Nicht mehr lange ist es hin, bis der diesjährige Mobile World Congress in Barcelona stattfindet. Auf der internationalen Mobilfunkmesse werden viele Hersteller wieder einige ihrer neuen Geräte Generationen vorstellen. Auch Huawei hat das ein oder andere neue Smartphone im Gepäck. Eins davon ist das Huawei GR5.

Ausgeglichene Mittelklasse

Die neue Huawei Mittelklasse kommt mit einem 5,5-Zoll Bildschirm bei einer Auflösung von 1920×1080 Pixeln. Das Gehäuse präsentiert sich in einer klassischen Form. Es besteht aus einem Metall Grundkörper und einer Rückseite aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung. Die Ober- und Unterseite besitzt Kunststoff Abdeckungen um die Empfangseigenschaften für WLAN und Mobilfunk zu verbessern. Zudem gibt es auf der Rückseite einen Fingerabdruckscanner mit Fingerprint 2.0 Technologie für ein schnelles und bequemes Entsperren.

Angetrieben wird das Ganze von einem Qualcomm Snapdragon 616 Octacore-CPU und 2GB RAM. Dies ist ein ausgeglichenes Leistungspaket mit effizientem  Energieverbrauch. Der interene Speicher ist mit 16GB etwas knapp bemessen, so dass dem Nutzer “nur” zwischen 8-10 GB zur Verfügung stehen werden.

Good Food ModusAuf der Rückseite beherbergt es neben dem Fingerabdruckscanner, wie üblich, eine 13-Megapixel Kamera mit f/ 2.0-Blende und einen LED Blitz. Vorne gibt es 5 Megapixel für Selfiefreunde. Zudem wurde beim Huawei GR5 die interne Kamera App an die höherpreisigen Schwestermodelle angeglichen. Neben dem Beautymodus besitzt das GR5 auch die verschiedenen Filteroptionen und die Good Food Funktion, die das “essbare” ins rechte Licht rückt.

Für eine lange Laufzeit sorgt ein 3000mAh Akku und spezielle Energiesparoptionen für jeden Anlass.

Gut ist auch die breit gefächerte LTE Unterstützung. Das Huawei GR5 funkt auf den Bändern B1/B3/B7/B8 und B20. Letzteres ist besonders für Leute wichtig, die in ländlichen Gegenden wohnen.

Weitere technische Daten des Huawei GR5 im Überblick

  • Display: 5.5 Zoll 1920×1080 Pixel
  • CPU: Qualcomm Snapdragon 616 (MSM8939 Octa-core 4×1.5GHz+4×1.2GHz)
  • Betriebssystem: Android 5.1 (Lollipop)
  • Speicher: 2GB RAM + 16GB ROM
  • Netzwerk: 4G, 3G, GSM
  • GPS: AGPS/Glonass
  • Konnektivität: Bluetooth 4.1,WI-FI 802.11 b/g/n, 2.4GHz
  • Sensoren: Fingerprint sensor, Accelerometer, Proximity sensor,Ambient light sensor, Digital compass, Magnetometer
  • Kamera: 13 MP AF camera+5 MP FF camera, LED Flash
  • Akku: 3000mAh
  • Farben:  Gold, Silber, Grau

Moment mal das sieht doch aus wie…

…haben sich jetzt bestimmt einige unter Euch gedacht. Ja das Huawei GR5 hat die selben Daten wie das aktuelle Mittelklasse Flagschiff honor 5X der Tochtermarke. Ja genau so ist es. Die Geräte unterscheiden sich im direkten Vergleich nicht. Also warum bietet Huawei das Gerät jetzt unter der eigenen Marke an?!

Nun das hat mehrere Gründe. Zum einen werden Geräte der Marke honor hierzulande fast ausschließlich im Direktvertrieb ohne Mobilfunkprovider verkauft. Es gibt aber auch bei den Mobilfunkern eine große Nachfrage nach preislich attraktiven aber leistungsfähigen Geräten. Zum anderen rundet Huawei mit dem GR5 sein Produktportfolio nach unten ab (wir hatten das schon kurz in unserem Testbericht vom GX8 angemerkt). In der oberen Mittelklasse gibt es ja seit Ende letzte Jahres das Huawei GX8 und ShotX.

Ob das Huawei GR5 auch in Deutschland, Österreich und/oder der Schweiz erscheint, ist aktuell nicht bekannt. Genauso wenig wie der Preis. Sobald wir mehr wissen, werdet ihr es hier erfahren.

Update: Hands On Video des Huawei GR5

Unser russisch ist ein wenig eingerostet, aber wenn wir ein Huawei GR5 sehen, dann erkennen wir es auch. Der online Shop von rozetka.ua listet das GR5 schon und hat ebenso ein Hands-On Video auf Youtube veröffentlicht:

YouTube

Wenn Du mobil zugreifst, können wir die Videos aktuell nicht unterstützen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verkauft wird das GR5 in zwei Versionen. Einmal schwarz und einmal gold für je 239,- Euro (6999,- UAH). Das entspricht in etwa dem Preis des bei uns verkauften honor 5X (229,- EUR).

Hier noch ein paar Bilder der goldenen Version des Huawei GR5:

Huawei GR5

Huawei_GR5_1
huawei_gr5_gold_images_1442375788
huawei_gr5_gold_images_1442376048
huawei_gr5_gold_images_1442375853
huawei_gr5_gold_images_1442375983
huawei_gr5_gold_images_1442376113
huawei_gr5_gold_images_1442376308
Huawei_GR5
huawei_gr5_gold_images_1442376438
Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

Die oben genannten technischen Daten (bis auf den Prozessor, hier soll lt. rozetka.ua ein Snapdragon 615 anstatt einem 616 werkeln) wurden somit bestätigt.

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

4 Kommentare

  1. Avatar
    Martin veröffentlicht am

    Wegen dem RAM-Speicher und der Verarbeitung würde ich eher ein bisschen mehr ausgeben und das Huawei GX8 nehmen.

  2. Avatar
    jürg/thaileben veröffentlicht am

    Hallo zusammen
    Bei uns in Thailand ist das Huawei GR5 2017 schon erhältlich (Preis umgerechnet 243€ )
    Ist jemandem das bekannt und kann mir bitte den unterschied zu GR5 sagen? Danke sonnige grüsse Jürg

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere