Mate 20 X Test - Titelbild

Mate 20 X (CN) – Update verbessert Systemschutz

Allmählich scheint sich der Update-Support für das Mate 20 X dem Ende zuzuneigen. Zwar hat Huawei das vier Jahre alte Smartphone mit HarmonyOS 2.0 (Modell C00) beziehungsweise EMUI 12 (Modell C432) versorgt, allerdings wird es seitdem immer ruhiger auf dem ehemaligen Flaggschiff, was Aktualisierungen betrifft. Nur noch gut alle drei Monate gibt es derzeit neue Firmwares.

Somit war das aktuelle Update bei mir sehnlichst erwartet. Unerwartet war allerdings dessen Inhalt, denn dieser bringt nicht wie erhofft den nächsten Monatspatch, sondern verbessert auf nicht näher genannt Weise den Systemschutz und die Systemstabilität. Das ist natürlich auch sehr gut, aber ohne genauere Hinweise, auf die vorgenommenen Verbesserungen können auch wir hierzu nichts Näheres sagen.

Ansonsten ist alles wie immer. Die Downloadgröße bewegt sich mit 491 MB etwas über dem üblichen Rahmen, ist aber trotz dessen auch für den mobilen Download noch gut machbar. Probleme mit dem Update hatte ich bisher nicht. Über den Changelog hinaus gibt es keine weiteren Änderungen oder neue Features. Der Stand des Sicherheitspatches bleibt bei März 2022.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Falls euch die Aktualisierung noch nicht angezeigt wird, könnt ihr wieder versuchen, sie über die „My Huawei“-App → Region → China anzustoßen. Solltet ihr dabei allerdings eine chinesische Meldung eingeblendet bekommen, ist wahrscheinlich eure „My Huawei“-App zu alt. Damit ihr diese bei Bedarf schnell und unkompliziert aktualisieren könnt, stellen wir euch die aktuelle APK hier zum Download bereit.

Firmwarebezeichnung Mate 20 X (CN) – verbesserter Systemschutz:

EVR-AL00 2.0.0.268(C00E230R1P6)

Systemschutz
Mate 20 X (CN) – Systemschutz und Systemstabilität verbessert

Changelog

Liste der Änderungen

Dieses Update verbessert den Systemschutz und verbessert auch die Systemstabilität.

[Sicherheit]
Verbessert den Systemschutz

[System]
Verbessert die Systemstabilität

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
2. Weitere Funktionen finden Sie unter Tipps.
3. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.
4. Das Update-Paket wird nach Abschluss des Updates automatisch gelöscht.


Allgemeine Hinweise

Sobald ein Update ausgerollt ist, werden in den ersten 24 bis 48 Stunden nur ein Prozent der aktivierten Geräte versorgt. Dies dient dazu, dass zunächst die Geräte Check-ins beobachtet und auf Fehler geprüft werden können. Planmäßig werden Updates innerhalb eines Zeitraumes von ein bis zwei Wochen vorgenommen.
Eine Komplettversorgung aller infrage kommenden Geräte wird in Schritten von 25 % über 50 % bis hin zu 100 % durchgeführt. Das kann dann halt auch mal bis zu acht Wochen dauern.

Habt ihr das Update schon bekommen, habt ihr zu einem anderen Gerät ein Update bekommen? Ja!? Dann schickt uns doch bitte Screenshots, entweder per E-Mail, oder in unsere Facebook Community.

Achtet dabei bitte darauf, dass alle Details des Changelogs zu sehen sind. Dafür einfach mit dem kleinen Pfeil am rechten Rand den gesamten Text einblenden. Es dürfen, bei viel Text, auch gerne mehrere Bilder sein.

Ihr könnt den Screenshot auch noch nach der Installation des Updates machen. Dafür einfach noch einmal die Systemaktualisierung aufrufen und auf aktuelle Version tippen. Vielen lieben Dank! <3

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Bislang keine Kommentare...

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.