`Klappe die Zweite`heißt es in diesem Jahr für das MediaPad von Huawei. Gut ein Jahr nach Präsentation des Huawei MediaPad X1, kommt nun mit dem Huawei MediaPad X2 ein direkter Nachfolger des kompakten 7-Zoll Tablets mit Telefonfunktion auf den Markt. Das Gerät wurde zusammen mit ein paar anderen neuen Produkten aus dem Hause Huawei bei einem Launch-Event während des MWC 2015 im spanischen Barcelona vorgestellt und was es alles zu bieten hat, verrate ich euch jetzt.

Huawei MediaPad X2

Das neue MediaPad X2 kommt mit einem 7-Zoll IPS Display, welches mehr als 80% der Vorderseite des Geräts einnimmt und mit 1920 x 1200 Pixel auflöst. Das Tablet ist nur 7,28mm dünn, wird von einem 2.0 GHz 64-Bit Octa-Core Kirin 930 Chipsatz angetrieben und auf der Rückseite ist eine 13 Megapixel Kamera untergebracht, welche mit einem ISP-Chip ausgestattet und angeblich bessere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen möglich machen soll. Komplettiert wird der Foto-Abschnitt von einem 5 Megapixel Shooter auf der Frontseite, welcher rechts über dem Display platziert ist.

Huawei MediaPad X2

Dieses Tablet wird in zwei unterschiedlichen Versionen auf den Markt komme, welche sich sowohl beim Arbeitsspeicher (RAM), als auch beim internen Speicherplatz (ROM) unterscheiden. Das “kleinere” Modell kommt mit einem Arbeitsspeicher von 2 Gigabyte und der On-Bord-Speicher hat eine Größe von 16 Gigabyte. Das “Top-Modell” hingegen kommt mit 3 GB RAM und 32 GB ROM daher. Beide Modelle haben Dual-SIM Unterstützung und sind mit LTE der Kategorie 6 bestückt.

Huawei MediaPad X2

Für die Energieversorgung des MediaPad X2 sorgt ein 5.000mAh Akku, welcher eine ähnliche Größe hat wie der des Vorgängers, aber insgesamt gesehen eine bessere Laufzeit bietet soll. Der Akku soll laut Hersteller für bis zu 60 Stunden Musikwiedergabe, 12 Stunden Videowiedergabe oder 15 Stunden Internet-Surfen ausreichen. Ob dies allerdings stimmt, gilt es auszutesten.

Huawei MediaPad X2-7

Für die Audiophilen unter euch, verfügt das MediaPad X2 über besondere Sound-Features. Das Tablet hat einen Smart PA Audio-Chip im Inneren verbaut und auch die DTS Surround-Sound-Technologie ist in diesem Gerät vorhanden. Das X2 wird mit Android 5.0 “Out of the Box”auf den Markt kommen und wird laut Huawei auch hierzulande erhältlich sein.

Die Preise liegen bei 349 Euro für die Standard Version und 399 Euro für die Premium Version und die Verfügbarkeit noch nicht bekannt, aber wir werden euch informieren, wenn diese Details bekannt sind.

Quelle: Mobildingser

Teilen:

Über den Autor

6 Kommentare

  1. Pingback: Top 5 Vorstellungen MWC 2015 | Android News Blog | Aktuelles rund um Googles Betriebssystem.

  2. daash veröffentlicht am

    Ja tolles Gerät, aber wir, die Besitzer von X1, warten immer noch auf eine Meldung über den Termin für lilipop Update für X1…….

  3. richard veröffentlicht am

    bis wann ist das x2 den in österreich zu kaufen, wäre absolut genau das was ich suche und ich kämme weg von samsung note serie. kann aber nicht mehr ewig warten…..

  4. achatmalin veröffentlicht am

    When; when; when … Do we have to wait until July 2015? Why so long preorder lead!!!

  5. Ewald veröffentlicht am

    Habe das X2 seit erscheinen in 2015. Updates wurde bis jetzt nicht angeboten. Das X2 läuft immer noch mit Android 5.01. Nach Anfrage im Huawei support habe ich die Info erhalten, dass die in Deutschland ausgelieferten Geräte mangels verbauter Hardware auch kein update erhalten werden. Die Updatepolitik von Huawei bzl. Tablet ist für mich nicht nachvollziehbar. D.h. Hände weg von Huawei Tablets ! … oder hat jemand bessere Erfahrungen?

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück