Huawei Marktanteil Österreich

Ja heast, des is da Wounsinn – Huawei in Österreich

Ja hör mal, das ist ja der Wahnsinn. So könnte man die Überschrift ins hochdeutsche übersetzen und genau um das geht es auch, Huawei ist der Wahnsinn. In Österreich stieg lt. futurezone.at der Marktanteil von 10,5 Prozent im Januar 2016 auf 18,9 Prozent im Juli. Das sind fast 100 Prozent. Das kann sich mit Sicherheit sehen lassen und zeigt die Qualität, die davon zeugt sich auch auf dem hart umkämpften österreichischen Smartphone Markt durchzusetzen.
Ebenso ist die Markenbekanntheit der Firma aus Shenzhen auf 78 Prozent gestiegen. Das und dass jeder vierte Österreicher den Kauf eines Huawei Gerätes in Erwägung zieht hat unter anderem einer groß angelegten Werbekampagne zu verdanken und der kürzlich vorgestellten P9 Serie mit dem P9 lite, dem P9 und dem P9 Plus. Die Mischung machts, auch bei Huawei.
Der österreichische Managing Director Huawei Österreich, Jay Peng, wird so zitiert:
 
Huawei hat seinen Marktanteil in Österreich von 10,5 Prozent im Jänner auf 18,9 Prozent im Juli nahezu verdoppelt. Das teilte der chinesische Smartphone-Hersteller am Mittwoch per Aussendung mit. Zugleich ist die Markenbekanntheit auf 78 Prozent gestiegen und jeder vierte Österreicher zieht den Kauf eines Geräts von Huawei in Erwägung. Beliebt ist vor allem die P9-Serie und das im Mai eingeführte P9-Smartphone.

Der österreichische Markt ist einer der am härtesten umkämpften. Wir freuen uns deshalb umso mehr, dass wir so ein großes Wachstum erzielen konnten und verringern weiter den Abstand zur Marktspitze in Österreich

Huawei Österreich gehört übrigens zu Huawei Osteuropa, so dass in Österreich nicht immer alle Geräte und Firmwares gleich dem deutschen bzw. dem westeuropäischen Markt erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.