EMUI

Bild: Huawei

Wie vor einer Weile berichtet, gilt es aus unserer Sicht als sicher, dass das HUAWEI Ascend P7 in den Genuß von HUAWEI’s neuester Oberflächer EMUI 3.0 kommt. EMUI 3.0 ist eine – im wahrsten Sinne des Wortes – RUND-erneuerte Version der hauseigenen UI. Mit dieser Version ändert sich auch offiziell der Name von Emotion UI zu EMUI.

Vor drei Tagen wurden die ersten Developer Firmwares mit EMUI 3.0 für das Ascend P7 zum Download angeboten. Ärgerlich dabei ist, dass diese Firmwares lediglich für die chinesischen Varianten des Ascend P7 verfügbar sind. Nach ersten Gerüchten sollte im Laufe des 20. Oktobers auch die Version für das internationale Modell mit der Bezeichnung P7-L10 verfügbar sein.
Nachdem der 20. Oktober inzwischen vorbei ist und wir (fast….) das ganze Internet durchsucht haben, müssen wir feststellen, dass es diesmal leider bei einem Gerücht geblieben ist.

Derzeit ist unklar, ob es überhaupt noch eine Entwickler Firmware für das internationale Modell des Ascend P7 geben wird oder ob wir dann direkt mit der finalen Version versorgt werden. Dafür gibt es hinsichtlich des Termins für das Erscheinen der aktualisierten Firmware neue Daten. So sollen die chinesischen Varianten ab dem 20. November mit der neuen Version versorgt werden. Gerüchtehalber soll dann das internationale Modell am 25. November folgen. Dies wäre ungewöhnlich zeitnah für ein internationales Update, da bisher die Zeitspanne zwischen chinesischem  und dem internationalen Update deutlich größer war.

Die Installation der chinesischen Firmwares auf dem Ascend P7 ist derzeit nicht empfehlenswert, bzw. oft auch nicht möglich, da mit einem FAIL abgebrochen wird.

Auf dem HUAWEI Ascend Mate 7, zu dem in den nächsten Tagen unser ausführlicher Testbericht folgt, konnten wir EMUI 3.0 bereits ausführlich testen und genießen. Die Oberfläche wirkt inzwischen wirklich ausgereift und die Anwendungen durchdacht. Hier hat sich wirklich einiges seit Version 1.0 getan, die ja auch noch nicht so lange zurückliegt.

Freut ihr euch auch EMUI 3.0 oder benutzt ihr Alternativen auf euren HUAWEI Smartphones?

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

10 Kommentare

  1. Avatar
    Daniel veröffentlicht am

    Ich hoffe dass das neue UI so homogen wie auf den Screens wirkt. Wenn dem so ist kann ich es gar nicht erwarten es aufs P7 zu ziehen.

  2. Avatar
    Sarah77 veröffentlicht am

    Hoffe das Huawei es endlich hinbekommt, die internationalen Versionen zeitnah heraus zubringen. Ich schätze die Geräte und EMUI von Huawei sehr aber dieses ausgeprägte China-first ärgert mich doch massiv. Bei zwei, drei Wochen ist das noch ok aber fast ein halbes Jahr wie beim P6 ist sehr kundenunfreunlich.

  3. Avatar
    marwin veröffentlicht am

    Mir wäre es lieber die neue Oberfläche wurde Einzug in das P6 halten.
    Kaufe mir deswegen doch kein P7 extra dafür..

  4. Avatar
    fluxx veröffentlicht am

    Es war vielmehr so, dass die Chinesische Version für den 20. Oktober angekündigt war, aber schon ein, zwei Tage vorher geleakt ist. Von der Europäischen Version war (leider) nie die rede. Da war der Wunsch wohl Vater des Gedankens 😉

  5. Avatar
    Thomas veröffentlicht am

    Na ich hoffe mal wieder auch beim Mediapad x1 in den Genus zu kommen. Da EMUI 3.0 auf KitKat läuft gibt es bestimmt die Chance. Als ich am Mate 7 mal die Oberfläche genauer gesehen habe… Super. Sieht gut aus und ist fließend in den Abläufen. Gut! Gefällt mir.

  6. Avatar
    onslow veröffentlicht am

    Ich verkaufte SAMSUNG Galaxy SIII , denn ich hatte genug von diesem Unternehmen und seine Herangehensweise an den Kunden.
    Ich kaufte Ascend P7 , und ich sehe, dass die Scheiße wieder in kroch ich .

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere