Huawei_P7_Update_Android_Lollipop_Probleme

Probleme mit Android 5.1 auf dem Huawei P7 (mit Lösungsvorschlägen)

Huawei_P7_Update_Android_Lollipop_ProblemeSeit gut vier Wochen gibt es die finale Version von Android 5.1.1 für das Huawei P7 und anders als erwartet bzw. erhofft, kommt es trotz einer intensiven Beta-Testphase zu teils massiven Problemen beim Update auf Lollipop. Das kann viele Ursachen haben. Einige meinen, dass die schlecht programmierte Facebook App schuld ist, andere geben Huawei die Schuld und andere meinen wieder, dass es an Lollipop selber liegt.

Akkulaufzeit

Ein Problem nach dem Update scheint die geringe Akkulaufzeit zu sein. Es ist zwar normal, dass die Akkulaufzeit nach einem großen Update in den ersten 1-3 Tagen deutlich nachlässt, jedoch bleibt bei vielen die Akkulaufzeit auch nach drei Tage niedrig.
Tipps:
Grundsätzlich sollte man nach einem Update in den Play-Store gehen und alle Apps auf Updates prüfen, gerade die offiziellen Google-Apps können die Akkulaufzeit und Performance stark beeinträchtigen, sofern diese nicht auf der aktuellsten Version sind.
Auch ein Neustart des Smartphones wirkt manchmal Wunder.
Sollte alles nicht helfen, hilft meist nur ein Werksreset, wobei man dazu beachten muss, dass alle Daten gelöscht werden.

Mediaserver Bug

Ein weiteres und weitaus häufigeres Problem stellt das Abspielen von Videos dar. Dabei fängt das gesamte System an zu hängen, sobald ein Video abgespielt wird. Dieser Bug tritt bei mehreren Apps (Snapchat, Youtube, Facebook, usw.) auf, allerdings scheint gerade bei Facebook das Problem am häufigsten aufzutreten.
Tipps:
Auch hier gibt es wieder mehrere Lösungen. Die einfachste Lösung ist die Deinstallation der Facebook App. Facebook kann danach nur noch im Browser  oder mit dieser App http://www.apkmirror.com/apk/facebook-2/lite/ benutzt werden.
Die Prozesse „Android system Webview“ (es gibt 2 Stück davon) einfach unter APP Verwaltung deaktivieren. Vorher Neustart falls der Mediaserver läuft. (Tipp von User Norbert).
Allerdings kann es sein, dass dies auch nicht hilft, sodass einige wieder den Weg über einen Werksreset gehen müssen.

Wecker Bug

Leider kommen immer mehr Probleme zu Tage, so kommt es laut neuesten Berichten zu Problemen mit dem Wecker, dabei stürzt die App ab sobald der Weckton erklingen soll. Das ist natürlich besonders ärgerlich, wenn man sich auf seinen Wecker verlassen muss.
Tipps:
Zum einen kann man die App zurücksetzen, dafür geht man einfach auf „Einstellungen -> Apps verwalten -> Uhr  -> Daten löschen“. Dies ist generell immer als erster Tipp zu verwenden, sollte dies nicht helfen kann man auch eine alternative Wecker App aus dem Play Store herunterladen.
 

Rollback/Downgrade

Sollte alles nicht helfen, kann man noch immer einen Rollback durchführen, was heißt,  dass man wieder auf eine ältere Version downgradet – in diesem Fall wäre es die B621, welche auf Android 4.4 basiert. Der nachfolgende Link verweist auf unser Partner-Forum und beinhaltet Links, sowie eine Anleitung zum Durchführen des Rollbacks.
(Android 5.1.1 / EMUI 3.1 Update für das P7 rückgängig machen) – funktioniert auch für die B830.

Fazit

Warum diese Probleme meist nur auf dem Huawei P7 auftreten und wann Huawei oder Facebook diese Probleme in den Griff bekommen ist bis dato unklar. Wir haben sowohl bei Huawei, als auch bei Facebook um eine Stellungnahme gebeten. Sollten diese Stellungnahmen eintreffen werden wir weiter berichten.
Ebenso werdet ihr von uns umgehend informiert, wenn eine neue gepatchte Firmware Version zum Download bereit steht.
Dass dies kein Einfall ist, zeigen uns eure hunderte Meldungen in den Kommentaren hier im Blog, in unserer Facebook Gruppe und im Huawei P7 Forum. So etwas darf natürlich nicht sein und wir verstehen die große Enttäuschung, aber wie überall arbeiten hinter den Kulissen nur Menschen und die machen nun mal Fehler.

Update

Huawei verteilt gerade eine neue Beta Firmware:  Huawei P7 Lollipop 5.1.1 – EMUI 3.1 – B839 (Beta) – OTA – Download  – Ersten Userberichten zu Folge und auch anhand des Changelogs behebt diese Version wohl die ganzen leidigen Fehler des P7 Lollipop Updates B830.

67 Kommentare

  1. matrix 26. Oktober 2015
  2. matrix 26. Oktober 2015
  3. gastra 26. Oktober 2015
    • matrix 26. Oktober 2015
  4. edda314 26. Oktober 2015
    • matrix 26. Oktober 2015
    • Rainer 26. Oktober 2015
  5. Gg E. 26. Oktober 2015
  6. Talla 26. Oktober 2015
  7. Tomas 26. Oktober 2015
  8. иван 27. Oktober 2015
  9. ???? 27. Oktober 2015
  10. Robert 27. Oktober 2015
  11. Tomi 27. Oktober 2015
  12. WeazelCore 27. Oktober 2015
  13. Matthias 27. Oktober 2015
  14. Erik 28. Oktober 2015
    • matrix 28. Oktober 2015
  15. Alina Späth 28. Oktober 2015
    • Marrick Schroeder 28. Oktober 2015
      • matrix 28. Oktober 2015
    • matrix 28. Oktober 2015
    • matrix 28. Oktober 2015
  16. Lukas 28. Oktober 2015
    • Lukas 28. Oktober 2015
      • Marrick Schroeder 28. Oktober 2015
    • matrix 28. Oktober 2015
  17. Huawei Fan 28. Oktober 2015
  18. Sascha 28. Oktober 2015
  19. Florian 29. Oktober 2015
  20. Rafael 30. Oktober 2015
  21. Rafael 31. Oktober 2015
    • Daniel 10. März 2016
  22. Lukas 1. November 2015
  23. Lukas 1. November 2015
  24. Chris 1. November 2015
  25. Bernd 1. November 2015
  26. Lukas 2. November 2015
  27. Lukas 2. November 2015
  28. Lukas 2. November 2015
  29. jnsns 2. November 2015
  30. Felix 5. November 2015
  31. Günter 8. November 2015
  32. Laura 9. November 2015
  33. Fabian 10. November 2015
  34. fabian 10. November 2015
    • Günter 11. November 2015
  35. Schneid0r 10. November 2015
    • Günter 11. November 2015
  36. Michael Schindler 11. November 2015
  37. Rolf Rinn 14. Dezember 2015
  38. Ahnert 10. Januar 2016
  39. Yamamoto Shiro 15. Januar 2016
  40. Bizzi 19. Januar 2016
    • Marco 20. Januar 2016
  41. Chris Hammer 29. Januar 2016
  42. Steven 29. Januar 2016
  43. Koech 30. Januar 2016
  44. Superdogcatcher 6. April 2016
  45. Sebastian 14. Mai 2016
  46. SCHRAMKE Michael 26. Dezember 2018

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.