Huawei verbaut in seinen aktuellen Flaggschiffsmartphones, wie dem Ascend Mate 7 oder dem Ascend P7, Chipsätze aus der hauseigenen Chipschmiede HiSilicon. Während die Huawei System on a Chip Lösungen aktuell noch auf 32 bit ARM Cortex Kerne setzen, haben andere SoC Hersteller wie Qualcomm oder MediaTek bereits Produkte mit der weiterentwickelten 64bit Technologie auf den Markt gebracht. Diesem Umstand nimmt sich jetzt auch der chinesische Smartphonehersteller an.

(c) honor

(c) honor

Wie man auf einem ersten offiziellen Bild sehen kann, wird bereits bereits im Dezember 2014 ein neues Honor Produkt mit Huaweis erstem eigenen 64 bit Prozessor vorgestellt. Das Bild zeigt hier sehr deutlich die Zahl 64 und zwei Walnüsse, welche wohl darauf hinweisen, dass es sich um einen 64bit DualCore Prozessor handeln wird. Viele von euch werden sich jetzt fragen

Warum 64bit?

Eine Frage, die wir uns auch gestellt haben und folgendermaßen beantworten möchten. Zum einen setzt Google seit der neusten Iteration seines erfolgreichen mobilen Betriebsystems auf 64bit. Zum anderen besteht der große Vorteil von 64 bit darin, dass es einfach schneller größere Integer-Werte berechnen kann. Die bewirkt besonders bei grafischen Berechnungen von zum Beispiel Polygonen zu einem merklichen Geschwindigkeitszuwachs. Was uns zur zweiten Frage bringt.

Warum „nur“ Dualcore?

Durch die bessere Leistung reichen folglich weniger Kerne aus um die Berechnungen durchzuführen. Selbst 4K Videos können hier ruckelfrei abgespielt werden und das, als netten Nebeneffekt, auch noch Stromsparend.

Erste Schritte in Richtung 64bit hat Huawei mit seinem vor kurzem veröffentlichten Ascend G7 unternommen, nur scheitert es dort noch an der Umsetzung des Betriebsystems.

Wie Huawei seinen neuen Prozessor positioniert – Einsteiger-, Mittel- oder Oberklasse – oder welches Gerät vorgestellt wird, können wir noch nicht sagen. So wie es aussieht wird es aber ein Gerät der Honor Serie werden.

Quelle: mydrivers

Teilen:

Über den Autor

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück