Zuerst was in eigener Sache:

Ja das Thema sind News, ihr habt lange nix mehr von mir persönlich gelesen, weil es auch in meinem Leben “News” gibt. In einem Video auf unserem Youtube Channel hatte ich es kurz angesprochen, dass mein Papa im Krankenhaus ist. Inzwischen ist er leider verstorben. Das sind die wirklich wichtigen News, nicht, ob ein HUAWEI Gerät ein Update bekommt, oder ob man jetzt Google Mobile Services installieren kann oder nicht. Das alles, auch hier der Blog tritt mit einem Schlag in den Hintergrund und man fokusiert und reflektiert sich, sein Leben und die Umwelt. Dies hier hätte leicht der letzte Beitrag von mir auf HUAWEI.blog sein können, ich hab viel nachgedacht, die letzten Wochen. Will ich das noch? Will ich meine freie Zeit und ja diese ist endlich, für alle für uns, hier in dieses Projekt stecken, wo mich Trolle aus der Anonymität des Internets “hinterrücks” mit ihren großen Keulen aus verletzenden Worten attackieren können, will ich ein meiner Meinung nach hilfreiches Tutorial auf Youtube veröffentlichen, nur um dann in den Kommentaren gesagt zu bekommen, dass man das ja schon alles weiss und das Video unnötig ist und man dafür mal gleich nen Daumen nach unten gibt, will ich auf paranoide Kommentare bzw. 1-Stern Bewertung zu unserer tollen HUAWEI.blog App Stellung nehmen müssen, nur weil dieser meint, wir verkaufen Daten nach China!? Von Update Anfragen, die mich auch privat per Messenger oder WhatsApp erreichen und sogar Support Anfragen am Wochenende spätabends via Anruf will ich da gar nicht sprechen….

Wir sind hier ungefähr 10 Leute, mal mehr mal weniger, die das alles in Ihrer Freizeit stemmen. News für den Blog recherchieren und schreiben, eine über 30.000 Menschen fassende HUAWEI Gruppe auf Facebook moderieren und administrieren, unsere Social Media Kanäle (Twitter – fast 7.000 Follower; Facebook Seite – über 9.000 Abos; Instagram – 14,2 k Abos) befeuern, Videos für YouTube und unsere über 5.000 Fans dort drehen und eben einfach diesen Blog hier am Leben erhalten. Das alles geht an die Substanz und manchmal sieht man eben nur das Negative und frägt sich, ob das alles noch einen Sinn für einen selbst ergibt? Natürlich “darf” man auf Events, bekommt Testgeräte und auch tiefere Einblicke in die Welt von HUAWEI, alles was man sich mal vor über 7 Jahren erträumt hatte und von dem man jetzt aber auch irgendwie erschlagen wird, weil man den Druck auf der Leitung halten will, genauso, ja wenn nicht sogar besser, als die vermeintlichen Größen àla Chip, Giga und Bild sein will. Natürlich macht man sich den Druck selber, aber inzwischen haben wir halt an uns selbst auch diesen Anspruch. HUAWEI.blog ist nicht nur irgendeine Nachrichten Schleuder, die jede Nachricht zu HUAWEI als gefundenes Fressen clickbaitartig in den digitalen Schlund der Leser wirft, nein wir recherchieren, fragen nach, relativieren und schreiben nicht über jeden geistigen Gehirnpfurz der irgendwo, irgendwann mal abgesondert wurde, nur um Reichweite zu machen.

Ich denke, nein ich hoffe, dass jeder meine Nachdenkphase nach so einem Ereignis nachvollziehen kann. Die Frage, ob ich das noch weitermachen will, hab ich euch noch nicht beantwortet. Dazu komme ich jetzt. Ja, ich will! (Verdammt, diese Antwort hatte ich das letzte mal vor über 20 Jahren gegeben und sie ist auch schiefgegangen ;)).

Wir sind ein super Team, dass sich gegenseitig unterstützt in jeglichen Belangen, wir haben einen tollen Draht zu HUAWEI und die Firma um die sich hier alles dreht respektiert (gefallen wird ihnen auch nicht immer alles. ;)) was wir hier machen, es gibt nicht nur negative Kommentare, meist ist es so, wenn ich einen etwas emotionaleren Beitrag schreibe, dass dann die _guten_, die warmen, die wohligen Kommentare kommen. Die Leser und Leserinnen halten sich meist zurück und werden eben erst durch so einen Beitrag getriggert. Warum Leute?! Jeder Autor und jede Autorin braucht auch Liebe und Aufmerksamkeit für das was sie hier machen und wenn nur immer die Hohlpfosten mit ihrem Mimimimi und Negativ-Kommentaren durchdringen, dann seid ihr gefragt. Ihr könnt mit euren Reaktionen auf unsere HUAWEI News unser Herz aufgehen lassen und uns davor bewahren in Sinnkrisen zu stürzen oder mit unserem tollen Hobby aufzuhören. DO IT! Ihr tut damit Gutes, genauso wie wir versuchen mit unseren Beiträgen euch zu helfen und zu informieren.

Vielleicht gibt es in nächster Zeit weniger Beiträge, dafür gehaltvollere. Auch dafür steht der HUAWEI.blog. Was wir auf jeden Fall machen werden, das haben der Marco und ich schon ausgemacht, dass wir nicht mehr für jedes Update einen eigenen Artikel machen werden. Es wird “Sammelartikel” geben. Wir wollen wieder mehr zum Bloggen übergehen. Wir denken, das gefällt euch!

SQUID befeuert den HUAWEI Assistenten und den HUAWEI Browser mit News.

Dasselbe was wir für euch im HUAWEI Kosmos tun, macht SQUID als Nachrichten-App auch im großen Stil, sprich für jedes Thema. Die haben sich vertrauenswürdige und anständige Quellen ins Boot geholt und verbreiten deren Beiträge als News Aggregator.

Gestern erreichte mich eine EMail von der Pressestelle von SQUID in der mitgeteilt wurde, dass man sich freut Partner von HUAWEI zu sein:

SQUID wird Content-Partner für den Newsfeed im Huawei Browser und im Huawei Assistant. Der Huawei-Assistent ist erreichbar, wenn User nach rechts wischen (Minus 1-Screen). Usern von Huawei Browser und Huawei Assistant wird ein empfohlener Feed mit Nachrichten aus verschiedenen Themen und einer Vielzahl von Herausgebern bereitgestellt. Huawei Browser kann bereits von der Huawei AppGallery heruntergeladen werden. Huawei Assistant wird für zukünftige Huawei-Modelle verfügbar sein, steht Ihnen jedoch ab sofort zum Testen hier zur Verfügung.

SQUID Pressemitteilung
Verfügbar in der AppGallery
Die SQUID App gibt es auch in der AppGallery
So schauen die aktivierten News im HUAWEI Browser aus.

HUAWEI Assistant

Die neuen Geräte von HUAWEI, wie z.B. das Mate 30 Pro haben von Haus aus nur noch den HUAWEI Assistant mit an Board, da kann man auch via Sideload Google Discovery nicht installieren. Das heißt, dass man sich in Zukunft an diese Form der News Aggregation gewöhnen sollte, sofern man weiterhin auf HUAWEI Smartphone setzt. Umso wichtiger ist, dass man zumindest den Standard, den Google hier in diesem Segment etabliert hat auch erreicht, wenn nicht sogar um eine Stufe erhöht. Und das ist dann leider auch das ernüchternde an der Sache, der HUAWEI Assistant kommt in der Funktionalität und Justierbarkeit eben nicht an Google ran. Mit SQUID als Partner geht man da schon in die richtige Richtung, auch die neue Funktion hinsichtlich seiner Lieblingsmannschaft(en) (man kann diese auswählen und die Ergebnisse werden in SMARTCARE angezeigt) ist ein sinnvolles Feature. Mehr davon!

HUAWEI SmartCare - Sportmannschaften

Mich persönlich nervt, dass ich mir meine News nicht selber aussuchen kann, was mich auch noch ein wenig nervt, aber das nur am Rand, dass wir als HUAWEI.blog mal bei SQUID als Quelle drin waren, aber nun aus uns unerklärlichen Gründen in der App nicht mehr auftauchen. Das wird hoffentlich schnell gelöst, da stehen wir schon mit SQUID in Kontakt.

Zu diesem Thema hab ich auch schonmal was geschrieben gehabt:

Wir wären nicht der HUAWEI.blog, wenn ihr von uns nicht auch noch Hintergrundinfos bekommen würdet. Natürlich haben wir bei HUAWEI nachgefragt und zur Antwort bekommen, dass SQUID nicht der einzige News Aggregator für die HUAWEI Mobile Services (HMS) bleiben wird. Wann und wer noch hinzukommt, konnte man uns allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Wen es interessiert, woher die Nachrichten stammen, der klickt bei der Einrichtung auf das blau unterlegte “hier”:

und kommt dann zu dieser Liste:

Region/Country sollte klar sein. “CP” heißt “Content Partner”. Im folgenden sind das diese:

  • Europa / SQUID
  • Latein Amerika / SQUID/Inveno
  • Südafrika / Opera
  • Nordafrika / Opera
  • Russland / SMI2
  • Asien/Pazifik Region / Taboola/Opera/Kurio/Megamobile

Von diesen Partner bekommt ihr also, je nachdem aus welcher Region ihr seid, personalisierte Nachrichten. Wenn diese jetzt noch konfigurierbar werden, wie es zum Teil ja schon in der App von SQUID möglich ist, dann wären zumindest meine Wünsche alle in Erfüllung gegangen.

Habt ihr sonst noch Fragen oder Wünsche zu diesem Thema?

Bleibt gschmeidig und ein schönes Wochenend!

Teilen:

Über den Autor

Rainer

Inhaber. Gründer. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater. Ex-Mann. Blogger. Bayer. Biertrinker. Prokrastinator. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. πάντα ῥεῖ - alles fließt

17 Kommentare

  1. Avatar
    DarkAngel veröffentlicht am

    Mein herzliches Beileid zum Verlust Deines Vaters, Rainer. Ich hoffe, er musste nicht leiden.

    Eure Artikel lese ich sehr gerne, vor allem, da Ihr Fakten und Informationen liefert und keine Klickbaits produziert. Danke für Eure Arbeit und dass Ihr weitermacht.

  2. Avatar
    Rainer veröffentlicht am

    Mein herzliches Beileid und ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft.

    Ich lese seit einiger Zeit hier mit und finde toll was ihr hier macht.
    Also ein grosses DANKE an alle die hier schreiben.
    Macht weiter so.

  3. Avatar
    Daniel_Becket veröffentlicht am

    Von Fanboy zu Fanboy, (die Bezeichnung kenne ich von Dir und empfinde nichts Negatives dabei). Du hast alles richtig gemacht. Der Blog ist von Dir und hier her gehörst Du auch. Die Diversität der Blogger und Bloggerinnen macht euren Blog zu dem was er ist. Und ich schätze diesen Blog genau wegen diesen verschiedenen „Persönlichkeiten“. (und ohne euch hätte ich jetzt bestimmt kein “Mate 30 PRO”). Wem das (der Blog an und für sich) nicht zu sagt, kann sich ja den emotionslosen Börsenkurse widmen. Im Netz gibt es keinen Eintrag ohne mindestens 1 Daumen runter. Was oder wer dahinter steckt, ist ein Kapitel für sich. Es ist auch ganz wichtig und gesund, von Zeit zu Zeit über die Bücher seines Lebens zu gehen. Persönlich schätze ich Menschen, die sich dazu äussern, was in ihnen vorgeht, wenn ein geliebter Mensch verstorben ist und diese Äusserung ist auch gut und hat hier auch Platz. Mein herzlichstes Beileid. Mehr kann ich aus der anonymen Ferne nicht machen. Alles Gute. Mach – und geh Deinen eingeschlagenen Weg.

    • Avatar
      Christian Eichholz veröffentlicht am

      Ich finde es ebenfalls toll, wenn jemand ehrlich und offen ausspricht, was er gerade denkt/empfindet. Davon gibt es heutzutage viel zu wenig! Die Meisten wollen nur den Mainstream bedienen. Daher kann ich dir/euch nur danken und hoffe, dass ihr uns noch lange erhalten bleibt.

      PS: Nimm dir das Gelaber der Hater nicht so zu Herzen. Es bringt dir überhaupt nichts. Als schwuler Mann musste ich das auch erst lernen.

  4. Avatar
    Rainer veröffentlicht am

    Mein herzliches Beileid. Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft.

    Ich lese hier ja schon eine Zeitlang mit und auch ich sage ein grosses DANKE
    an alle die hier Beiträge schreiben.

    Macht weiter so.

Hinterlasse einen Kommentar