HUAWEI App Gallery - Trojaner - Titel

Trojaner in HUAWEIs AppGallery

Schon gestern Abend haben wir in unserer internen Telegram-Gruppe die Nachricht von t-online diskutiert:

„HUAWEI Smartphones: Hunderte Handyspiele mit Trojaner infiziert“.

In dem Artikel von t-online war die Rede, dass russische Sicherheitsexperten von Dr. Web herausgefunden hatten, dass viele Spiele in der AppGallery mit dem Trojaner „Android.Cynos.7.origin“ verseucht waren. Dieser Trojaner ist darauf ausgelegt persönliche Daten der Nutzer*innen auszuspionieren, dafür verlangt das Spiel bei der Installation den Zugriff auf die Anrufeinstellungen der Telefon App.

Betroffene Daten:

  • Telefonnummer
  • Standort
  • technische Einstellungen
  • Netzwerkparameter

Auswirkungen / Schaden:

  • ungewünschte / schadhafte Werbung
  • unaufgeforderte Installation weiterer Apps

Betroffen Apps:

  • 190 Spiele (Ego-Shooter, Simulationen, Puzzle, Kartenspiele) u.a. „Cat Adventures“, „Battle of Tanks“, „Escape Jurassic“ (eine vollständige Liste findet ihr hier: Übersicht betroffener Spiele

Was solltet ihr jetzt tun?

  • Schaut euch die obige Liste an, ob ihr ein Spiel habt
  • Falls ja, dann Deinstallation des Spiels
  • Gängige AntiVir Software für Android (z.B. Dr. Web for Android laden – leider nicht in der AppGallery vorhanden *rolleys*)
  • Wir würden einen Factory Reset empfehlen (ACHTUNG! Vorher wichtige Daten (Fotos, nicht kompromittierte Apps) sichern und die Programme und Einstellungen nicht aus dem Backup wiederherstellen, sondern alles neu installieren!

Puh, dann hoffen wir mal, dass ihr nicht betroffen seid.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Wie kann sowas überhaupt passieren?

Eigentlich sollte man doch denken, dass eine Firma wie HUAWEI es schafft die in die AppGallery aufzunehmenden Apps hinreichend nach Schadsoftware zu scannen. Tja, leider nicht. Allerdings ist HUAWEI da nicht alleine, denn auch Googles PlayStore erscheint zu diesem Thema immer mal wieder in den Schlagzeilen und HUAWEI stellt da sicherlich keine unrühmliche Ausnahme dar. Im PlayStore war es zuletzt „Grifthorse“, das Millionen von User*innen erwischte. Und sogar den als sicher geltenden AppStore von Apple hat es schon getroffen.

Wir wollten es dann aber doch noch genauer wissen und haben bei HUAWEI Deutschland angefragt.

Das offizielle Statement sieht so aus:

Das integrierte Sicherheitssystem der AppGallery hat das potenzielle Risiko in diesen Apps schnell erkannt. Wir arbeiten jetzt aktiv mit den betroffenen Entwicklern zusammen, um die Probleme ihrer Apps zu beheben. Sobald wir bestätigen können, dass die Apps unbedenklich sind, werden sie wieder in die AppGallery aufgenommen, damit die Nutzer ihre Lieblings-Apps wieder herunterladen und weiter nutzen können.

Der Schutz der Netzwerksicherheit und der Privatsphäre der Nutzer hat für Huawei Priorität. Wir freuen uns über jede Aufsicht und jedes Feedback von Dritten, um sicherzustellen, dass wir dieser Verpflichtung nachkommen. Wir werden weiterhin eng mit unseren Partnern zusammenarbeiten und gleichzeitig die fortschrittlichsten und innovativsten Technologien einsetzen, um die Privatsphäre unserer Nutzer zu schützen.

globales Statement von HUAWEI – übersetzt aus dem Englischen

Ja wow, was für ein „Statement“ – Wir hatten übrigens gefragt, ob die deutsche App Gallery auch betroffen ist und wie man sicherstellt, dass so etwas nicht mehr vorkommt. Die Antwort blieb man uns schuldig, man kann aber davon ausgehen, dass auch deutsche Apps davon betroffen waren (vgl. obige Liste).

Die Apps sollen inzwischen aus der AppGallery entfernt worden sein. In den aktuell schwierigen Zeiten sind solche News natürlich Gift, vor allem vor dem anstehenden Black Friday und dem Weihnachtsgeschäft. Aber hilft ja nix. Jetzt ist die News raus und man kann nur hoffen, dass sowas in Zukunft nicht mehr vorkommt.

Übrigens ist unsere HUAWEI.blog App immer noch nicht in der AppGallery, obwohl wir definitiv keine Trojaner irgendwo versteckt haben. 😉 – Braucht ihr übrigens auch nicht mehr drauf warten, das wird leider nix. Ihr könnt sie euch aber gerne hier: *HUAWEI.Blog News – App“ herunterladen.

Seid ihr betroffen? Was haltet ihr von der Meldung?

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

3 Kommentare

  1. TigerEule 26. November 2021
  2. Jo 27. November 2021
    • Jo 27. November 2021

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.