CES 2016

CES 2016 – Kein (Smartphone-) Gold für Deutschland

Die CES 2016 in Las Vegas ist im vollen Gange. Schon am 5. Januar, einen Tag vor den offiziellen Beginn, präsentierte uns Huawei seine Attraktionen. Auf der Pressekonferenz wurden das internationale Mate 8, die Huawei Watch für Damen und das Mediapad M2 10.0 offiziell vorgestellt. Doch neben diesen großen Neuigkeiten gibt es aber auch kleine, schöne und weniger schöne. Da man sich bekanntlich das Beste für zuletzt aufhebt, beginne ich mit den weniger Erfreulichen.

1

[URIS id=13214]

Zunächst klingt es vielversprechend, das Huawei Mate 8 soll bereits Ende Januar in den Verkauf gehen. Doch wer jetzt, bereits mit dem Hammer neben dem Sparschwein steht, sollte noch kurz inne halten. Zumindest dann, wenn man das Mate 8 mit 4 GB RAM und 64 GB bzw. 128 GB internen Speicher also in der Champagne Gold– oder Mocha Brown-Version erwerben will, denn hier haben wir in Deutschland wieder einmal das Nachsehen. Wie schon bei den Vorgängern Mate 7 und Mate S wird hierzulande nur die kleine Version mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher in den Farben Moonlight Silver und Space Gray angeboten. Die übrigen Versionen erscheinen bei uns nicht.

Offensichtlich gelten die Deutschen international als Farbmuffel, bei denen sich ein größeres Farbangebot nicht verkauft. Eine Ansicht die mich persönlich schon seit Jahren sehr ärgert und auch nicht auf Huawei beschränkt ist. Bleibt also allen die unbedingt eine der besseren Versionen haben möchten, nichts anderes übrig, als sich außerhalb Deutschlands umzusehen. Das goldene Mate 7 war zum Beispiel bei digitec in der Schweiz zu haben, die aber nicht ins Ausland versenden. Oder etwas später auch bei Amazon Italien, mit problemlosen Versand nach DE. Hier lohnt es sich vielleicht immer mal vorbei zuschauen, möglicherweise werden die 4 GB RAM-Versionen des Mate 8 hier auch zu haben sein.

1

Nexus 6P – CES 2016

Dasselbe Problem wie beim Mate 8, besteht auch beim Nexus 6P hier hat Huawei auf der CES 2016 eine goldene Version vorgestellt. Im US-Store von Google ist die goldene Version mit 32 GB und 64 GB Speicher gelistet. Deutschland aber bleibt wiederum außen vor. Wobei interessierten Käufern hier wohl keine andere Möglichkeit bleibt, als das Nexus 6P umständlich aus den USA zu importieren. Hier unsere Anleitung.


 

1

[URIS id=13216]

1

Neben den großen Smartphones und Tablets gibt es auf der CES 2016 auch kleine Dinge zu bestaunen. So zeigt Huawei auch seine neuesten Earphones mit Active Noise Cancelling Technologie. Diese machen auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck und wenn sie zu einem attraktiven Preis angeboten werden, lohnt sich bestimmt ein genauerer Blick. Leider können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts zu Preis und Verfügbarkeit sagen aber wenn wir mehr wissen, werdet ihr es natürlich umgehend erfahren außerdem werden wir die Earphones dann auch gründlich für euch testen.

 
 
 

2 Kommentare

  1. Roland 8. Januar 2016
    • Berit Engmann 9. Januar 2016

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.