AscendP6_DownloadWie bereits angekündigt sitze ich gerade am Test des Huawei Ascend P6. Den Bericht dürft ihr in den nächsten Tagen erwarten.

Unter anderem habe ich natürlich die üblichen Benchmarks durchgeführt, auch wenn ich überhaupt kein Freund von diesen bin. Mir ist einfach die Erfahrung im realen Betrieb, das tatsächlich Wahrgenommene wichtiger, als ein paar Zahlen.

Beim P6 ist das deshalb etwas anders, da ich hier zwei Firmwares unmittelbar miteinander vergleichen konnte. Und zwar zwischen die Firmware B107, die derzeit als aktuellste Firmware für das P6 offiziell von Huawei angeboten wird und die Firmware B111, die derzeit Huawei intern getestet wird und noch nicht freigegeben wurde.

Die Benchmarks wurden mit den üblichen Tools durchgeführt: AnTuTU, CF-Bench, Quadrant und Vellamo. Alle Tests wurden nach vorherigem Neustart durchgeführt. Die Bedingungen wurden so konstant wie möglich gehalten.

Wie auf den folgenden Bildern ersichtlich, konnte die B111 (rechte Bilder) in fast allen Benchmarks die B107 (linke Bilder) abhängen – und zwar deutlich!

P6_anTuTu_BenchmarkP6_AnTuTu_B111

P6_Vellamo_Benchmark_2P6_Vellamo_Benchmark_3

 

P6_Quadrant_BenchmarkP6_Quadrant_Benchmark_B111

P6_CF-Bench_3P6_CF-Bench_B111_3

In einem der Firmware beiliegenden Dokument gibt es einen ausführlichen Changelog. Demnach wurden vor allem auch die Bugs hinsichtlich Modem und WiFi behoben. Weiterhin wurden einige Anwendungen, wie Gallerie, Dateimanager und Kamera, optimiert. Ebenfalls sehr interessant dürfte für viele sein, dass der Security Patch von Google bereits in der Firmware integriert ist.
Das vollständige Dokument findet ihr in der Downloaddatei der Firmware.

Die Firmware bieten wir euch auf unserer Ascend P6 Downloadseite zum herunterladen an, da wir keinen Anlass sehen den Nutzern diese sehr gute Firmware weiter vorzuenthalten, wie es Huawei leider noch tut!

Ich hatte beim Flashen der Firmware keinerlei Probleme.

Da die Firmware aber von Huawei nicht offiziell freigegeben ist, weiße ich darauf hin, dass weder ich, noch Huaweiblog.de eine Haftung für Schäden übernehmen – das Flashen erfolgt also auf eigene Gefahr!

 

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

9 Kommentare

  1. TTX veröffentlicht am

    Vielen Dank für den Hinweis und die Benches, sieht ja sehr gut aus, was Huawei da gerade baut. Da freut sich mein P6 drauf 😀

  2. da veröffentlicht am

    Is step two really required? I’ve only flashed step one and everything seems fine, what is included in step two anyway?

  3. Daniel veröffentlicht am

    Sorry, mein Kommentar kann gelöscht werden, habe eben erst gesehen das es darüber bereits ein Eintrag im Blog gibt..

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück