Das „Android Enterprise Recommended“-Programm von Google spricht Empfehlung für HUAWEI Mate10 Pro, P10-Serie und P smart aus

Die Smartphones der HUAWEI P10-Serie, das HUAWEI Mate10 Pro und HUAWEI P smart sind mitunter die ersten Geräte, die von Google als „Android Enterprise Recommended“ zertifiziert wurden.

Die Zertifizierung bestätigt, dass die Geräte die Benchmarks und Tests von Googles aufgesetztem Programm erfüllen. Zu den hohen Mindestanforderungen gehören unter anderem: Zero-Touch-Enrollment; Verfügbarkeit von Sicherheitsupdates innerhalb von 90 Tagen nach dem Google-Release; eine stets gute App-Nutzung über verwaltete Profile und Geräte; besondere Features für den Unternehmenseinsatz. Darüber hinaus müssen sich die Geräte sehr komplexen und unterschiedlichen Arbeitsumgebungen anpassen. Auf Grund der Vielzahl an Herausforderungen setzt das Programm „Android Enterprise Recommended“ neue Maßstäbe für Mobilgeräte im Geschäftsleben.

Die Empfehlung „Android Enterprise Recommended“ zeigt Fachanwendern, dass Devices von HUAWEI verlässliche Partner im Arbeitsalltag sind. Sie erfüllen alle Nutzeransprüche und vereinfachen und standardisieren das Deployment für die Unternehmens-IT. So sind alle betrieblichen Geräte und Dienste immer aktuell.

Weitere Informationen zum „Android Enterprise Recommended“-Programm gibt es unter:https://www.android.com/enterprise/recommended.

Quelle: Huawei Pressemitteilung

Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Kniekranker Läufer. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

3 Kommentare

  1. Wolfgang D. veröffentlicht am

    Da wüsste ich zu gerne, was Google dafür bekommen hat.
    Einen Hersteller auf die Liste zu setzen, wo man nicht mal die Benachrichtigungen richtig zum laufen bekommt trotz aller Tricksereien, lässt einen unweigerlich an Mauschelei denken.

    • Ingo veröffentlicht am

      Hallo Wolfgang, ich habe davor ein Mate 7 und derzeit ein Mate 10 Pro. Eine Bekannte von mir ein P8 light. Wir hatten bis zum heutigen Tag noch nie Probleme mit den Push, falls du es meinen solltest.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere