Huawei Ascend G615 vs Ascend G600 - Der Vergleich

Huawei Ascend G615 vs Ascend G600 – Der Vergleich

Vergleich Ascend G600 vs Ascend G615

615vs600Da es sicher einige interessiert, was die Unterschiede zwischen Huaweis aktuellem Mittelklasse (Ascend G600) und Oberklasse (Ascend G615) Smartphones Modellen sind und wie sich das Ganze in der Nutzererfahrung auswirkt, haben wir dazu mal einen kleinen Praxis-Vergleich bei den diversen Alltags-Funktionen angestellt.
 

Technische Daten:

Den Vergleich der technischen Daten habe ich mal vernachlässigt. Die Einzelheiten kann man hier schön nachlesen.

Verarbeitung / Design:

Optisch unterscheiden sich das G600 und das G615 so gut wie gar nicht. Beide haben ein Kunststoff-Gehäuse und eine Front aus beschichtetem Glas. Beim G600 ist es Gorilla Glas von Corning. Bei G615 verbaut Huawei ein Glas eines anderen Hersteller Details gibt es dazu keine. Optisch sind keine Unterschiede zu erkennen auch in „Fett“- oder „Fingerabdruck“-Empfindlichkeit merkt man nichts. Die Kratzbeständigkeit habe ich jetzt mal nicht auf die Probe gestellt, wäre ja schade um die beiden sehr guten Phones. 😉
Ein Unterschied liegt beim Akkudeckel. Dieser ist beim G600, neben der Gummibeschichtung, noch leicht geriffelt, was dem Phone zusätzlichen Halt gibt.
> Bewertung: 0
Huawei Ascend G615 vs Ascend G600 - Der Vergleich 1
 
Huawei Ascend G615 vs Ascend G600 - Der Vergleich 2
 

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Display:

Bei Display hat das G600, trotz der geringeren Auflösung von 960 * 540 Pixeln die Nase vorne. Vor allem die Helligkeit ist beim G600 merklich besser. Kontrast und Farben sind bei beiden ähnlich . Die höhere Auflösung und damit verbundene Schärfe des G615 ist vorhanden, kommt aber erst so richtig bei genauerem Hinsehen zum tragen. Wenn man das Gerät also in normalem Abstand betrachtet, dann kann man die Unterschiede nur wenig erkennen.
> Bewertung: +1 für das G600
Huawei Ascend G615 vs Ascend G600 - Der Vergleich 3

System:

Kommen wir nun zum System, ein Punkt, in dem das G615 mehr als deutlich punkten kann. Hier haben sich die Softwareingenieure von Huawei beim G600 nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Die Firmware B942 (Android 4.0.4) neigt beim scrollen durch die Homescreens und im App-Drawer zu deutlichem ruckeln. Beim G615 hingegen läuft alles rund und flüssig. Der Unterschied kann nicht nur an der besseren Hardware des G615 liegen, denn selbst bei meinen Huawei Ideos X5 mit deutlich schlechterer Hardware läuft das aufgespiele Aurora ROM (Android 4.0.4) flüssig. Beim G600 muss Huawei da noch nachbessern. Leider gibt es noch keine Infos zu einem Update.
> Bewertung: +1 für das G615

G600

G600


G615

G615

Konnektivität:

Beim telefonieren sind beide Smartphones gleich auf. Telefonate habe einwandfreie Sprechqualität und sind klar und sauber zu verstehen. Auch das Freisprechen funktioniert, dank der recht guten Stereolautsprecher bei beiden Geräten vergleichsweise gut.
Verbindungen ins Netz sind bei beiden sowohl über HSDPA+ als auch über WLAN schnell aufgebaut und bieten gute Übertragungsraten. Selbst in ländlichen Gegenden ist das 3G Signal stabil. Das surfen im Browser macht hier richtig Spaß funktioniert tadellos.
> Bewertung: 0

GPS / Navigation:

Die GPS Funktion ist bei beiden Smartphones gut. Die jeweiligen Satelliten sind sehr schnell verbunden. Die Genauigkeit liegt in den Messtoleranzen und sind bei beiden Geräten nur minimal.
> Bewertung: 0

G600

G600


G615

G615

Sound:

Durch die verbaute dts-Technologie ist der Sound beim G600 kraftvoll und laut. Die Sounddetails kommen hier gut hervor. Durch die dts Technologie ist eine deutliche Steigerung der Bässe und Lautstärke hörbar. Aber auch das G615 leistet sich hier keine Schwäche und bietet auch hörbar guten Sound. Trotzdem schneidet das G600 hier, nach meinem Empfinden, etwas besser ab.
> Bewertung: +1 für das G600

Kamera:

Bei der Kamera haben beide einen Sensor mit 8 Megapixel verbaut. Die Fotos, die damit geschossen werden, sind keine Überflieger, aber bei guten Lichtverhältnissen brauchbar. In schlecht beleuchtetem Umfeld haben beide mit deutlichem Bildrauschen und Unschärfe zu kämpfen.
Bei der Videoaufnahme liegt das G615 leicht vorne. Nicht nur, dass es Videos in höherer Auflösung aufnehmen kann sondern auch wegen der etwas besseren Qualität.
> Bewertung: +1 für das G615

Ascend G615

Ascend G615


Ascend G600

Ascend G600

Speicher:

Huawei hat dem G615 mit 8GB doppelt soviel internen Speicher gegönnt wie dem G600 (4GB). Dies ist ein direkter Vorteil, den User ohne externe SD-Karte gut brauchen können, denn statt der knappen 1,1GB frei verfügbaren Speicher beim G600, steht ihm beim G615 über 5GB für Videos, Bilder, Apps und Spiele zur Verfügung.
> Bewertung: +1 für das G615

Akku:

Das Ascend G615 hat von Huawei einen um nominell 150mAh stärkeren Akku bekommen. Dies ist auch nachvollziehbar, brauchen 4 Kerne ja etwas mehr Strom als „nur“ die 2 des Ascend G600. Im Großen und Ganzen macht das in der Praxis nicht viel Unterschied. In unserem Vergleich musste das G615 bei ca. den gleichen Aktionen ca. 1 Stunde früher ans Ladegerät.
> Bewertung: 0

Fazit

Alles in allem „gewinnt“ das Ascend G615 diesen Vergleich knapp mit 3:2 Punkten. Was aber vor allem der mäßigen Systemimplementierung des G600 geschuldet ist, da diese einfach nicht sauber an die Hardware angepasst scheint und zu ruckeln neigt.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

7 Kommentare

  1. StuPid 12. März 2013
    • Rainer 12. März 2013
      • StuPid 12. März 2013
        • Rainer 12. März 2013
  2. Trabifreak 2. April 2013
  3. Trabifreak 2. April 2013

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.