Kommentar

EMUI Lollipop UpdateKein Tag vergeht, ohne dass man in den Weiten der Kommentare und Social Media Accounts die Frage lesen kann:

Wann kommt endlich mein Update?!

Gerade wenn ein anderes Gerät des gleichen Herstellers gerade aktuell ein Update bekommen hat, wird der #Aufschrei besonders groß! Frei nach dem Motto „Wie können die sich erdreisten ein anderes Gerät als meines zuerst zu versorgen„. Natürlich muss man hier aber auch unterscheiden. Handelt es sich um ein ersehntes Update um einen Fehler (Bug) in der Firmware zu beseitigen, dann sollte das natürlich schnell gehen. Denn keiner möchte eine fehlerhafte Software haben. Hier muss (MUSS) schon das Eigeninteresse des Herstellers so groß sein, dass man umgehend (UMGEHEND) eine Fehlerbehebung (Fix) anbietet.

Aber das ist oftmals eben gerade nicht der Auslöser für die vielen Fragen nach einem Update.

Es ist scheinbar der unbändige Wunsch der Massen immer das neueste, aktuellste Etwas haben zu wollen. Dabei scheint es offensichtlich auch keine Rolle zu spielen, ob dieses neuere Etwas auch besser ist.

Nehmen wir hier als Beispiel Android 5.0 Lollipop:

Um mich herum stöhnt mein halber Bekanntenkreis, der mit Samsung’s Flaggschiff ausgestattet ist, dass man doch dummerweise das Lollipop-Update gemacht hat. Und das ach so ersehnte neuere Etwas (in diesem Fall eben die Android Version) läuft eben scheiße nicht so gut, wie das Smartphone mit Android 4.4 KitKat lief!

Gleiches habe ich bei meinem Nexus 7 erlebt. Lief mit Android 4.4 alles wirklich sehr ordentlich, so ärgere ich mich mit dem original Android 5.0.2 Lollipop nur herum. Letztlich bin ich dann auf eine CyanogenMod Firmware gewechselt, weil es einfach nicht mehr auszuhalten war.

Die einzigen positiven Berichte, die mir bislang von einem Smartphone mit Lollipop Update vorliegen, sind die über das LG G3.

Lange Rede, kurzer Sinn dieses Kommentars:

Neuer ist eben nicht immer besser. Manchmal lohnt es sich eben auch zu warten. Huawei hat die Probleme mit Android 5 Lollipop definitiv erkannt, das hat man mir im Gespräch deutlich mitgeteilt. Mir ist doch wirklich ein gut laufendes System lieber, welches mit einer „alten“ Firmware läuft, als ein schlecht laufendes System mit der aktuellsten Firmware.

Bin ich denn wirklich so alleine mit dieser Meinung?!?!

Grundsätzlich halte ich es – um auf die eigentliche Frage „Wann kommt endlich ‚mein‘ Update“ mit einer Weisheit, die aus Zeiten der guten alten Custom ROM Community stammt:

It’s done, when it’s done!

Mich würde eure Meinung hierzu interessieren. Ist es wirklich nur der Drang nach etwas neuem? Oder was erhofft/erwartet ihr von Lollipop? Schaut doch hierzu mal in unserem lockeren Huawei/Honor-Stammtisch vorbei und lasst eure Meinung da!

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

23 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Marco
Urs Steiger

Ich finde für mein Mediapad X1 leider nirgends ein Update auf Lolipop, habe im Moment 4.4.2 B103 . Kann jemand helfen ?

Avatar for Marco
Stefan Meister

Das Ascend G750 war mein erstes und letztes Smartphone von Huawei. Die Update-Politik ist echt grottig...

Avatar for Marco
Steve

Ich habe vor kurzem das Sony Xpiria Z gehabt mit dem neusten update ( lollipop ) und nun habe ich ein Huawai Ascend P6 und habe die kit kat version nun schaue ich wöchentlich und monatlich auf die systemakktualiesiereung in den einstelungen nach ob ich die neue Version downloaden kann. Aber nein nun habe ich mir Videos zu dem update und dem huawai P6 update 5.0 angeschaut alle hatten dieses update nur ich NICHT ..... WARUM..?

Avatar for Marco
Rainer Fürst

Weil Huawei offiziell kein Lollipop Update für das Huawei P6 anbietet.

Avatar for Marco
Lukasz Piasecki

Prinzipiell weiß ich das es keinerlei bedarf für ein Update gibt. Ich meine, was soll großartig passieren? Mein G7 läuft absolut perfekt und stabil, ein Update würde eh nur heißen mit Fehlern klar zu kommen. Bedarf ist nicht wirklich da, ein paar kleinigkeiten würde ich mir zwar wünschen aber dafür gebe ich die Stabilität meines Gerätes nicht auf.

Avatar for Marco
Andreas

Mir ist völlig Wurst, welch Androidversion auf dem Smartphone läuft, solange alles stabil läuft.

Ich sehe die Hersteller allerdings in der Pflicht vorhandene Sicherheitslücken zu beseitigen.

Avatar for Marco
Charger

ich update meine smartphones nicht mehr. Das hatte in der Vergangenheit meiner Geräte nicht ein einziges Mal einen positiven Effekt. Mein Ascend P7 mate läuft absolut stabil und emui 3 ist wesentlich angenehmer als Samsung. Oberflächen oder trebuchet launcher.

Es laufen alle meine apps perfekt (napster, navi, acalender, evernote, komoot und ein paar wissenschaftliche helferchen). Wozu dann ein Update?

Auf meinem Desktop läuft auch ein win7...hier grade ich aus den gleichen Gründen nicht ab. Manchmal oder sogar oft sind Updates Rückschritte.

Die Kunst liegt darin die Erfahrung zu haben zu wissen wann es sich lohnt...

Avatar for Marco
G5

Ich habe auch noch kein Update für mein P7 erhalten. Das mit der lokale Aktualisierung auf EMUI 3.0 funktioniert zwar, aber man bekommt jedes mal beim Neustart die Meldung das es sich um eine Test Version handelt.

Avatar for Marco
Jeremy

Wünsche mir nur für das G7 ein Update auf 5.0 um die Besonderheit des Geräts, nämlich 64bit nutzen zu können!

Avatar for Marco
Michael

Ich habe mit einer Aktualisierung für mein P6 immer recht lange gewartet und mir erst einmal angeschaut, wie andere mit einem Update zurechtz kamen und wie die Reaktionen waren. Das Update auf KitKat 4.4. habe ich erst vor zwei Monaten gemacht. Alles hier über den Blog.

Wenn es läuft, nehme ich gerne für mein P6 eine Neuerung mit. Wenn nicht, oder wnen es keine Neuerung gibt, dann ist es auch ok.

Vielleicht hole ich mir irgendwann ja mal das P7, aber selbst das steht noch in den Sternen.

Avatar for Marco
Septimus

Die Frage müsste eher heißen: Warum updatet Huawei z.B.nur nur einen Teil der P7 Geräte, andere P7 aber nicht...

Ich habe für mein P7 noch immer kein Update bekommen! Das habe ich so noch bei keinem anderen Hersteller erlebt!

Avatar for Marco
Autor
Marco

Das kann verschiedene Gründe haben, wie z.B. keine unterstützte Firmware, Provider-Firmware oder sonst was.
Aber warum nicht einfach die gewünschte Firmware hier herunterladen und dann über die lokale Aktualisierung durchführen?! Das ist eine absolut offizielle Huawei Aktualisierung und schon hast Du, was Du möchtest!

Avatar for Marco
Sarah77

@ Marco

nein mit der Meinung bist du nicht allein. Meine einzigen Update-Wünsche beziehen sich auf EMUI 3.0 für mein P6, um Berechtigungsmanager und co noch besser nutzen zu können. Lollipop ist für mich schon lange uninteressant, im Moment hoffe ich inständig, dass das Update für mein TabletZ noch etwas braucht. Da es das letzte Update sein wird wünsche ich mir, dass es 5.1 bekommt, was dann hoffentlich fehlerfreier ist. Sollte andem nicht so sein bleiben meine Geräte auf 4.4.

Cyanogenmod ist im Moment keine Option für mich, da ich beim P6 die EMUI vermissen würde und beim Tablet soll die integrierte Fernbedienung nicht funktionieren.

Avatar for Marco
Sarah77

@ Der JohnSmith,

wenn du schnelle Android-Updates möchtest bist du bei Huawei wirklich falsch. Ersten dauern die hier immer länger und zweitens hast du nichts davon, da Android völlig unter der EMUI verschwindet. Ich betrachte dies als Vorteil, kann aber natürlich nicht für dich sprechen. Also wozu ein Update, was zu nichts taugt und nur Kompatibilitätsprobleme bei Apps macht?

Ich konnte es mir neulich auf dem HTC ONE M8 anschauen auch da siehst du durch Sense kaum eine Änderung, nur dass man jetzt die letzten Apps als Kartenstapel hat und mich nervt das nur, da man den nicht mehr insgesamt löschen kann.

Avatar for Marco
DerJohnSmith

Öhm... Die Android L Developer Preview wurde für die Entwickler der apps letztes Jahr, ich glaube im März zur Verfügung gestellt. Selber habe ich auf einigen Geräten Android L laufen, daher Frage ich mich gerade, von welchen Kompatibilitätsprobleme der Apps du berichtet? Und nur nebenher: mein Mate 7 hat root mit dem ich, was möglich war, an Huawei Apps (kein Mensch braucht einen nervigen Telefonmanager, der zb. einem sagt, das wenn ich WhatsApp benutze, es Strom verbraucht, auch wenn es im Hintergrund läuft...) entfernt habe, den Apex Launcher installiert um annähernd ein Stock Android Gefühl zu bekommen.

Aber nochmal wg. den Kompatibilitätsproblemen... Da mußt dir echt keine Sorgen machen...

Avatar for Marco
Sarah77

Ich bezog mich hier auf das aktuelle Lollipop, dass derzeit uninteressant ist, da es für mich keine sinnvollen Neuerungen bringt und noch etliche Fehler hat.

Natürlich bleibt die Zeit nicht stehen, sollte es verbessert werden ist es sicher irgendwann wünschenswert noch sehe ich diesen Zeitpunkt aber noch nicht als gekommen.

Avatar for Marco
DerJohnSmith

Sorry, letzte Antwort zu spät gelesen... Was für Fehler meinst du bei der aktuellen Android 5.0.2 Version?

Avatar for Marco
DerJohnSmith

Was...?

"...Lollipop ist für mich schon lange uninteressant..." und "...wünsche ich mir, dass es 5.1 bekommt..."?

Also alles was Android 5.x ist, ist Android L, also Android Lollipop...

Avatar for Marco
DerJohnSmith

Nun, hatte auf meinem Nexus 5 Android 5.0.1, das Alltag tauglich lief. Auf meinem Nexus 7 läuft ein aktueller CM12 nightly (Android 5.0.2). Da mir das Nexus 6 anfänglich für die Hardware zu teuer erschien schaute ich mich etwas um und entdeckte das günstigere (Preis- Leistungsverhältniss) Ascend Mate 7. Hatte mich dann etwas informiert und da Android L bereits angekündigt war mir auch gekauft. Jetzt verfolge ich Blogs, Communitys, usw. um informiert zu werden, wie der Stand der Dinge ist. Nun steht Android 5.1 kurz vor der Veröffentlichung und Huawei "brüstet" sich damit, das es seinen "Spitzenmodellen" super Updates auf Android 4.4.2 Basis verpasst. Also wenn'ses nicht gebacken kriegen dann sollte Huawei sich mal Gedanken machen, ob es nicht sinnvoll wär wie zb. Oneplus One in der Vergangenheit bei den Entwicklern von CyanogenMod anzufragen. Und ob es nun sinnvoll ist, immer die neuste Version zu haben, wird von Nutzer zu Nutzer vermutlich unterschiedlich wichtig bewertet werden. Ich werde jetzt jedoch noch ein wenig abwarten, schauen was der Huawei Support auf meine E-Mail antwortet, und wenn es zum Thema Android L auf dem Ascend Mate 7 weiterhin so ruhig bleibt, es irgendwann demnächst dann in den Schrank legen, mir denken "schade drum, vielleicht in 2 Jahren" und letztendlich doch zum Nexus 6 wechseln...

Avatar for Marco
frank

Grundsätzlich gebe ich Recht. Noch lieber wäre mir, Huawei würde Android 5.0.2 überspringen, und direkt zu Android 5.1 gehen. Auch wenns 8 Monate dauert. Nicht wegen der Versionsnummer, sondern dem angeblich länger haltendem Akku..Und das glaubich kommt jedem zugute

Avatar for Marco
Andy

Ok, es muss ja nicht immer eine neue Version sein, mir würde es schon reichen wenn die eventuellen Sicherheitslücken behoben würden.
Mein Ascend G750 läuft mit JB 4.2 ja so nicht schlecht.

Avatar for Marco
JC

NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM!

Weiss jeder und doch hält sich kaum jemand daran. Entweder ist der Reiz zu groß, oder eben der Zwang, weil neuere Software oft nicht (mehr) mit dem alten OS läuft, das gefühlt oder tatsächlich wesentlich stabiler und schneller war. Nach Updates hat man oft das Gefühl, dass mithilfe der Software die Geräte künstlich verlangsamt werden, damit man geneigt ist, neue Hardware zu kaufen. Dazu kommen die Sicherheits-Updates, mit denen "scheinbar" nur aktuelle Versionen versorgt werden.

Avatar for Marco
David

Stimme ich voll und ganz zu! Solange das System ordentlich läuft braucht man nicht sofort bei Erscheinung das allerneuste Update.

Jedoch wenn das System unrund läuft, sowie bei meinem Mediapad M1 (Lags ohne Ende, Abstürze, Aufhängen des kompletten Systems) sehnt man sich schon nach einem Bugfix oder Update, hat ja beim X1 auch geklappt.

Eine Timetable (wann welches Gerät ca. ein Update erhält) wäre mMn. sinnvoll um einige Kunden zu beruhigen.