B132Wir warten alle gespannt, wann Huawei uns das Android 4.4.2 Update mit EMUI 2.0 oder sogar EMUI 2.3 hier in Europa beschert.
Auf Nachfrage beim R&D Team von Huawei erhielt ich die Antwort:

…we have beta 4.4.2 global for P6 but it has some bugs need to be fixed…

Also gibt es bis jetzt leider noch keinen Kitkat Leak für die internationale Version.

Aber wir haben auch eine gute Neuigkeit für euch und zwar können wir die neueste Firmware für das P6, Version B132, mit Euch teilen.

Ja, es gibt noch ein Update von Huawei für das Ascend P6! 🙂

Basis ist (immer noch) Android 4.2.2 mit EMUI 1.6., Firmware Versions-Nummer B132; mit unverändertem Kernel der Firmware B125; Version 3.0.8.795.

In dieser Firmwareversion standen vor allem Bugfixes und Optimierungen im Vordergrund. Viele der Fixes betreffen Ost- und Nordeuropäische Länder.

Zum Beispiel gab es Fehlerbehebungen beim Uhren-Format, der Status-Bar, dem Stock-Browser, E-Mail-App, Netzwerk und SMS/ MMS (z.B. für Schweden), Kontakte, Google Maps; um nur einige Fixes zu nennen.

Jetzt werden sich Viele die Frage stellen:

lohnt sich denn ein Update für mich überhaupt, ich wohne doch in Deutschland?

Die Antwort lautet klar: JA, es lohnt sich!

Die B132 läuft spürbar „runder und geschmeidiger“ als die B125.
Der Akkuverbrauch ist spürbar weniger geworden, was wohl am geringeren Verbrauch der B132 im Stand-by liegen kann.

Akku     AnTuTu
Und obendrauf gibt es jetzt noch die Integration von Google Drive:

Google_Drive2    Google_Drive1

Fazit:
ein konsequentes Update, bei dem Bugfixes, kleine Verbesserungen und Optimierungen im Detail umgesetzt wurden.

Leider gibt es diesmal kein offizielles Changelog, welches uns detailliert über die Änderungen informiert – aber die o.g. (interne) Aufstellung und unser Test vermitteln einen
guten Überblick.

>> Download B132 (MEGA)

>> Mirror 1,  (Mirror 2)

Die Installation erfolgt, wie bei Huawei üblich, über den Update-Modus per dload-Ordner.
Die B132 installierte sich dabei als Update
(wenn Ihr das Update über die Einstellungen – Über das Telefon – System-Update – Lokale Aktualisierung startet).
Grundlage war bei mir die installierte Version B125 –  alle Daten und Einstellungen blieben erhalten.
Aber: ein Backup ist aber in jedem Fall angebracht.

Probleme bei der Installation gab es nicht.

Ich  weise ich auch diesmal ausdrücklich darauf hin, dass weder ich, noch Huaweiblog.de, eine Haftung für Schäden übernehmen – das Flashen erfolgt also auf eigene Gefahr!

Teilen:

Über den Autor

Avatar

51 Kommentare

  1. Avatar
    H.-Jürgen veröffentlicht am

    Also die B132 hat Kernel 00796. Dies ist meines Wissens auch der Kernel von der Kitkat beta.
    Überlege vorläufig bei 132 zu bleiben. Ist gefühlsmäßig bisher das Beste.
    Datei auf PC laden, entpacken und Ordner auf Speicherkarte btw. internen Speicher laden und über Systemupdate – Lokale Aktualisierung- Update durchführen. Keine Datenverluste, Zugriff auf Playstore ok.

    • Avatar
      Dobermann veröffentlicht am

      So hier nun meine Eindrücke mit der neuen Firmware B132

      Als ich noch die B125 drauf hatte belief sich die Gesamtstundenzahl des Akkus auf 23,33Stunden diese ist nun wie durch Zauberhand auf 21,12 geschrumpft!!!!

      Ständig wird mir im Display oben links das Browser Warnschild gezeigt das etwas nicht in Ordnung ist und ein Neustart nötig ist.

      Das Internet ist sehr am stocken es dauert ewig lange bis die gewünschte Seite erscheint

      Der Akkuverbrauch hat sich meinem Eindruck nach merklich erhöht da lief es mit der B125 wesendlich sparsamer

      Alles in allem werde ich die 132er wieder entfernen das Händy lief mit der 125 wesendlich runder und flüssiger.

  2. Avatar
    Joris veröffentlicht am

    Bei mir funktioniert keiner dieser links… ich hab die b125 drauf und will mir unbedingt die b510 holen, was aber ohne die b132 nicht funktioniert…

  3. Avatar
    bicak veröffentlicht am

    hallo brauche dringend hilfe hab huawei g 700 der handy geht an und aus komme überhaupt nicht zum menu rein was kann mann machen dagegen ? danke voraus

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere