Huawei wird im November/Dezember ein neues Produkt in Deutschland vorstellen. Genauer gesagt die Huawei EnVizion 360 Kamera. Was man mit der alles machen kann? Vor allem eins: Coole 360 Grad Videos drehen und tolle Panorma Photos schiessen. Natürlich gibt es noch viel mehr lustige Modi, die könnt ihr euch dann unten im Video anschauen. Wir schauen natürlich, dass wir uns so ein schnieckes Teil, dass im übrigen für 199,- EUR UVP gelistet sein wird, für einen ausführlichen Test besorgen können. Ich wollte Marco schon immer mal in 360° sehen. 😀 Ihr doch auch, oder?

Huawei EnVizion 360 Kamera - Funktionen

Technische Daten

  • ANZAHL DER KAMERAS: 2 x 13MP Full HD 360° Kamera
  • FOV: ≥ 185°
  • ZOOM-TYP: Fokus
  • BLENDE: gleich oder besser als: F2.1
  • ERFASSUNGBEREICH: 360°
  • BILD-AUFLÖSUNG: 5376 x 2688
  • VIDEO-AUFLÖSUNG: 1920 x 960/30 FPS, 1280 x 640/30 FPS
  • ISO: 100 – 1,600
  • VERSCHLUSSZEIT1. Manual-Modus: wechselt zwischen 1/6,400 einer Sekunde und 30 Sekunden;2. 1/6,400 einer Sekunde und 1/8 einer Sekunde bei anderen Modi
  • BETRIEBSTEMPERATURBEREICH : 0 – 40° C
  • LAGERUNGSTEMPERATURBEREICH. ‘-20° C – 60° C
  • BETRIEBSFEUCHTIGKEITSBEREICH: ≤ 90%
  • SPANNUNGSVERSORGUNGSBEREICH: 4.2 – 5.8 V.DC
  • GESAMTGEWICHT: ca. 30g
  • USB OTG: Mobile OTG Stromversorgung
  • USB: USB Typ-C USB2.0
  • BETRIEBSSYSTEM: Android 6.0 oder spätere Versionen
  • PANORAMABILD UND VIDEO-BROWSING1. Unterstützt: Perspektive-, Fisheye-, Asteroid und Crystal Ball-Modus.2. Unterstützt: Gyroskop-, VR- und Drag-to-View-Ansichtsmodus.
  • FOTO-FORMAT1.JPEG DCF2.0 kompatibel;2.GIF-Dateiauflösung: 600 x 300
  • VIDEO-FORMAT: MP4 (MPEG-4 AVC / H.264, Audio: AAC)
  • WASSERZEICHEN UND PRODUKTBEZEICHNUNG: Unterstützt bei Bildern und Videos
  • FILTER. Unterstützt Filter
  • SOCIAL SHARING: WeChat, Weibo, QQ, Facebook, YouTube, Twitter, Line Panoramabild und Videos Sharing
  • PREIS: UVP 199,- EUR (momentan nur wenige Stück auf Amazon für 155,- EUR verfügbar – REF LINK)

Huawei EnVizion 360 Kamera Video

360° Kamera?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...
Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

16 Kommentare

  1. Konstantin veröffentlicht am

    Hallo Rainer,

    Ich hätte da mal ne frage zur Kamera. Ich habe das MATE 8, weißt du ob die Kamera 360 funktioniert via USB Adapter von MICRO auf C.

    Danke und ein schönes Wochenende

    Gruß

    Konstantin

  2. TreBar veröffentlicht am

    Hallo Rainer, wie sieht das eigentlich mit der VR-Unterstützung der Huawei-Smartphones aus. Soweit ich weiss, gab es ja keine Unterstützung für Google-Daydream. Gibt es denn VR-Headsets z. B. für das neue Mate 10 Pro?

    • Rainer Fürst

      Google Cardboard geht ja zB. Nur mit der Software “Daydream” schaut es nicht bei allen Huawei Handys so rosig aus. Testen könntest du das im playstore. Wenn du die App zum laufen bringst, dann klappt das mit dem jeweiligen Gerät.

    • Rainer Fürst

      Warum schreibst dann ned auf deutsch? momentan noch nicht verfügbar. Ich glaube mich erinnern zu können irgendwas dazu im Artikel geschrieben zu haben. Soll ich für dich nachschauen, oder machst das selber? 😉

      • Konstantin veröffentlicht am

        Hey Rainer,

        Dir wollte ich auch nochmal schreiben das es die Kamera bei AMAZON gibt, allerdings nur noch 2 Stück. Für den Preis von 155€ ist das ok. Bin ja mal gespannt wie die Kamera knipst 🙂 Ich werde mich nochmal bei dir melden.

        Gruß und ein schönes Wochenende

        Konstantin

          • Konstantin veröffentlicht am

            Hey Rainer,
            Ich wollte dir ja nochmal Bescheid geben ob das mit der Kamera auch bei Mirco USB via USB C Adapter klappt. Leider funktioniert das NICHT. Ich werde die Kamera trotzdem behalten und bei meinem nächsten Huawei Handy nutzen 🙂
            Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
            Gruß
            Konstantin

          • Rainer Fürst

            Hi Konstantin. Danke für die Rückmeldung. Das ist natürlich schade. Du hattest es mit der 360 App von Huawei probiert?
            Werde dann meinen Artikel dementsprechend ändern.

  3. Konstantin veröffentlicht am

    Hey Rainer,
    Ja, ich habe die Kamera 360 APP von Huawei runtergeladen, hat leider nicht geklappt. Hab es auch auf meinen MediaPad M3 runtergeladen und probiert, leider auch erfolglos. Die Kamera funktioniert nur mit Geräten die einem USB-C Port besitzen.

    Gruß
    Konstantin 🙂

  4. Marco Di Bari veröffentlicht am

    Hallo Rainer!
    Ich habe das Mate 10 Pro und bisher bin ich recht zu frieden damit.
    Allerdings sind da einige Dinge die mich stören. Zum Beispiel Benachrichtigungen, manchmal habe ich das Gefühl, das Gerät übernimmt meine gewünschten Einstellungen nicht an, oder setzt sie zu einem späteren Zeitpunkt einfach wieder zurück. Das ist nervig.
    Mein zweites Anliegen, warum ich hier überhaupt was poste, wie kann man beim Mate 10 Pro die Schriftart ändern?
    Ist es überhaupt möglich? Wenn ja, wie?
    Bei meinen Galaxy Geräten war das total einfach. Einstellungen, Eingabe, Schriftart ändern, Schriftart wählen, speichern, fertig. HUAWEI scheint dem ein Riegel vorgeschoben zu haben.

    Gruß,
    Marco Di Bari

    • Rainer Fürst

      Hallo, zum Thema Schriftarten Wechsel kannst du dir mal unsere Themes Wiki anschauen. Leider muss ich dir sagen, dass es bei Huawei nicht so einfach geht, wie bei Samsung. Was geht sind andere Themes nutzen, bzw. im Play Store mal nach ner entsprechenden App schauen. Schwierig wird es meiner Meinung nach, wenn du auf die Standard Schrift zurück willst, weil da habe ich momentan die Info, dass das nur via Werksreset geht.

    • Rainer Fürst

      Habe soeben in unserer Facebook Gruppe diesen Workaround gefunden:

      Hallo ihr Lieben. Wollte euch mal einen einfachen Weg zeigen um Schriften zu ändern und wie man Apps unter Android 8 wieder verstecken kann. Dazu müsst ihr lediglich den Emui tweaker aus dem appstore laden, dort könnt ihr wieder die Schrift Änderungen und auch das Hidden Menü aktivieren. Nach einem Neustart könnt ihr dann wieder in den Einstellungen die Schrift ändern. Das ganze funktioniert ohne Umstellung in Englisch. Schriften hab ich mir mit der Huawei Themes App runter geladen. Das Hidden Menü wird wie gewohnt mit dem zwei Finger wisch geöffnet. Das ganze habe ich mit meinem Mate 9 und Mate 10 pro erfolgreich durchgeführt.

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere