Huawei Android 6 GeräteGoogle hat am 29.09.2015, einem Dienstag Abend, Android 6.0 Marshmellow präsentiert. Es soll vor allem weitere Funktionen in der Sicherheit, aber auch im Datenschutz mit sich bringen. So soll gewährleistet sein, dass jeder Nutzer den für sich perfekten Nutzungsrahmen mit seinem Android Smartphone hat.

Huawei nennt Android 6.0 Updateliste – Gebt es doch zu ihr habt schon lange darauf gewartet ;).

Knapp zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Android 6.0 ist Huawei einer der ersten Hersteller, welcher offiziell bekannt gibt, welche Geräte denn auf jeden Fall mit Android 6.0 versorgt werden. Dabei ist es kaum verwunderlich, dass Flaggschiffe, wie das Huawei Mate S oder das Huawei P8 mit auf der Liste stehen – Sind sie ja auch erst dieses Jahr veröffentlicht worden. Interessanterweise steht das Allroundtalent Huawei Ascend P7 nicht mehr auf der Versorgungsliste, der Dauerläufer Mate 7 aber schon. Auch bei Smartphones, welche neuer als das Huawei Mate S sind, kann man eigentlich zu 100% davon ausgehen, dass sie mit Android 6.0 versorgt werden.

Hier nun der Überblick, welche Geräte zumindest in China mit Android 6 – Marshmallow versorgt werden:

Huawei P8 | Huawei P8max | Huawei P8 Lite | Huawei ShotX | Mate 7 | Huawei Mate S | G7 | G8 (China Version in der Liste)

Huawei Androoid 6.0 Updateliste

Diese Daten sind offiziell von Huawei. Wir wissen leider keine definitiven Termine und erst recht nicht für den deutschen Markt. Die oben genannte Liste gilt momentan nur für den chinesischen Markt und erfahrungsgemäß kann man das nicht 1 zu 1 auf den deutschen Markt übernehmen. Wenn wir Neuigkeiten und die deutschen Release Termine für Android 6 auf den Huawei Handys erfahren, dann werdet ihr es bei uns sofort lesen können. Stay tuned und “It’s done when it’s done” ;).

via: gizmochina.com / Update *1*: Geräteliste aktualisiert

Teilen:

Über den Autor

Sascha Lewandowski

Die Symbiose zwischen dem Menschen und der Technik treibt mich als Informatiker an, euch das Wissen nicht nur im Consumer-, sondern auch auch um Enterprise-Bereich zu eröffnen.

29 Kommentare

    • Sascha Lewandowski
      Sascha Lewandowski veröffentlicht am

      Hey Frauke, über das P7 Mini ist bisher nichts bekannt. Du wirst es bei uns als einer der ersten lesen, wenn wir darüber mehr wissen ;-).

    • Sascha Lewandowski
      Sascha Lewandowski veröffentlicht am

      Hey Renjar,
      das ist genau das, was einen stutzig machen sollte, wenn man Huawei’s Updatepolitik bei neuen Major Releases kennt. Curved verlinkt bei der Information auf inside-handy, genau wie alle anderen Publikationen, welche ich mit dieser Information gesehen habe. Die Frage ist, ist die Information von Inside-Handy hier die richtige? Ich persönlich gehe nicht davon aus, auch wenn ich es den Nutzern wünschen würde. Vielleicht hat sich dort ein Mitarbeiter bei der Telekom einen Spaß erlaubt, vielleicht meinte er auch das Mate 7 mit Branding, vielleicht auch nur ein Security Fix von Google für 5.1.1 oder was auch immer. Ebenfalls ein Rollout in den nächsten “2 Wochen” klingt für mich unwahrscheinlich, wenn noch nicht einmal von einer MM Version für unbranded Geräte bekannt ist.

      Die besten Informationen die du bekommen kannst, findest du hier bei uns, bei jeder neuen Beta wirst du hier mit als erstes erfahren, welche Geräte es betrifft :-). Zum Austausch eignet sich dann am besten unsere Facebook-Gruppe ;-). Sobald wir Informationen haben, dass sich die Lage ändert, wirst du hier informiert 🙂

      • RenjarP7 veröffentlicht am

        Danke für die Antwort, hatte die gleichen Gedanken. Ich gehe auch von einem Tippfehler aus, aber das sollte eigentlich nach gut einem Monat bemerkt worden sein …^^ Naja, wir werden sehen, vielleicht hat Huawei nun doch vor die Geräte länger mit Updates zu versorgen als nur eine Android Version. Wäre aus meiner Sicht ein sehr gutes Argument für eine Gerät von Huawei. Habe mit das P7 vor eineinhalb Jahren gekauft und bin auch total zufrieden damit.

  1. Benni Winter veröffentlicht am

    Wegen den späten (OTA)updates muss ich recht geben, aber manuell sind sie recht flott was die bereitstellung betrifft.
    Für den erfahrenen smartphone nutzer eigendlich gar kein problem, solange kein brand auf dem handy ist

  2. Stefan veröffentlicht am

    Hallo Leute, habe seit einiger Zeit A 6.0, 574 drauf. Leider Probleme mit Benarichtigungen bei WhatsApp und Signal. Außerdem ist das Simkartentool unbrauchbar und ohne Funktion! Gibt es eine Lösung dazu…????!!!!

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück