HUAWEI Watchfaces - Übersicht - Health App - Titel

Watchfaces Übersicht jetzt kategorisiert in der Health App

In der letzten Zeit sind wirklich viele neue Watchfaces hinzugekommen. Die Health App füllt sich und es gibt nun sogar die Möglichkeit, Watchfaces zu kaufen.

HUAWEI ist da auf dem richtigen Weg. Natürlich verliert man hier dann schneller die Übersicht, wenn es zuviel wird. Deshalb hat man sich bei HUAWEI wohl gedacht, man kategorisiert die verfügbaren Watchfaces einfach mal übersichtlich. Okay, man hat es zumindest probiert. Das Gelbe vom Ei ist das nämlich noch nicht.

Ebenfalls erreichen uns immer wieder die Meldungen, dass die Zahlungsmöglichkeit mit PayPal zwar angezeigt wird, aber dann doch nicht funktioniert und die iPhone User mosern (zu RECHT!), dass die Health App aus Apples App Store nicht den Umfang hat, den man bei Android, respektive HMS bekommt. Hier denke ich wird man sich wohl auch in Zukunft weiter abspalten und als allererstes die neuesten Features in die HMS Version aus der App Gallery bringen und dann folgen Googles Play Store und Apples App Store.

Nun aber zurück zur eigentlichen News, die wie schon gesagt relativ einfach erzählt ist:

HUAWEI Health kategorisiert Watchfaces:

  • NEWLY RELEASED
  • MASTERPIECE ART
  • BEST SELLING
  • FOR BEGINNERS
  • FOR EXPERTS
  • SPORTY
  • MINIMALIST
  • BUSINESS STYLE
  • MECHANICAL
  • DRAWING
  • FOR FREE
  • OFFICIAL DESIGN

Aktuell also 12 Kategorien (ob sich die noch ändern werden, wissen wir nicht), die meiner Meinung nach nur teilweise Sinn ergeben. Warum brauch ich Watchfaces für Anfänger oder Experten?

Eine aktuelle Übersicht, über alle verfügbaren HUAWEI Watchfaces gibt es leider nicht und ist auch extrem schwer aktuell zu halten, da sie sich ja immer wieder ändern. Eine (jetzt schon wieder veraltete Übersicht) zur auf der Watch GT2 Pro verfügbaren Watchfaces hat unser Kumpel Rob mal in einem Video festgehalten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nochmals als Fazit: Es ist noch nicht alles Gold was glänzt, aber man ist auf nem guten Weg. Jeder der, auch in anderen Zusammenhänge, immer nur das große MIMIMI raushaut, dem sei gesagt: Rom ist auch nicht an einem Tag gebaut worden und wenn jeder jede Innovation immer schlecht redet, dann säßen wir immer noch in Höhlen und hätten Angst vor Feuer. Ja und nochwas muss ich hier noch loswerden: LEST VERDAMMT NOCHMAL nicht nur Überschriften, sondern den ganzen Beitrag. Mir gehen die Kommentare auf Social Media aufn Sack, die etwas fragen oder behaupten, obwohl das genau so im Artikel steht. Spart euch und uns die Arbeit. Ihr braucht nicht Fragen und wir müssen nicht antworten: „LIES DEN ARTIKEL!“ – Danke 😉

11 Kommentare

  1. MARCEL P. 24. Oktober 2020
    • Rainer 24. Oktober 2020
  2. J. S. 24. Oktober 2020
  3. Matthias Anna 24. Oktober 2020
  4. Matthias Anna 24. Oktober 2020
  5. GuePe 24. Oktober 2020
  6. GuePe 24. Oktober 2020
  7. Reinhard 26. Oktober 2020
  8. chaoslolli 26. Oktober 2020
  9. AppUser 28. Oktober 2020
  10. juduko 23. November 2020

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.