Huawei P9 Design Leak

Huawei P9: Design geleaked?!

Update:

Auch wenn der Originalartikel erst wenige Minuten alt ist, hat dieses Update einen Platz ganz oben verdient.
Wie uns ein Kontakt in China gerade bestätigt hat, wird das P9 tatsächlich über einen Home Button verfügen! Leider konnten wir den Fingerprintsensor bislang nicht verifizieren, aber wir bleiben hartnäckig an dem Thema dran!
 

Neue Designsprache beim Huawei P9?

Huawei hatte ja bereits vor einiger Zeit verlauten lassen, dass man bei der P-Serie immer das Design in den Vordergrund stellt. Hierbei machte man auch deutlich, dass sich das Design von einem Modell zum nächsten durchaus auch drastisch ändern könne.
Bedenkt man die Langeweile, die manch anderer Hersteller hier bei der Designsprache seit Jahren an den Tag legt, dann ist das für viele sicher interessant. Spannend ist es aber auf alle Fälle!
 

Kommt beim Huawei P9 etwa wieder ein Home Button zurück?

Diese Frage stellt sich aktuell. Denn dem chinesischen Onlinemagazin CNMO sind Designskizzen aufgetaucht, die angeblich Entwürfe des Huawei P9 (Huawei P9 – Erste Daten und Infos) zeigen. Markant ist hierbei vor allem der physische Home Button unter dem Display.Huawei P9 Design LeakAber ist so ein physischer Home Button wahrscheinlich? Zumal er bei den meisten Herstellern ja inzwischen verschwunden ist, zu Gunsten der Onscreen Schaltflächen.
Wenn man sich das letzte Smartphone Flaggschiff von Huawei – das Huawei P8 – anschaut, dann gab es hier vor allem eine verwunderte Nachfrage, beziehungsweise sogar Kritik: der fehlende Fingerprintsensor.
Hier hatte Huawei beim Mate 7 wohl die seinerzeit beste Lösung auf den Markt gebracht und es stieß schlichtweg auf Unverständnis, dass sich ein solcher nicht beim P8 finden ließ. In einem Gespräch mit den Designern von Huawei wurde dies damit begründet, dass eben bei der P-Serie das Design im Vordergrund steht und man für den Fingerprintsensor mehr Platz gebraucht hätte. Also habe man sich letztlich dagegen entschieden.
Viele Nutzer wünschen sich auch einen Fingerprintsensor auf der Front, da sie das Gerät so auch dann leicht entsperren können, wenn es vor Ihnen auf dem Tisch liegt. Ob es bei einem Smartphone im Bereich von rund 5 Zoll Displaydiagonale nicht eher praktisch ist, diesen auf der Rückseite zu haben, sei hier einfach mal dahingestellt; jeder hat seine eigenen Vorlieben.
 

Was hat das mit dem Home Button zu tun ?

Huawei hat vor wenigen Tagen auf der CES 2016 in Las Vegas sein neues Tablet MediaPad M2 10.0 vorgestellt. Dieses verfügt über genau solch einen physischen Home Button, der gleichzeitig als Fingerprintsensor fungiert. Und auch die Form ist recht ähnlich.
Mediapad M2 10.0Man kann hier wieder einmal viel spekulieren, interpretieren und entweder genau richtig liegen oder auch komplett daneben. Kaum ist die CES 2016 vorüber und das Mate 8 in aller Munde, da stehen auch schon die nächsten Geräte und Präsentationen an.
Und das bringt uns zum nächsten Punkt: Wann wird das Huawei P9 präsentiert?
Eine Quelle nannte hier die CES 2016 bereits als Präsentationstermin, beziehungsweise Plattform. Auch wenn viele dies weitergaben, schien es für mich von vorneherein unwahrscheinlich. Dies lag vor allem an der sicheren Präsentation des Mate 8. Aber eben auch an dem Umstand, dass ein Top Hersteller seinem Smartphone Flaggschiff meist ein eigenes Präsentationsevent spendiert. Dies gewährleistet – im Gegensatz zu einer Messe – die ungeteilte Aufmerksamkeit und den Fokus der Medien.
Aus diesem Grund halte ich auch die Gerüchte für unwahrscheinlich, dass das Huawei P9 auf dem MWC 2016 in Barcelona präsentiert wird, der nächsten Monat stattfindet. Vielmehr rechne ich wieder mit einem eigenen Event, welches zeitlich Ende März angesiedelt sein könnte.
Aber auch das sind natürlich alles Spekulationen – und es werden noch einige folgen, bis es denn dann endlich soweit ist und Huawei uns sein nächstes Design Highlight der P-Serie präsentieren wird.
 
Quelle: CNMO via PocketPC

14 Kommentare

  1. Talla 15. Januar 2016
  2. fluxx 15. Januar 2016
    • Roland 15. Januar 2016
  3. Tobias Rduch 15. Januar 2016
    • Rainer 15. Januar 2016
  4. harald 64 15. Januar 2016
    • Talla 15. Januar 2016
      • Talla 15. Januar 2016
    • Rainer 16. Januar 2016
  5. Ronny 15. Januar 2016
  6. Dirk74 16. Januar 2016
  7. harald 64 16. Januar 2016
    • Rainer 16. Januar 2016
  8. harald 64 16. Januar 2016

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.