Nachdem CyanogenMod gestern auf ihrer Google+ Page eine mysteriöse Ankündigung über einen weiteren Hardware-Partner gemacht hat, überschlagen sich im Netz die Spekulationen.

Cyanogen Huawei

Es machen hier die Namen großer Hersteller, wie HTC, Sony, ZTE oder sogar Backberry, die Runde und verwunderlich wären diese Unternehmen nicht, wollen doch alle wieder ein größeres Stück vom Smartphone-Kuchen haben.

Nun vermehren sich auch Gerüchte, dass Huawei einer, der potenziellen Kandidaten ist. Hat man seitens Huawei doch auch immer mal wieder betont, dass man sich auch mehr Richtung Open-Source engagieren möchte. Zudem gibt es beim drittgrößten Smartphonehersteller Pläne eine weitere Smartphonelinie am Markt etablieren zu wollen. Diese könnte durchaus auch CYNGN heißen.

Grundsätzlich wäre ein solcher Schritt vorstellbar, da sich die Hersteller mit jeder neuen Smartphone-Generation schwerer tun, sich von den Mitbewerbern zu unterscheiden.

Die Cyanogen Inc. hüllt sich aktuell in Schweigen und bestätigt nur, dass es einen neuen Hardwarepartner geben wird. Der einzige Kommentar hierzu lautet aktuell:

Mehr Informationen über das nächste Abenteuer in den kommenden Wochen, bleibt dran!

Wir sind auf jeden Fall gespannt, wen man demnächst neben Oppo als Cyanogen Partner sehen wird.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.