Die amerikanische International Trade Commission (ITC) hat am Donnerstag angekündigt, dass sie eine zweite Patent Untersuchung bei Huawei und ZTE gestartet hat.

Die Nachforschungen konzentrieren sich hierbei auf Geräte mit 3G und 4G Unterstützung. Was also hauptsächlich Smartphones, Tablets und Laptops betrifft. Neben Huawei und ZTE werden auch einige Geräte von Samsung und Nokia untersucht. Also Grund für die weitere Untersuchung wird angeführt, dass nach der ersten keine klare Entscheidung möglich war.

Falls die bei den Untersuchungen Patentverletzungen festgestellt werden, kann dies für die betroffenen Unternehmen große Folgen haben und zu Ausschluß aus dem US Markt führen.

via

Teilen:

Über den Autor

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück