fragezeichenHier was für alle, die mal eine Frage direkt an Huawei richten wollen. Huawei DACH hat hierfür nun eine extra email Adresse eingerichtet. Dorthin könnt ihr all eure Fragen zu Huawei Produkten senden. und Huawei wird versuchen diese zu beantworten.

frage@huawei

Die Antworten werden aber nicht einzeln per Email beantwortet sondern in einem Expertentalk auf der CeBIT 2013. Alle Antworten des Experten-Teams werden auf einem Video aufgezeichnet, das Huawei DACH dann veröffentlichen wird.

Also Leute ihr habt Fragen an Huawei dann schickt einfach eine email mit eurer Frage an frage@huaweidach.de .

via

Teilen:

Über den Autor

Avatar

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

12 Kommentare

  1. Avatar
    P1W2 veröffentlicht am

    Finde ich richtig cool von Huawei das die das machen das habe ich bis jetzt noch nicht bei anderen Herstellern gesehen.

  2. Avatar
    Tweaker veröffentlicht am

    Das ist doch mal ne Ansage!

    Habe da gleich mal nachgefragt, wie es denn um eine Freigabe des Kernelquellcodes für das neue G615 steht.

    Man stelle sich nur einmal vor, was für einen Schub es dem Gerät und auch Huawei gäbe, sollte sich Huawei der Community öffnen und das Erstellen von Custom ROMs (wie z.B. dem bekannten CyanogenMod) und Systemtweaks ermöglichen.

    Was würde sich hier für eine kreative Community formieren und dem G615 und seinen Geschwistern zu ähnlichem Ruhm verhelfen, wie es auf Seiten Samsungs durch die Aufnahme des Galaxy S1 und Galaxy S2 in den Kanon des CyanogenMods passiert war.

    Bin auf eine Antwort gespannt …

  3. Avatar
    Tweaker veröffentlicht am

    Und ich erst. :o)

    Sehe es schon vor meinem gestigen Auge:


    Huawei veröffentlicht Kernelquellcode seiner neuesten Smarthone Generation.

    CyanogenMod Entwickler nehmen die Herausforderung an und portieren CM 10.1 …

    Community zu Wettbewerben aufgerufen …

    Oh, Mist.

    Das Telefon hat geklingelt. Hatte gerade so nen schönen Traum …

    • Avatar
      Rainer veröffentlicht am

      Für das G615 sehe ich gute Chancen, dass wir einen guten Cyanogenmod bekommen. Zumal sich der Zwillingsbruder Huawei Honor2 in Asien und Ost-Europa sehr gut verkauft.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere