Im Herbst 2012 konnten sich Studenten deutscher Universitäten für Huawei´s Studentenprogramm ‚China Insights‘ bewerben.  In einem umfangreichen Auswahlprozess wurden jetzt 15 von 150 Studenten ausgewählt und zu einem ersten Workshop nach Berlin eingeladen.

header3

Bei diesem Workshop wurden die ausgewählten Studenten auf ihren bevorstehenden vierwöchigen Aufenthalt in China vorbereitet. Huawei teilte den Bewerber das genaue Programm und erste kulturelle Hintergründe vor. Im Mittelpunkt der China-Reise sollen die ausgewählten Studenten die chinesische Kultur kennenlernen und im Hauptsitz von Huawei Einblicke in das größte privatwirtschaftliche chinesische Unternehmen gewinnen.

„Das positive Feedback zu unserem Studentenprogramm zeigt das große Interesse der deutschen Studenten an Chinas Kultur und Wirtschaft, was uns sehr freut“, sagt Olaf Reus, Mitglied der Geschäftsleitung von Huawei Technologies Deutschland GmbH, und ergänzt: „Es fiel uns leicht, eine interessante Gruppe technologieaffiner, motivierter Studenten zusammenzustellen, die hoffentlich lange von ihrem Aufenthalt in China profitieren werden.“

Das Studentenprogramm ‚China Insights‘ wurde dieses Jahr zum ersten Mal durchgeführt und sollte eine langfristige Initiative von Huawei werden. Das Programm startet am 1. März und endet am 30. März 2013.

via

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

6 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer
extrem enttäuscht

Irgendwie schon schade, dass man sich all den Aufwand macht sich zu bewerben und dann nichteinmal eine Zu- bzw. Absage kommt! Auch auf mehrfaches Nachfragen hält es diese Firma scheinbar nicht für nötig zu antworten. Da sollte man sich wirklich überlegen, ob dies ein fairer Umgang ist. Die Email, dass sich das Ergebnis um ein Wochenende verschiebt wurde noch gesendet, danach nur noch funkstille. Dies sollte zu Bedenken geben!!! ---- und extrem enttäuscht, dies habe ich noch bei keinem Unternehmen bzw. keiner Bewerbung erfahren müssen, es geht einfach gar nicht, wenigstens auf Nachfragen könnte eine Antwort kommen.

Avatar for Rainer
Autor
Rainer

Hast du denn unter dialog@huawei.com oder direkt bei Huawei in Düsseldorf nachgefragt?

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.