Offensichtlich wurde von einem polnischen Huawei Service Mitarbeiter in einem Service Chat die Bezeichnung “Android Pistachio” für die neueste Android Version “P” verwendet. Jetzt stürzt sich die komplette Tech Medien Welt auf diesen Chat Ausschnitt und vermutet, behauptet und munkelt.

Wird Android P – Android Pistachio heissen? Nein, wird es nicht!

Nach einer kurzen Internet Recherche meinerseits mit dem Suchbegriff “Android Pistachio” bin ich nach diesen Click Bait Schlagzeilen:

  • Android P: Name geleakt
  • Dafür steht also das “P”? Name von Android P ausgeplaudert
  • Android P: Support-Mitarbeiter soll Namen ausgeplaudert habe
  • The name of Android P has leaked, and it’s totally nuts

auch auf das hier vom GoogleWatchBlog gestossen:

Der interne Codename von Android P soll in diesem Jahr „Pistachio Ice Cream“ lauten, und folgt damit der Tradition, dass auch intern eine Süßspeise als Bezeichnung verwendet wird. Die endgültige Bezeichnung ist das aber noch nie geworden, so dass wir uns gar nicht erst darauf freuen sollten

Also alles halb so wild. Der interne Name war schon im Februar bekannt. Der interne Name ist noch nie zum endgültigen geworden und der Service Mitarbeiter von Huawei hatte sich halt einfach ausgekannt und den internen Codenamen verwendet. Ob als Versehen, oder als besonderes Zeichen der Kompetenz (manche mögen es vlt. “Klugscheißen” nennen), sei dann mal dahingestellt.

Was allerdings wohl seit dem letzten Update sicher scheint: EMUI 9 wird mit Android P kommen. Deshalb auch das von mir erstellte und höchst inoffizielle Titelbild, nur falls sich wer wundert. 😉

Für mich stellt sich eher die Frage, warum ein Hersteller seinen Service Mitarbeitern den noch nicht offiziell veröffentlichten Namen von Android P geben sollte? Wer hätte davon einen Mehrwert?

Natürlich ist es aus marketingtechnischen Gründen sinnvoll, wenn die Gerätehersteller von Google den endgültigen Namen schon eine zeitlang vor dem offiziellen Release haben. Aber das passiert dann unter NDA (non-disclosure agreement), sprich Geheimhaltung.

Also, alles halb so wild. Weitermachen und lieber darüber aufregen, dass das P9 keinen Keks bekommt, von Pistazien Eis ganz zu schweigen… 😉 Welche Huawei Geräte übrigens mit Oreo ausgestattet werden könnt ihr hier nochmal nachlesen:

Huawei Oreo Android 8 Update – Ist mein Gerät dabei?

via: smartdroid

Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere