HUAWEI Header

Verkauf der HUAWEI Premium-Sparte? HUAWEI dementiert!

Eigentlich saß ich gerade an einer schönen Anleitung, die sicher viele Nutzer aktueller Smartphones mit HMS (statt GMS) interessieren wird. Doch aus einem kleinen Gerücht, entbrannte in unserer HUAWEI Community schon wieder eine ziemliche wirre Diskussion.

Diskussionen an und für sich sind super. Aber wenn einfach viele Dinge zusammen geschmissen werden ohne Hintergründe. ohne Erklärungen, einfach nur Links zu Artikeln mit (reißerischen) Headlines, dann bleibt der Informationsgehalt doch ziemlich auf der Strecke. Und es wird Zeit hier das Thema ruhig und sachlich, mit den vorliegenden Fakten – und vielleicht dem ein oder anderen Gedanken dazu – aufzuarbeiten.

Auslöser ist ein Artikel im Handelsblatt, der auf einer exklusiven News von Reuters basiert und wie folgt überschrieben ist.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)
Verkauf der HUAWEI Premium-Sparte? HUAWEI dementiert! 1
Quelle: Handelsblatt

Laut Reuters haben zwei Insider bestätigt, dass HUAWEI Gespräche über den Verkauf der Mate- und P-Serie führt. Das wäre gleichbedeutend mit einem Abschied aus der Premium-Sparte bei den Smartphones. Verhandlungspartner sind angeblich von der Regierung unterstützte Investmentfirmen.

Klares Dementi von HUAWEI!

Bereits in der Quelle taucht ein Dementi seitens HUAWEI auf:

“Huawei has learned there are unsubstantiated rumours circulating regarding the possible sale of our flagship smartphone brands,” a Huawei spokesman said. “There is no merit to these rumours whatsoever. Huawei has no such plan.”

Natürlich haben auch wir bei der Presseabteilung von HUAWEI nachgefragt. Die Antwort kam innerhalb EINER Minute:

„HUAWEI hat zur Kenntnis genommen, dass unbestätigte Gerüchte über den möglichen Verkauf unserer Flaggschiff-Smartphones im Umlauf sind. An diesen Gerüchten ist nichts dran. HUAWEI hat keine derartigen Pläne. Wir bleiben unserem Smartphone-Geschäft voll und ganz verpflichtet und werden weiterhin weltweit führende Produkte und Technologien für Konsumenten auf der ganzen Welt entwickeln und liefern.“

HUAWEI PR Deutschland

Warum ein Verkauf der Premium-Sparte?

Die Mate- und P-Serie bilden mit den jeweiligen Flaggschiff-Modellen die Premium-Sparte bei HUAWEI. In diesen Geräten steckte stets die neueste Entwicklung.

Ein Verkauf würde HUAWEI als Marke wie wir sie kennen vermeintlich in der „Bedeutungslosigkeit“ im Bereich der Smartphones versinken lassen. Und das in einer Zeit, in der man die Weichen komplett neu gestellt hat. Nämlich – gezwungenermaßen – weg von Google und hin zu einem eigenen Betriebssystem mit HarmonyOS.

Sieht man andererseits aber keine Möglichkeit dem Würgegriff der US-Sanktionen zu entkommen, dann wird man kurzfristig gar nicht die Möglichkeiten haben, weiter Premium-Smartphones zu produzieren. Der Nachschub von Highend-SoCs wurde zuletzt gekappt.

Und doch fällt es mir schwer zu glauben, dass mit der Mate- und P-Serie das Gesicht von HUAWEI wegfallen könnte. Denn – um bei diesem Bild zu bleiben – damit würde HUAWEI sein Gesicht verlieren….

Kurzum, uns fallen aktuell keine guten Gründe ein, warum HUAWEI diesen Schritt unternehmen sollte. Gerade auch, da man den Verkauf von Honor offiziell gerne damit begründet hat, dass man sich mehr auf den Premium-Bereich konzentrieren wolle bei HUAWEI.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

5 Kommentare

  1. Marcel man 25. Januar 2021
  2. Sophie 25. Januar 2021
  3. Matthias 26. Januar 2021
  4. Primo Klabauter 26. Januar 2021
    • Jo 27. Januar 2021

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.