Mate 20 X Update

Mate 20 X (China) bekommt November-Patch

Das November-Patch ist unterwegs und wird aktuell bereits für etliche Geräte ausgerollt. Dazu zählt ab sofort auch das chinesische Mate 20 X. Doch nicht nur die Sicherheitspatches werden auf den aktuellen Stand gebracht, das Update beinhaltet zudem auch noch weitere Verbesserungen, die Android- und EMUI-Version bleiben aber unverändert bei Version 10.

Die neue Firmware trägt die Bezeichnung:

EVR-AL00 10.0.0.185(C00E74R1P8)

Beachtet beim Download, dass das Update 880 MB groß ist. Das ist schon eine ordentliche Größe, wenn ihr das Update über eurer Datenvolumen laden wollt, solltet ihr euch vorab vergewissern, dass noch genügend Daten zur Verfügung stehen. Habt ihr euer Datenvolumen schon weitgehend verbraucht oder wollt es einfach für etwas anderes aufsparen, könnt ihr das Update natürlich auch über ein WLAN downloaden. (Lesetipp: Alles was man über HUAWEI Firmwares Updates wissen muss).

Wie immer empfehlen wir euch sicherheitshalber vor dem Update ein Backup zu machen. Wahlweise könnt ihr dies via Cloud oder als manuelle Datensicherung tun. Diese Funktion findet ihr seit einiger Zeit in den Einstellungen unter System & Aktualisierung – Sichern & Wiederherstellen. 

Das Update beinhaltet zwei Aktualisierungspakete:

CHANGELOG

Änderungsliste des Aktualisierungspakets 1

Dieses Update behebt ein Problem, bei dem der Bildschirm fehlerhaft angezeigt wurde, wenn in bestimmten Situationen eingehende Anrufe eingingen.

[Anruf]
Behebt ein Problem, bei dem der Bildschirm unregelmäßig angezeigt wurde, wenn in bestimmten Situationen eingehende Anrufe eingingen.

[Apps]
Behebt ein Problem mit der Dropzone für eingehende Anrufe beim Spielen im Querformat in bestimmten Situationen.

[Sicherheit]
Integriert Android-Sicherheitspatches, die im November 2019 veröffentlicht wurden, für eine verbesserte Systemsicherheit.
Weitere Informationen zur Sicherheit von Huawei EMUI-System-Updates finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website: https://consumer.huawei.com/en/support/bulletin/2019/11/.

Änderungsliste des Aktualisierungspakets 2

Dieses Update optimiert die Systemstabilität für eine gleichmäßigere Gesamtleistung.

Update-Hinweise:

  1. Mit diesem Update werden Ihre personenbezogenen Daten nicht gelöscht, aber wir empfehlen Ihnen, vor der Aktualisierung alle wichtigen Daten zu sichern.
  2. Weitere Funktionen finden Sie unter Tipps.
  3. Bei Problemen können Sie sich an HiCare oder den Huawei Service wenden.

Allgemeine Hinweise

Sobald ein Update ausgerollt ist, werden in den ersten 24 bis 48 Stunden nur ein Prozent der aktivierten Geräte versorgt. Dies dient dazu, dass zunächst die Geräte Check-ins beobachtet und auf Fehler geprüft werden können. Planmäßig werden Updates innerhalb eines Zeitraumes von ein bis zwei Wochen vorgenommen.
Eine Komplettversorgung aller infrage kommenden Geräte wird in Schritten von 25 % über 50 % bis hin zu 100 % durchgeführt. Das kann dann halt auch mal bis zu acht Wochen dauern.

Habt ihr das Update schon bekommen, habt ihr zu einem anderen Gerät ein Update bekommen? Ja!? Dann schickt uns doch bitte Screenshots, entweder per E-Mail, oder in unsere Facebook Community. Vielen lieben Dank!

2 Kommentare

  1. Norbert 20. Dezember 2019
    • Marco 21. Dezember 2019

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.