Huawei Logo

Huawei Ascend P7 – Neues Flaggschiff im April [Leak]

2013_HuaweiDen Kollegen von GSMArena liegt ein internes Dokument von Huawei vor, welches recht klare Informationen zum kommenden Flaggschiff von Huawei enthält. Demnach soll der Nachfolger des im Juni diesen Jahres vorgestellten Huawei Ascend P6 bereits im kommenden April im Handel verfügbar sein.

Bei der Gerätebezeichnung, deren Logik sich uns bei Huawei immer noch nicht vollständig erschließt, ist man diesmal ganz unspektakulär einfach eine Nummer nach oben gewandert. Somit wird das derzeit unter dem internen Codenamen „Sophia“ entwickelte Gerät wohl als Huawei Ascend P7 auf den Markt kommen.

Ascend_P7_Leak

Im letzten Jahr stellte man das Ascend P6 passend zum Titel „dünnstes Smartphone“ mit 6,18mm am 18. Juni (international 6/18) vor. Das war zwar durchaus werbewirksam, aber doch etwas zeitlich hintendran. Denn die großen Smartphone-Messen sind mit der CES in Las Vegas und dem MWC in Barcelona direkt am Anfang des Jahres. Somit ist es durchaus vorstellbar, dass das Gerät auf einer der beiden Veranstaltungen präsentiert wird.

Auch die technischen Daten sind – sofern das Dokument ausreichend Wahrheitsgehalt besitzt – geleakt worden.
Demnach verfügt das Ascend P7 über einen hauseigenen HiSilicon Balong 910 Quad-Core Prozesser, der mit 1,6 GHz getaktet ist. Zur Seite stehen diesem 2GB RAM und 16 GB interner Speicher, der wohl wieder mittels microSD erweiterbar ist.

Weiterhin ist ein 5 Zoll großes Full HD (1080p) TFT Display verbaut, eine 13 Megapixel Hauptkamera und eine 8 Megapixel Frontkamera. Für ausreichend Energie soll ein 2460mAh Akku sorgen.
Wirklich interessant dürfte auch die beim Ascend P6 vermisste LTE-Fähigkeit sein. Hier soll das Ascend P7 mit LTE Cat 4 deutlich besser ausgestattet sein; eben angemessen für einen internationalen Anbieter von Telekommunikations(übertragungs)technik.
Über die zum Einsatz kommende Android-Version gibt es zwar keine Aussage, aber alles andere als die aktuellste Android-Version 4.4 KitKat wäre eine große Überraschung. Zumal Huawei diese bereits für Januar auch für das Ascend P6 angekündigt hat. Ebenfalls zum Einsatz kommen wird dann auch Huawei’s eigene Benutzeroberfläche Emotion UI in Version 2.0.
Und last, but not least möchte man wohl wieder mit zwei Aspekten punkten, die beim Ascend P6 schon sehr erfolgreich waren. Zum einen die Verarbeitung mit einem tollen Aluminium Unibody; und zum anderen mit etwas, was wohl jeden Konsumenten erfreut, einem Huawei-typischen (niedrigen) Preis!
Wir sind auf jeden Fall gespannt und blicken mit Vorfreude auf die CES und den MWC Anfang kommenden Jahres
via

4 Kommentare

  1. Alex ab jetzt der zweite :D 10. Dezember 2013
  2. Dieter 1. Januar 2014
  3. chung cư the golden palm 7. Juli 2016
  4. chung c? the golden palm 7. Juli 2016

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.