Firmwareupdate B520

UPDATE 28.11.2014

Da es bei einigen Probleme gab mit dem Installieren der Update.zip, können wir euch nun die Vollversion der B520 Firmware zur Verfügung stellen.

Download B520 – Vollversion

Diese beinhaltet wie gewohnt die Datei “Update.app”, welche ihr in den “dload”-Ordner auf der MicroSD-Karte kopieren müsst. Anschließend kann das Update über die lokale Aktualisierung durchgeführt werden oder über die Force Update Methode.

Bei der lokalen Aktualisierung bleiben alle Apps, Daten und EInstellungen erhalten; bei der Force Update Methode wird das Ascend P6 auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt (Full Wipe/Factory Reset).

Viel Spaß mit dem Update!

 

 

Vor knapp eineinhalb Monaten konnten wir euch mal wieder eine Firmware für das HUAWEI Ascend P6 leaken – die Firmware B520.

In unserem damaligen Fazit kamen wir zu dem Schluß, dass diese Firmware nicht empfehlenwert ist. Hintergrund waren vor allem vermehrte Berichte von Nutzern, die sich über Freezes beklagten oder andere gravierende Fehler nach dem Update mit ihrem Ascend P6 hatten.

Inzwischen wurde das Firmwareupdate auf die Version B520 auch hierzulande offiziell freigegeben und wird seit ca. eineinhalb Wochen verteilt. Keine Sorge, wenn ihr das Update noch nicht angeboten bekommen habt, die OTA-Verteilung erfolgt niemals für alle Geräte gleichzeitig. Ebenso ist für ein OTA-Update wichtig, dass ihr auf bereits eine offizielle – für die jeweilige Region freigegebene – Firmware auf eurem Gerät installiert habt.

Nachdem ich selber vergangene Woche einen kleinen Ausblick auf EMUI 3.0 mit dem Ascend P6 unternommen habe – für die chinesischen Geräte gibt es eine Developer Version – hatte ich so meine Probleme mit dem Downgrade auf die B512 und musste einen etwas umständlicheren Weg über die Firmware B125 gehen. Kaum war diese installiert und startete zum ersten Mal, wurde mir gleich das OTA-Update auf die B520 angeboten. Wenn man eh gerade im “Test-Modus” ist, lässt man sich ja – auch nachts um 2 Uhr – gerne auf so ein Angebot ein und probiert das Update dann doch selber aus.

Und was soll ich sagen: entgegen meiner damaligen Empfehlung kann ich nach einigen Tagen intensiver Alltagsnutzung nichts Negatives (mehr) über die Firmware B520 für das Ascend P6 sagen! Alles läuft – wie auch schon mit der B512 – sehr flüssig und vor allem fehlerfrei.

Die häufigen Probleme, von denen immer wieder Nutzer berichten, wie fehlende Push-Benachrichtigung, Probleme mit dem Wecker, der nicht klingelt, Messenger-Nachrichten, die erst verspätet zugestellt werden und ähnliches, liegen (fast) immer an fehlenden oder fehlerhaften Einstellungen. Dies ist mir selber beim Neueinrichten des Ascend P6 aufgefallen, als standardmäßig der Energiesparmodus “Intelligent” statt “Normal” gewählt war; oder aber, dass ich meine Wecker-App nicht als “Geschützte App” eingestellt hatte.
Kaum waren hier die notwendigen Einstellungen korrigiert, gab es keinerlei Probleme mehr.

Solltet ihr mit ähnlichen Problemen kämpfen und wisst auch nicht genau wo ihr da ansetzen und welche Einstellungen ihr ändern sollt, dann schaut doch einfach mal im HUAWEI Ascend P6 Forum bei Handy-FAQ nach. Dort wird euch gerne geholfen!

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich muss meine damalige Empfehlung komplett revidieren! Die Firmware B520, die inzwischen offiziell als OTA-Update verteilt wird, läuft stabil und zuverlässig und kann eindeutig von mir empfohlen werden.

Wer nicht auf das OTA-Update warten möchte, kann sich die Firmware natürlich auch (weiterhin) bei uns herunterladen und anschließend als Update über die Lokale Aktualisierung installieren.

Download Firmware B520

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

76 Kommentare

  1. Pingback: [Diskussionen] zum Huawei Ascend P6 Akku - Seite 105 - Android-Hilfe.de

  2. Roland veröffentlicht am

    Ich warte nun schon sehr lange auf ein OTA Update für mein Ascend P6, bei unseren zweiten P6 ist das OTA Update schon lange da und
    funktioniert einwandfrei. Mein Gerät wurde im September 2013 gekauft . Bei mehrere Anrufen seit März 2015 wurde ich immer wieder vertröstet ich solle noch warte,wie lange noch ? kann mir jemand sagen was da los ist?
    Gruss Roland

  3. Roland veröffentlicht am

    Hallo Marco,
    vielen Dank für die sehr schnelle Anwort, leider muß ich eingestehen das ich am PC nur eine sehr schwache Leistung bringe und so
    eine Update für mich zu hoch ist, ja leider gibt es das auch, deswegen bin ich so wild auf ein OTA Update.
    Nochmals Danke für das Hilfsangebot.
    Gruß Roland

  4. Sunny veröffentlicht am

    Hallo Marco
    Ich habe leider auch nie ein OTA Update bekommen. Muss aber nun auf Android 4.4 für bestimmte Funktionalitäten. Derzeit habe ich noch die Android 4.2 B112 kannst du mir sagen, ob ich die B520 Vollversion direkt installieren kann oder ob ich vorher noch eine vorherige Version installieren sollte.

    Danke für eure Hilfe

    Gruss
    Sunny

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      @Sunny
      Die Vollversion der B520 solltest Du problemlos über die B112 – die ist ja wirklich schon ziemlich alt – installieren können. Mach zur Sicherheit ein Backup Deiner Daten, auch wenn beim lokalen Update normalerweise nichts gelöscht werden sollte.

      • Sunny veröffentlicht am

        Hallo Marco
        danke für die Antwort .. ja die war alt – aber ich fand sie – gerade wegen dem Berechtigungsmanager ziemlich genial !

        Ich bin aber nun sicherheitshalber über die B125 gegangen und habe dann die B520 installiert. Hat alles geklappt 🙂

        Allerdings funktionieren bei mir die Push-Nachrichten nicht wie sie sollen. Irgendwo bei euch hab ich gelesen, dass man bestimmte Einstellungen tätigen muss, damit wieder alles reibungslos läuft. Ich finde aber den Link zu dem Beitrag nicht mehr …

        Kannst du mir da helfen ?

        Grüsse
        Sunny

        • Marco
          Marco veröffentlicht am

          @Sunny
          Die Energieeinstellungen müssen auf das höchste Niveau eingestellt sein. Und die Apps, die im Hintergrund weiterlaufen sollen, müssen als geschützte Apps eingestellt sein.

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück