Huawei_Talkband_B2_HB01
Kurz nachdem Huawei auf dem Mobile World Congress 2015 in Barcelona mit den TalkBand B2, TalkBand N1 und der Huawei Watch seine Wearable Offensive gestartet hat, wurden jetzt auch weitere Details zum Wearable Geschäft nach außen getragen. Wie aus einem Interview von trustedreviews mit Huaweis Vice President of Product Management Yang Yong hervorgeht, soll es, für die Huawei Wearbales und Gadgets, jedes Jahr eine Neuauflage geben. Der chinesische Hersteller lehnt also seinen Produktlebenszyklus an den des Smartphonegeschäfts an.

Wir werden jährlich eine neue Generation haben.

Inwiefern Wearables erfolgreich am Markt sein werden muss sich erst noch zeigen. Das Interesse, sofern man den Fitness- und Healthbereich als eine der Zielgruppen sieht, ist jedenfalls in der Breite da. Fitnesstracker erfreuen sich aktuell großer Beliebtheit und Huawei vereint bei den TalkBand Modellen nützliche Funktionen. Zum Beispiel wird der Fitness- und Schlaftracker mit einem Bluetooth Headset verbunden.

Da sich die zukünftigen Funktionen nicht grundsätzlich ändern werden, denk Huawei bei den nächsten Generationen hauptsächlich an Verbesserungen an den Produkten. Diese können sowohl optischer Natur sein oder einzelne Funktionen beinhalten.

Wir werden darauf bestehen, dassauch in unserer nächsten Produktgeneration das Klangerlebnis das Beste ist.

Für die Versionen 2016 liegt das Hauptaugenmerk bereits in der Verbesserung der Soundqualität. Dies liegt auch Nahe, da viele beim Sport die Funktion des Headset zugleich als mp3 Player nutzen.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

1 Kommentar

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst