Huawei Pokemon Go

Pokémon Go: auf welchem Huawei läuft es?

Ja, ich weiß, der Pokémon Go-Hype ebbt so langsam ab und wir sind spät dran mit dem Thema. Aber besser spät, als nie! Deshalb soll es in diesem Artikel um Pokémon Go und die Kompatibilität zu Huawei-Smartphones gehen. Denn zum einen ist es interessant, zu sehen, wer überhaupt das so beliebte Spiel spielen kann und vor allem ist es für manche Leute, die eventuell auch schon Geld in das Spiel investiert haben, wichtig zu sehen, ob Pokémon Go auf dem neuen Wunschhandy läuft.

PokéWAS?

OK, sind wir ehrlich: es wird wohl kaum jemanden geben, der noch nicht von diesem Spiel gehört hat. Aber das Prinzip kennt doch noch nicht jeder, denn es ist nicht so einfach wie bei Mühle oder Mensch ärgere Dich nicht.
Im Grunde genommen geht es darum Pokémon zu fangen, diese aufzuleveln und dann andere Pokémon zu besiegen. Pokémon, das sind die kleinen Monster die durch TV-Serien und Kartenspiele in den 90ern bekannt geworden sind und ursprünglich aus Japan stammen. Sie haben verschiedene Eigenschaften und testen sich in Kämpfen gegeneinander aus.
Diese kleinen Viecher kann man nun also in dem neuen Spiel fangen. Soweit so gut, aber wo ist das Besondere? Das wirklich Interessante an Pokémon Go ist, dass man, um das Spiel spielen zu können, sich in der realen Welt bewegen muss. Jap, richtig gehört. Gamer müssen laufen! O M G! 😉 Denn nur bei Streifezügen durch die Stadt kommt man an sogenannten Pokéstops vorbei, die essentiell für den Spielverlauf sind. Diese Stops bekommt man auf dem Handy angezeigt und sie befinden sich zumeist in der Nähe von Sehenswürdigkeiten.

Nicht alle Pokémon-Trainer sind befreundet!

Ab Level 5 kann man einem der drei Teams beitreten. Team Intuition (Gelb), Weisheit (Blau) oder Wagemut (Rot) stehen zur Auswahl. Diese drei Farben kämpfen dann um die Vorherrschaft in den sogenannten Arenen, um zu zeigen, dass sie die erfolgreichsten sind. Dabei macht es durchaus Sinn, mit ein paar Freunden im selben Team gleichzeitig zu versuchen, eine gegnerische Arena einzunehmen. Denn dann wird die Kraft gebündelt und der ‚Feind‘ leichter besiegt werden kann.

Der AR-Modus

Eine weitere besondere Funktion an Pokémon Go ist der AR-Modus. Wenn dieser aktiviert ist, erscheinen die Pokémon in der realen Welt! Ihr seid beispielsweise in eurem Zimmer und plötzlich sitzt in eurem Bett ein Traumato. Oder ihr lauft durch die Stadt und auf einem Moped sitzt gemütlich ein Enton!
Pokemon Go Enton
Aber auch Kämpfe können in diesem Modus durchgeführt werden. Dann duelliert man sich auf offener Straße mit den Pokémon anderer Trainer und besiegt sie – zum Beispiel auf einer Parkwiese.
Pokémon Go Arena AR
Doch leider sind nicht alle Smartphones für den AR-Modus geeignet. Denn um Pokémon in der realen Welt, so wie sie vor euch ist, fangen zu können, bedarf es eines Gyroskops, der die genaue Ausrichtung eures Handys bestimmt. Doch habt ihr so einen nicht verbaut, sieht es mit AR leider eher schlecht aus.
Pokemon Go AR Modus
Aber bevor wir uns falsch verstehen: der AR-Modus ist nicht unbedingt benötigt, um das Spiel spielen zu können. Denn ist dieser ausgeschaltet, tauchen die Kleinen einfach in einem gezeichneten Wald auf und kämpfen in einer fiktiven Arena.

Welche Huaweis unterstützen das Spiel?

Grundsätzlich unterstützen alle Smartphones Pokémon Go, sofern Android 4.4 KitKat oder höher als Betriebssystem installiert ist. Doch da das Spiel einiges an Rechenleistung braucht, kann es sein, dass es besonders bei günstigeren Geräten zu Laggs kommt.
Zudem muss in den Standort-Einstellungen der Modus „Hohe Präzision (GPS, WLAN und Mobilfunknetz)“ aktiviert sein. Das geht ziemlich auf den Akku, von daher empfiehlt es sich immer, den Akku vor dem spielen vollzuladen oder eine Powerbank mitzunehmen.
Standort hohe präzision
Doch wie oben bereits erwähnt unterstützt nicht jedes Smartphone den AR-Modus. Wir haben daher mal eine Umfrage in unserer Facebook-Gruppe gemacht und so für die bekanntesten Huaweis herausgefunden, ob AR funktioniert.

ModellAR fähig?
Huawei Ascend P7Ja
Huawei P8Ja
Huawei P9Ja
Huawei P8 LiteNein
Huawei P9 LiteNein
Huawei P8 MaxJa
Huawei P9 PlusJa
Huawei Mate 7Ja
Huawei Mate 8Ja
Huawei Mate SJa
Huawei Ascend G7Nein
Huawei GX8Nein
ShotXNein

 
Diese Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Solltet ihr mit einem eurer Huawei Geräte Pokémon Go spielen und dieses ist nicht in der Liste aufgeführt, so schreibt das Modell einfach in die Kommentare und verratet, ob AR funktioniert oder nicht. Dann nehmen wir das jeweilige Handy mit in die Liste auf.
 

12 Kommentare

  1. Timo 15. November 2016
    • Timo 27. November 2016
    • DollyDoller64 6. August 2019
      • Marco 7. August 2019
  2. Rainer Fürst 28. November 2016
  3. Martin 30. November 2016
  4. Youhuuu 27. Juni 2017
  5. THawk 6. November 2017
  6. Steffi 16. März 2018
    • Marco 19. März 2018
  7. Oliver Decker 11. Februar 2019
    • Rainer Fürst 12. Februar 2019

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.