huawei2_eingangBerichten der Zeitung Folha de Sao Paulo zur Folge wird Huawei künftig auch Smartphones in Brasilien herstellen lassen. Nach Angaben von Huawei CEO Veni Shone sollen in Brasilien 100.000 Geräte in der Produktionsstätte in Sorocaba, einer Stadt im Bundesstaat Sao Paulo, produziert werden. Die, die im brasilianischem Werk hergestellt werden, sollen sich im Preissegment von 300-600 US $ bewegen.

Mit dem Ausbau des Werks in Sorocaba, will das chinesische Telekommunikations-Unternehmen seine Aktivitäten in Brasilien erweitern.  Neben den bereits vorhandenen Niederlassungen in Recife, Curitiba, Sao Paulo, Rio de Janeiro, Brasilia und der Fertigungslinie in Manaus will Huawei weitere Geschäfte und Büros eröffnen.
Dies ist nicht wirklich verwunderlich, ist der Smartphonemarkt in Brasilien im ersten Quartal 2013 um satte 15% im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. Zwischen Januar und März konnten über 14,1 Mio Mobile Geräte verkauft werden.

Nach ersten Spekulationen könnte es sich bei den Geräten, die in Brasilien hergestellt werden um Smartphones mit Mozillas FirefoxOS handeln, die ja besonders in Schwellenländern verkauft werden sollen.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.