schon einiges gelernt und an Feedback bekommen hatte.
          Die Beta Tests haben aber gezeigt, dass die Firmwares zwar grundsätzlich sehr performant laufen, aber doch noch einige Fehler haben, die in einer finalen Version nicht vorkommen dürfen. Hier wird Huawei sicher nicht mehr solche Fehler machen, wie beim Honor 2/G615 oder auch dem P6.
          Ergo, das Warten dauert an.
          ABer wir bleiben natürlich an dem Thema dran!!!

  5. Marco veröffentlicht am

    Wäre ja schön wenn es Richtig Funktionieren würde 🙁 .. auf dem P6 werden die QR Codes richtig ausgelesen , aber das G7 macht daraus immer nur Müll. Hab 2 Apps und das mit der Kamera probiert, immer nur Müll. Keine Ahnung woran das liegt.

  6. Hausmuehl veröffentlicht am

    Mit dem Tablet Medis Pad ist das Einlesen Glücksache:
    Versuchte Spotlight WR´s und einige wurden beim erstenmal eingelesen, beim 2ten Verusch schon nicht mehr. Andre QR`süberhaupt nicht eingelesen. Habe auch verschiedenste Abstände ausprobiert, ruhig gehalten usw.
    Merde!

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück