P9 Plus Rückseite1

Telekom und Vodafone – Neue Firmwares – Huawei P9 Plus

Die Updates rollen. Nachdem wir vor kurzem bereits für die freie Version des Huawei P9 Plus eine neue Firmware (B181) präsentieren konnten, haben wir jetzt auch Informationen zu den Providermodellen der Telekom und Vodafone erhalten. Auch für diese sollen in Kürze eine OTA Softwareaktualisierung zur Verfügung stehen.
Das OTA Update für die Telekom Providergeräte trägt die Build-Nummer VIE-L09C150B180 und ist je nach Ausgangsfirmware zwischen 400 MB und 1,8 GB groß.
Das Pendant mit der Buildnummer  VIE-L09C02B132 von Vodafone bringt zwischen 350 MB und 450 MB auf die Waage. Dass das Vodafone Update kleiner ausfällt könnte daran liegen, dass der Britische Mobilfunkanbieter das P9 Plus zwischenzeitlich schon auf die Build-Nummer VIE-L09C02B128 aktualisiert hatte.
Die Aktualisierung enthält in erster Linie neue Funktionen und Verbesserungen an der Benutzeroberfläche EMUI. Zudem wurden aktuelle Google Sicherheitspatches integriert.

Changelog

Neuheiten

  • Eine Funktion zum Drucken von E-Mails wurde hinzugefügt.
  • Eine Funktion zum Speichern eines Zeitlupenvideos als neues Video wurde hinzugefügt.

Fehlerbehebungen

  • Das Problem, dass die Schaltfläche für die Wochenanzeige im Kalender nicht gefunden werden konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, dass einige Elemente der Benutzeroberfläche falsch angezeigt werden, wurde behoben.

Optimierungen

  • Die Eingabeaufforderungen, die Sie beim Anschließen eines Headsets erhalten, wurden optimiert.
  • Mehrere Verknüpfungen im Dropdown-Menü wurden optimiert.
  • Mehrere App-Symbole auf dem Startbildschirm wurden optimiert.
  • Die Benutzeroberflächenelemente auf dem Bildschirm der Kontakte wurden verbessert.
  • Die Huawei-Eingabemethode Swype wurde optimiert.

Hinweise zur OTA Verteilung und Installation

Das Update wird OTA direkt an die entsprechenden Geräte verteilt. Die Verteilung erfolgt in Wellen d.h. es wird zu Beginn nur ein sehr kleiner Teil der Geräte benachrichtigt. Nach und nach sollte es aber dann auf mehreren Geräten verfügbar sein. Wenn das Update also bei euch noch nicht automatisch angezeigt wurde dann einfach etwas abwarten. Bei Bedarf kann man auch gerne hin und wieder das Updateprogramm in der Telefoninfo bemühen.
Bei den OTA Aktualisierungen beider Provider werden nach Angaben von Huawei keine persönlichen Daten gelöscht. Es wird jedoch trotzdem empfohlen, wichtige Daten vor der Aktualisierung zu sichern, falls eventuell doch was im Prozess schief gehen sollte.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

11 Kommentare

  1. Andrè 14. Oktober 2016
    • Rainer 14. Oktober 2016
  2. tschannikov 7. November 2016
    • Rainer 7. November 2016
      • tschannikov 7. November 2016
        • Rainer 7. November 2016
  3. Stephan 7. November 2016
    • Rainer 7. November 2016
      • Stephan 7. November 2016
        • Rainer 7. November 2016
          • stephan 1. Dezember 2016

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.